TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Preis-Leistungs-Sieger: Top-30 der schnellsten Smartphones

6
von  //   //  Stand:

China dominiert die vorderen Ränge der Top-30 Preis-Leistungs-Sieger – doch auf Platz 1 thront ein Europäer. Diese Smartphones bringen die meiste Power pro Euro.

Für viele Mobile-Gamer ist es das wichtigste Kriterium überhaupt, für die meisten jedoch nur ein Faktor unter vielen: Die Geschwindigkeit eines Smartphones. Trotzdem sollte die hauptsächlich vom System-on-a-Chip (SoC), Grafik-Chip (GPU) und RAM beeinflusste Power eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung spielen. Denn mit der Zeit werden immer mehr Apps installiert und Updates aufgespielt. Das bremst das System aus. So kann es passieren, dass ein heute flottes Smartphone morgen schon zu lahm ist.

Für unsere Liste habe wir alle Smartphones mit über 200.000 Punkten des Android- und iOS-Antutu-Benchmarks untersucht. Ignoriert habe wir Geräte wie Oppo Find X und Vivo Nex S, die nur über Umwege in Deutschland erhältlich sind. Dazu gehören auch Samsung-Smartphones mit Snapdragon-Prozessoren, die so nur in China und den USA verkauft werden. Außerdem fehlen manche aktuelle Smartphones wie das Google Pixel 3 (Testbericht) oder das ROG Phone, da sie entweder nicht in der Antutu-Liste vom Oktober 2018 vertreten sind oder man sie noch nicht in Deutschland kaufen kann.

Angeführt werden die Power-Phones vom iPhone XS Max mit über 350.000 Punkten. Das Huawei Mate 20 Pro (Testbericht) ist mit knapp 310.000 Punkten das schnellste Android-Phone. Doch wenn man diese Power ins Verhältnis zum Preis setzt, sind diese beiden Kandidaten nicht mehr vorne mit dabei. Ganz im Gegenteil.

Wir sortieren unsere Liste danach, wie viele Benchmark-Punkte Käufer pro investierten Euro bekommen. So landet das iPhone XS Max wegen seines hohen Preises von derzeit 1260 Euro nur auf Platz 31 und fliegt somit knapp aus unserer Top-30-Liste der Power-Smartphones mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Da sich der Preis eines Smartphones täglich ändern kann, ist diese Liste nur eine Momentaufnahmen. Der heutige erste Platz kann morgen schon auf Rang vier liegen und umgekehrt. Trotzdem bekommt man hier eine guten Eindruck davon, welche Geräte viel Rechen-Power für den investierten Euro bieten und welche nicht.

Top 30: Smartphone-Leistung im Verhältnis zum Preis
Platz Gerät Punkte / Euro Preis Antutu Score RAM + Speicher CPU GPU
1 Nokia 8 908 230 € 208828 4GB+64GB Snapdragon 835 Adreno 540
2 Mi Pocophone F1 831 330 € 274137 6GB+64GB Snapdragon 845 Adreno 630
3 Moto Z2 Force 798 260 € 207604 6GB+64GB Snapdragon 835 Adreno 540
4 Mi Mix 2S 743 370 € 274940 6GB+64GB Snapdragon 845 Adreno 630
5 Honor Play 737 280 € 206390 4GB+64GB Kirin 970 Mali-G72 MP12
6 Mi Mix 2 713 290 € 206794 6GB+64GB Snapdragon 835 Adreno 540
7 Sony Xperia XZ2 651 410 € 266913 4GB+64GB Snapdragon 845 Adreno 630
8 LG G7 ThinQ 640 400 € 256086 4GB+64GB Snapdragon 845 Adreno 630
9 Sony Xperia XZ2 Compact 604 444 € 268088 4GB+64GB Snapdragon 845 Adreno 630
10 Honor V10 556 375 € 208321 6GB+128GB Kirin 970 Mali-G72 MP12
11 Meizu 16th 554 520 € 288232 8GB+128GB Snapdragon 845 Adreno 630
12 Mi Black Shark 549 530 € 290958 8GB+128GB Snapdragon 845 Adreno 630
13 Huawei Mate 10 Pro 535 390 € 208828 6GB+128GB Kirin 970 Mali-G72 MP12
14 OnePlus 6 531 550 € 292007 8GB+256GB Snapdragon 845 Adreno 630
15 Huawei P20 494 420 € 207377 4GB+128GB Kirin 970 Mali-G72 MP12
16 Huawei Nova 3 473 435 € 205832 6GB+128GB Kirin 970 Mali-G72 MP12
17 Samsung S9 (9810) 472 520 € 245570 4GB+64GB Exynos 9810 Mali-G72 MP18
18 Google Pixel 2 464 455 € 211285 4GB+64GB Snapdragon 835 Adreno 540
19 iPhone XR 418 800 € 334365 3GB+128GB Apple A12 Bionic Apple A12
20 Samsung Note 8 (8895) 401 500 € 200429 6GB+64GB Exynos 8895 Mali-G71 MP20
21 Google Pixel 2 XL 393 540 € 212299 4GB+128GB Snapdragon 835 Adreno 540
22 iPhone 8 391 580 € 226791 2GB+64GB Apple A11 Bionic Apple A11
23 Essential Phone 362 545 € 197344 4GB+128GB Snapdragon 835 Adreno 540
24 Samsung S9+ (9810) 359 690 € 247482 6GB+256GB Exynos 9810 Mali-G72 MP18
25 iPhone XS 352 1.000 € 352405 4GB+64GB Apple A12 Bionic Apple A12
26 Huawei Mate 20 Pro 343 902 € 309628 6GB+128GB HiSilicon Kirin 980, 64bit Mali-G76 MP10
27 Huawei P20 Pro 343 610 € 209099 6GB+128GB Kirin 970 Mali-G72 MP12
28 iPhone 8 Plus 342 685 € 234229 3GB+64GB Apple A11 Bionic Apple A11
29 Samsung Note 9 (9810) 337 720 € 242483 6GB+128GB Exynos 9810 Mali-G72 MP18
30 iPhone X 290 830 € 240862 3GB+64GB Apple A11 Bionic Apple A11

Für einige überraschend: Auf Platz 1 steht das Nokia 8 mit 908 Antutu-Punkten pro Euro. Für 230 Euro bietet es dank der Kombination aus Snapdragon 835, Adreno-540-GPU und 4 GByte RAM immerhin fast 209.000 Punkte. Auch wenn der Prozessor nicht der allerneueste ist, gehört das Nokia 8 zu den schnellsten Smartphones und bietet ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auf Platz 2 folgt mit dem Xiaomi Pocophone F1 (Testbericht) und seinen 274.000 Antutu-Punkten richtig Power. Es kostet 330 Euro und bietet damit 831 Punkten pro Euro. Dank Snapdragon-845-Prozessor, Adreno-630-GPU und 6 GByte RAM sollten Käufer so schnell keine Lags erwarten.

Danach folgen das Moto Z2 Force (Testbericht) (798) und die drei Chinesen Mi Mix 2S (743), Honor Play (Testbericht) (737) und Mi Mix 2 (Testbericht) (713). Einen Achtungserfolg verzeichnet Sony mit dem Xperia XZ2 (Testbericht) (651) und dem Xperia XZ2 Compact (Testbericht) (604) Platz 7 und 9.

Nokia 8 Single-SIM  64GB silber

1 - Nokia 8

Xiaomi Pocophone F1  64GB schwarz

2 - Mi Pocophone F1

Motorola Moto Z2 Force Dual-SIM schwarz

3 - Moto Z2 Force

Xiaomi Mi Mix 2s  64GB schwarz

4 - Mi Mix 2S

Honor Play  64GB/4GB schwarz

5 - Honor Play

Xiaomi Mi Mix 2  64GB schwarz

6 - Mi Mix 2

Sony Xperia XZ2 Dual-SIM schwarz

7 - Sony Xperia XZ2

LG Electronics G7 ThinQ LMG710EM schwarz

8 - LG G7 ThinQ

Sony Xperia XZ2 Compact Dual-SIM schwarz

9 - Sony Xperia XZ2 Compact

Honor View 10 128GB schwarz

10 - Honor V10

Das erste Huawei-Smartphone ist mit dem Mate 10 Pro (Testbericht) (535) auf Platz 15 vertreten. Samsung folgt mit der Exynos-Variante des S9 (Testbericht) (472) auf Platz 17. Apples beste Platzierung erreicht das iPhone XR (418) mit Platz 19.

Dabei gibt es einen guten Grund, warum die Smartphone-Riesen Huawei, Samsung und Apple nicht weiter vorne mit dabei sind. Das liegt vor allem daran, dass diese Liste nicht ganz fair ist. Hier wird lediglich der Preis mit den Ergebnissen eines synthetischen Benchmarks ins Verhältnis gebracht. Es gibt jedoch noch viel mehr Faktoren wie Kamera, Akkukapazität, Verarbeitung, Display, Software-Updates und so weiter, welche die Kaufentscheidung und den Preis des Geräts maßgeblich beeinflussen.

Meizu 16th 128GB schwarz

11 - Meizu 16th

Xiaomi Black Shark 128GB schwarz

12 - Mi Black Shark

Huawei Mate 10 Pro Dual-SIM grau

13 - Huawei Mate 10 Pro

OnePlus 6 256GB mattschwarz (5011100388)

14 - OnePlus 6

Huawei P20 Dual-SIM 128GB schwarz

15 - Huawei P20

Huawei Nova 3 Dual-SIM 128GB/4GB schwarz

16 - Huawei Nova 3

Samsung Galaxy S9 G960F  64GB schwarz

17 - Samsung S9 (9810)

Google Pixel 2  64GB schwarz

18 - Google Pixel 2

Apple iPhone XR 128GB schwarz

19 - iPhone XR

Samsung Galaxy Note 8 N950F schwarz

20 - Samsung Note 8 (8895)

Auf den Rängen 21 - 30 finden sich mit den Highend-Phones Huawei Mate 20 Pro (Testbericht) (343) und P20 Pro (Testbericht) (343) nur noch zwei Chinesen, dafür aber mit dem iPhone 8 (Testbericht) (391), iPhone XS (352), iPhone 8 Plus (Testbericht) (342) und iPhone X (Testbericht) (290) gleich vier Apple-Geräte.

Auffällig im unteren Drittel: Mit dem Google Pixel 2 (Testbericht) (464) und dem Essential Phone (362) kommen nur zwei der zehn Smartphones mit einem Snapdragon-Prozessor von Qualcomm, alle anderen sind Eigenentwicklungen von Huawei, Samsung oder Apple. Diese hängen wie im Fall des Kirin 980 im Huawei Mate 20 Pro oder dem A12 Bionic im Apple XS bezüglich ihrer Benchmark-Ergebnisse die Qualcomm-Konkurrenz ab. Allerdings kosten diese letzten Prozentpunkte auch nochmal extra. Auch ein Grund, weshalb die Geräte im Preis-Leistungs-Index abrutschen.

Google Pixel 2 XL 128GB schwarz

21 - Google Pixel 2 XL

Apple iPhone 8  64GB grau

22 - iPhone 8

(Kein Produktbild vorhanden)

23 - Essential Phone

Samsung Galaxy S9+ Duos G965F/DS 256GB schwarz

24 - Samsung S9+ (9810)

Apple iPhone XS  64GB grau

25 - iPhone XS

Huawei Mate 20 Pro Dual-SIM blau

26 - Huawei Mate 20 Pro

Huawei P20 Pro Dual-SIM schwarz

27 - Huawei P20 Pro

Apple iPhone 8 Plus  64GB grau

28 - iPhone 8 Plus

Samsung Galaxy Note 9 Duos N960F/DS 128GB schwarz

29 - Samsung Note 9 (9810)

Apple iPhone X  64GB grau

30 - iPhone X

Die chinesischen Smartphone-Hersteller geben Gas! Auf den Rängen eins bis sechs der Preis-Leistungssieger unter den Power-Phones finden sich gleich vier Chinesen. Sollte dieser Trend anhalten, wird der Verhältnis nächstes Jahr noch weiter in Richtung China kippen. Für den Endverbraucher sind das jedoch gute Nachrichten. Schließlich kopieren Chinesen nicht einfach, sie entwickeln sich zu Innovatoren, wie das Huawei Mate 20 Pro in unserem Testbericht eindrucksvoll beweist.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige