TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Saturn, Amazon und Co. – Der große Schnäppchen-Check

von  // 

Saturn ruft die Goldenen 2020er aus, Amazon reduziert eigene Geräte, Cyberport hat Cyberdeals und Notebooksbilliger verkauft, nunja, Notebooks billiger. Die besten Angebote im Schnäppchen-Check.

Diese Woche bieten viele große Händler Rabattaktionen. Mit dabei sind die üblichen Verdächtigen wie Notebooksbilliger und Cyberport mit ihren wöchentlichen Angeboten. Aber auch Saturn mit seinem aktuellen Prospekt gesellt sich dazu. Das erste Mal seit ihrer großen Black-Friday-Aktion reduziert Amazon diese Woche viele Eigenmarken.

Wie haben uns die Angebote vom Saturn, Amazon, Cyberport und Notebooksbilliger ganz genau angeschaut, den vermeintlichen Schnäppchenpreis mit dem tatsächlich günstigsten Internetpreis verglichen und den Preisverlauf berücksichtigt. Hier zeigen wir die wirklich guten Schnäppchen sowie ihre Alternativen und warnen vor Fake-Schnäppchen.

Saturn ruft in ihrer aktuellen Marketing-Aktion die Goldenen 2020er aus und behauptet großspurig, 40 Bestseller zum Jahrhundertpreis zu haben – was auch immer ein Jahrhundertpreis genau sein soll. Für diesen Beitrag haben wir uns alle 40 Angebote angeschaut und sind positiv überrascht: Die meisten sind wirklich gut, Ausreißer nach unten gibt es wenige. Die besten Saturn-Angebote haben wir hier zusammengefasst.

Fernseher

Saturn hat acht Fernseher im Angebot, von denen sich vier lohnen. Dazu gehört vor allem der LG 65UM74507LA für den Tiefstpreis von 633 Euro. 65-Zoll-Fernseher werden nur selten derart günstig angeboten. Bisher kostete er immer deutlich über 700 Euro. Neben der reinen Größe bietet der Fernseher zudem 4K, HDR, HDR10 Pro sowie HLG und auch sein Klang kann sich dank DTS Virtual-X hören lassen.

Der Phillips 50PUS7354 kostet üblicherweise mindestens 600 Euro. Nun verkauft ihn Saturn für 555 Euro. Nur einmal war er für zwei Tage ein paar Euro günstiger. Der Phillips 50PUS7354 ist mit seinen 50 Zoll zwar nicht gerade ein Riese, allerdings bietet er alle üblichen Bildverbesserer, kann das Bild mit interpolierten 1700 Hz wiedergeben und hat Ambilight an Bord.

Besonders günstig ist der Grundig 43GUB7062 mit 299 Euro. Laut der Preisverlaufskurve kostete er bisher nie weniger als 349 Euro. Das Besondere ist die direkte Integration des Amazon Fire TVs. Allerdings ist er mit einer Diagonalen von nur 43 Zoll doch etwa klein geraten – vor allem im Vergleich zu vielen anderen Fernsehern auf dem Markt.

1888 Euro klingt zunächst einmal nach ziemlich viel Geld für einen 65-Zoll-TV. Im Falle des LG OLED65C97LA handelt es sich jedoch um ein gutes Angebot, er war bisher nie günstiger. Denn der 65-Zöller setzt neben dem üblichen Bild- und Tonverbesserer auf ein tolles aber teures OLED-Panel.

LG 65UM74507LA

LG 65UM74507LA

Philips 50PUS7354

Philips 50PUS7354

(Kein Produktbild vorhanden)

Grundig 43 GUB 7062

LG OLED 65C97LA

LG OLED 65C97LA

Gaming & Sound

Die Sony Playstation 4 Pro mit 1 TByte Speicher kostet 249 Euro. Ein sehr guter Preis, bei dem Interessenten bedenkenlos zuschlagen können. Auch für das Nintendo-Lager hat Saturn ein Angebot. So kostet die Switch 288 Euro. Auch wenn sie schon mal für wenige Tage günstiger war ist das ein sehr guter Preis.

Der Bluetooth-Lautsprecher Bose Soundlink Mini II kostet 99 Euro. Damit durchbricht Saturn erstmals die 100 Euro-Marke, günstiger war der Soundzwerg bisher nie zu haben. Die Sony WF-1000XM3 sind True-Wireless-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung und gutem Klang. Sie kosten üblicherweise um die 200 Euro, nun bietet sie Saturn für 179 Euro an. Ein wirklich guter Preis, auch wenn sie erst vor wenigen Tagen für noch weniger Geld den Besitzer wechselten.

Sony PlayStation 4 Pro - 1TB schwarz

Sony Playstation 4 Pro 1 TByte

Nintendo Switch schwarz/grau (2019)

Nintendo Switch

Bose SoundLink Mini II schwarz (725192-2140)

Bose Soundlink Mini II

Sony WF-1000XM3 schwarz (WF1000XM3B.CE7)

Sony WF 1000XM3

Dyson

Saturn hat zwei Dyson-Staubsauger reduziert. Das Angebot des Dyson V8 Absolute kann man getrost vergessen. Saturn will 333 Euro und gehört damit aktuell zu den günstigsten Händlern. Allerdings kostet der Staubsauger regelmäßig um die 333, manchmal sogar weniger als 300 Euro. Besser ist da schon der Preis des Dyson V11 Absolute. Er kostet bei Saturn 479, sonst bezahlt man für ihn meist um die 520 Euro. Während des Black Fridays 2019 wechselte er aber auch schon für 444 Euro den Besitzer.

Dyson V8 Absolute (227296-01)

Dyson V8 Absolute

Dyson Cyclone V11 Absolute (268700-01)

Dyson V11 Absolute

Smartphones

Saturn hat zwei Smartphones in vielen Farbvarianten im Preis reduziert. So kostet das immernoch sehr gute Samsung Galaxy S10+ (Testbericht) mit 128 GByte Speicher in den Farben grün, schwarz und weiß 649 Euro. Das ist vergleichsweise wenig, in den letzten Wochen kostete es regelmäßig mindestens 700 Euro.

Für das iPhone XR mit 64 nicht erweiterbaren GByte an Speicher will Saturn in den Farben blau, orange, gelb, rot, weiß und schwarz 629 Euro. Das ist kein besonders guter Preis. Der Preisverlauf zeigt, dass es in letzter Zeit regelmäßig Händler mit günstigeren Angeboten gab. Auch aktuell kann man das iPhone XR zumindest in den Farben schwarz und weiß günstiger kaufen, wie der unten eingebundene Preisvergleich zeigt.

Samsung Galaxy S10+ Duos G975F/DS  128GB schwarz

Samsung Galaxy S10+ 128 GByte schwarz

Samsung Galaxy S10+ Duos G975F/DS  128GB grün

Samsung Galaxy S10+ 128 GByte grün

Samsung Galaxy S10+ Duos G975F/DS  128GB weiß

Samsung Galaxy S10+ 128 GByte weiß

Apple iPhone XR  64GB weiß

Apple iPhone XR 64 GByte weiß

Apple iPhone XR  64GB schwarz

Apple iPhone XR 64 GByte schwarz

Apple iPhone XR  64GB koralle

Apple iPhone XR 64 GByte orange

Apple iPhone XR  64GB blau

Apple iPhone XR 64 GByte blau

Apple iPhone XR  64GB rot

Apple iPhone XR 64 GByte rot

Apple iPhone XR  64GB gelb

Apple iPhone XR 64 GByte gelb

Speicher

Gute Preise hat Saturn für die externe Festplatte Canvio Basics Exclusive im 2,5-Zoll-Faktor in den Kapazitäten 1, 2 und 4 TByte. Für sie bezahlt man aktuell 47, 59 und 95 Euro. Gerade bei der kleinsten Variante lohnt sich das kaum. Nicht nur war die Festplatte schon für weniger zu haben. Auch bietet die Variante für 59 Euro gleich den doppelten Speicher für gerade einmal 12 Euro mehr. Ein noch besseres Preis-pro-GByte-Verhältnis hat die 4-TByte-Variante.

Toshiba Canvio Basics   1TB, USB 3.0 Micro-B (HDTB310EK3AA)

Toshiba Canvio Basics 1 TByte

Toshiba Canvio Basics   2TB, USB 3.0 Micro-B (HDTB320EK3CA)

Toshiba Canvio Basics 2 TByte

Toshiba Canvio Basics   4TB, USB 3.0 Micro-B (HDTB440EK3CA/HDTB440MK3CA)

Toshiba Canvio Basics 4 TByte

Amazon reduziert viele seiner Eigenmarken. Mit dabei sind unter anderem Fire TV, Echo, Tablets und Ring. Wer ohnehin mit dem Gedanken spielt, sich eines der Geräte zu holen, kann aktuell bedenkenlos zuschlagen. Andere Händler haben mit den Aktionspreisen von Amazon gleichgezogen oder unterbieten sie aktuell sogar minimal. Wir zeigen nur einen kleinen Ausschnitt der Angebote. Hier geht es zu allen Amazon-Angeboten.

Echo

Der aktuelle Amazon Echo kostet 75 statt 100 Euro (minus 25 Prozent), der bezüglich seines Klangs baugleichen Amazon Echo Plus (Testbericht) 110 statt 150 Euro (minus 27 Prozent). Amazon legt beim Kauf der Plus-Variante eine Philips Hue White dazu. Die Glühbirne verbindet sich dank des im Echo Plus integrierten Zigbee-Hubs direkt mit dem Sprachassistenten. Der Echo Dot (Testbericht) kostet 40 statt 60 Euro (minus 33 Prozent).

Wer nicht nur hören, sondern auch sehen will, bekommt aktuell den Amazon Echo Show 5 günstiger. Er kostet 70 statt sonst 90 Euro (minus 22 Prozent). Eine ganze Ecke größer ist der Echo Show 8. Er kostet 100 statt 120 Euro (minus 23 Prozent). 200 statt 230 Euro (minus 13 Prozent) will Amazon für den Echo Show (Testbericht). Amazon legt hier noch eine Philips Hue White bei. Wer noch nicht genau weiß, welches Smart-Display für ihn das Beste ist, dem empfehlen wir unseren Smart-Display-Vergleichstest: Echo Show 5 vs Show vs Spot.

Amazon Echo 3. Generation schwarz (B07P64LFFH)

Amazon Echo (3. Gen)

Amazon Echo Plus (Rev. 2) schwarz

Amazon Echo Plus (2. Gen)

Amazon Echo Dot (Rev. 3) schwarz

Echo Dot (3. Gen)

Amazon Echo Show 5 schwarz

Echo Show 5

Amazon Echo Show 8 schwarz (B07SNPKX5Y)

Echo Show 8

Amazon Echo Show (Rev. 2) schwarz

Echo Show

Fire TV

Als Streaming-Lösungen haben sich Fire-TV-Geräte bewährt. Wer dafür keine 4K-Auflösung braucht, dem reicht der Fire TV Stick. Er kostet 25 statt 40 Euro. 35 statt 60 Euro (minus 42 Prozent) will Amazon für sein Multitalent Fire TV Stick 4K (Testbericht). Das Ganze mit integrierter Echo-Funktionalität nennt Amazon Fire TV Cube (Testbericht). Er kostet 90 statt 120 Euro (minus 25 Prozent).

Amazon Fire TV Stick mit Alexa Sprachfernbedienung

Amazon Fire TV Stick

Amazon Fire TV Stick 4K mit Alexa Sprachfernbedienung (53-008357)

Amazon Fire TV Stick 4K

Amazon Fire TV Cube

Amazon Fire TV Cube

Braucht noch jemand ein Notebook? Dann könnte er bei Notebooksbilliger fündig werden. Alle hier vorgestellten Angebote sind richtig gut. Notebooksbilliger hat je nicht nur den günstigsten Online-Preis, sondern bietet für jedes Notebook den laut Preisverlaufskurve tiefsten je angebotenen Preis.

Erst seit wenigen Wochen auf dem Markt ist das Schenker XMG NEO 17. Das 17-Zoll-Notebook bietet neben dem i7 mit 16 GByte RAM außerdem eine Geforce 1660 Ti Grafikkarte. Notebooksbilliger will für das Gerät 1299 statt zuvor 1589 Euro. Der HP 255 G7 9HR37ES kostet 369 Euro. Das Gerät ist erst seit zwei Wochen auf dem Markt. Es bietet ein 15-Zoll-Full-HD-Display und eine Ryzen 5 2500U Grafikkarte.

Das Asus VivoBook S15 mit 15-Zoll-Full-HD, i7, 8 GByte RAM und 512 GByte SSD kostet 899 statt 1050 Euro. Das Acer Nitro 5 ist ein Gaming-Notebook mit einem 15 Zoll großen Full-HD-Display, i5-Prozessor, 8 GByte RAM und einer Geforce GTX 1650. Es kostet 888 statt 999 Euro.

499 Euro kostet aktuell das Asus Vivobook Flip mit 14-Zoll-Full-HD-Display, i3, 8 GByte RAM und 256 GByte SSD. Die Besonderheit hier: Das Notebook kann komplett umgeklappt und als Tablet genutzt werden. Mit 350 Euro nochmal eine Ecke günstiger ist das Medion Akoya E4251. Sein 14-Zoll-Display löst mit Full-HD auf. Im Inneren taktet ein Intel Pentium N5000 unterstützt von 8 GByte RAM.

Schenker XMG NEO 17-M19gfy (10505338)

Schenker XMG Neo 17

HP 255 G7 Dark Ash, Ryzen 5 2500U, 8GB RAM, 512GB SSD, FreeDos (9HR37ES#ABD)

HP 255 G7

ASUS VivoBook S15 S532FA-BN137T Transparent Silver (90NB0MI2-M02450)

Asus Vivobook S15

ASUS VivoBook Flip 14 TP412FA-EC082T Star Grey (90NB0N31-M07450)

Asus Vivobook Flip 14

Medion Akoya E4251, Pentium Silver N5000,  8GB RAM, 256GB SSD (30027532)

Medion Akoya E4251

Speicher, Thermostate, Laptops und ein paar Smartphones – Cyberport hat in seinen wöchentlichen Deals einen bunten Mix an Produkten.

Thermostate

Hier hat der Händler zwei Modelle im Angebot, das Bosch Smart Home Starterset (Testbericht) für 240 Euro und Eve Thermo (Testbericht) 2er-Pack für 120 Euro. Das Set von Bosch gibt es normalerweise so nicht im Handel. Hier spart man sich immerhin gut 25 Euro zum Kauf der einzelnen Komponenten. Das Bundle zur neuesten Generation von Eve Thermo ist ebenfalls attraktiv. Die Heizkörperthermostate bekommt man aktuell für rund 61 Euro einzeln, einen Fensterkontakt gibt es bei Cyberport quasi gratis noch dazu. Wer sich noch nicht sicher ist, auf welches Heizsystem er setzen soll, dem empfehlen wir unseren Vergleichstest 2020: Acht smarte Heizkörperthermostate.

Bosch Smart Home Controller, Zentrale (8750000001/8750000163)

Bosch Smart Home Zentrale

Bosch Smart Home Funk-Heizkörperthermostat (8750000002)

Bosch Smart Home Heizkörperthermostat

Bosch Smart Home Contact AA, Schließ-/Öffnungssensor (8750000003)

Bosch Smart Home Öffnungssensor

Elgato Eve Thermo 2019 Heizkörper-Thermostat, Heizungssteuerung (10EBH1701)

Eve Thermo 3. Gen

Smartphones

Während Saturn das iPhone XR mit 64 GByte 649 Euro abgibt, hat Cyberport ein iPhone XS mit 256 GByte in Space Grau für 819 Euro im Angebot. Der Deal ist nicht gut, das Smartphone gibt es bei anderen Händlern etwas günstiger. In der Vergangenheit kostete es aber auch schon öfter 799 oder gar 620 Euro. Attraktiver im Preis ist da schon das Nokia 5.1 (Testbericht) mit 32 GByte und Android One. Das Device gibt es aktuell für 133 Ehuro und damit zum neuen Tiefstpreis.

Apple iPhone XS 256GB grau

Apple iPhone XS 256 GByte

Nokia 5.1 Dual-SIM 32GB schwarz

Nokia 5.1 32 GByte

Speicher

In den Cyberdeals gibt es von WD eine HDD mit 4 TByte und von Samsung eine SSD mit 1 TByte. Das Angebot zur WD40EFRX Red für 110 Euro ist okay, aber nicht überragend. Die Platte gibt es immer wieder bereits für 99 Euro. Die Samsung 970 Evo Plus für 211 Euro ist ebenfalls kein Highlight von Cyberport. Die SSD liegt immer wieder bei 170 Euro und kostet aktuell bei anderen Händlern nur 205 Euro.

Western Digital WD Red   4TB, SATA 6Gb/s (WD40EFRX)

WD 40EFRX Red 4 TByte

Samsung SSD 970 EVO Plus   1TB, M.2 (MZ-V7S1T0BW)

Samsung 970 Evo Plus 1 TByte

Notebooks

Fünf Notebooks hat Cyberport in seinen aktuellen Deals. Spannend ist vor allem das Gaming-Notebook Lenovo Legion Y540-17IRH mit i7-Prozessor, 16 GByte RAM und 512 GByte Speicher für 1349 Euro. So günstig gab es das Gerät noch nie, andere Händler verkaufen es aktuell für 1727 Euro.

Für Einsteiger gibt es den Acer Aspire 3 mit i3-Prozessor, 256 GByte Speicher und 8 GByte RAM für 499 Euro. Ein gutes Angebot und aktueller Tiefstpreis. Aber: Schaut man sich den Preisvergleich an, stellt man fest, dass der Aspire 3 bei allen Händlern auf 499 Euro gefallen ist. Ein Ladenhüter? Wir empfehlen eher den Griff zum Dell Inspiron 14 für das gleiche Geld. Dafür gibt es hier aber einen i5-Prozessor und 512 GByte Speicher. Und Sparfüchse, die wirklich nur Tippen und Surfen müssen, sollten sich den HP 14s ansehen. Der liegt jetzt beim neuen Tiefstpreis von 399 Euro, bietet i3-Prozessor, 4 GByte RAM und 256 GByte Speicher. Zuletzt gibt es noch das Asus Zenbook 14 mit 512 GByte Speicher und 8 GByte RAM. Cyberport verkauft es für 779 Euro, andere Händler für 749 Euro.

Lenovo Legion Y540-17IRH, Core i7-9750H, 16GB RAM, 1TB HDD, 512GB SSD, GeForce RTX 2060 (81Q4002CGE)

Lenovo Legion

Acer Aspire 3 A317-51-36QC schwarz (NX.HLYEG.004)

Acer Aspire 3

Dell Inspiron 14 3480, Core i5-8265U,  8GB RAM, 512GB SSD (6NX0Y)

Dell Inspiron 14

HP 14s-dq1421ng Ash Silver (8AP43EA#ABD)

HP 14s

ASUS ZenBook 14 UX433FA-A5359 Icicle Silver (90NB0JR4-M12710)

Asus Zenbook 14

Im Schnäppchen-Newsletter informieren wir die Abonnenten über wirklich gute Angebote aus dem Technik- und Gadget-Bereich und warnen vor Fake-Schnäppchen. Jetzt registrieren!

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Diese Woche lohnen sich wirklich viele Angebote. Besonders die Saturn-Aktion hat uns mit überdurchschnittlich vielen echten Schnäppchen überrascht. Wer gezielte Angebote für bestimmte Produkte sucht, dem empfehlen wir unseren Preisalarm. Die Bilderstrecke zeigt, wie man ihn einrichtet.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige