TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Pocophone, Dell XPS 15 & TVs im Schnäppchen-Check

1
von  // 

Notebooksbilliger, Alternate, Media Markt und Co. locken mit frischen Deals. Ob sich die Angebote lohnen, verrät unser Schnäppchen-Check.

Wir durchforsten das Netz nach Technik-Angeboten und vergleichen ihre Preise mit den Angeboten anderer Händler. Außerdem schauen wir uns die Preisentwicklung des Produkts an. So wissen wir genau, ob sich ein Schnäppchen lohnt, oder eben nicht. Unter den jeweiligen Abschnitten zeigt das Preisvergleichs-Tool von Geizhals den aktuell günstigsten Preis an und führt direkt zum Händler. Durch die Tagesaktualität des Preisvergleichs-Tools kann zu Differenzen zum Text kommen.

Das Pocophone F1 128 GByte von Xiaomi bietet ohnehin schon ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei uns im Testbericht des Pocophone F1 erhielt es die Note 1 und setzte sich auch in der Liste der Preis-Leistungs-Sieger: Top-30 der schnellsten Smartphones ganz oben fest. Es kostet heute 329 Euro und ist damit so günstig wie bisher nur einmal im November 2019. Normalerweise kostet das Gerät um die 350 Euro.

Das Huawei P20 mit 128 GByte Speicher, 5,8-Zoll-Full-HD-Display, Dual-Kamera und schnellem Kirin 970 Prozessor kostet auf Ebay 389 Euro und war bisher nie günstiger.

Das ZTE Axon 9 Pro (Testbericht) überraschte uns im Test durch sein gutes OLED-Display, die starke Hardware, lange Akkulaufzeiten und eine guten Dual-Kamera. Lediglich die Software führte zu Abzügen. Insgesamt erreichte das ZTE Axon 9 Pro die Note 2 und damit unsere Kaufempfehlung. Heute kostet es auf Ebay und Amazon 479 statt 599 Euro (minus 20 Prozent). Der Preisverlauf zeigt, dass das Axon 9 Pro zwar schon länger für 479 Euro zu haben ist, allerdings noch nie günstiger war.

Xiaomi Pocophone F1 128GB schwarz

Pocophone F1 128 GByte

Huawei P20 Dual-SIM 128GB schwarz

Huawei P20 128 GByte

ZTE Axon 9 Pro blau

ZTE Axon 9 Pro

4K-Fernseher werden gefühlt von Tag zu Tag günstiger. Heute kostet der 65-Zöller Samsung The Frame UE65LS03N mit Edge-Lit, HDR und HLG auf ao.de mit Gutscheincode TV300JAN 1699 Euro statt 1819 Euro (minus 7 Prozent).

Der Monitor BenQ GW2780 ist mit seinen 27 Zoll zwar nicht besonders groß, dafür aber mit 139 Euro bei Notebooksbilliger und Amazon so günstig wie noch nie. Der Acer Predator XB271H misst ebenfalls 27 Zoll, kann jedoch 144 Hz darstellen und eignet sich dadurch besonders für Gamer. Er kostet auf Notebooksbilliger 399 Euro. Der nächste Händler will für das Display 438 Euro. Der Preisverlauf zeigt, dass der Acer Predator XB271H bisher einige Male auf knapp 400 Euro reduziert war, allerdings nur einmal drunter lag.

Eine Ecke kleiner, dafür aber deutlich günstiger ist der HP 24y. Er kostet 99 statt sonst 115 Euro (minus 15 Prozent).

Samsung The Frame UE65LS03N

Samsung The Frame UE65LS03N

BenQ GW2780, 27\

BenQ GW2780

Acer Predator XB1 XB271Hbmiprz, 27\

Acer Predator XB271H

HP 24y, 23.8\

HP 24y

Von Sandisk gibt es zwei interne SSDs aus der Plus-Serie. Die 480-GByte-Variante kostet heute 59 Euro bei Media Markt und Amazon, die anderen Anbieter wollen mindestens 60 Euro. Bislang war sie erst zweimal unter 60 Euro zu haben, wer seinen Rechner aufrüsten will, sollte sich das Angebote ansehen. Für 119 Euro bekommt man den doppelten Speicher, die Sandisk Plus mit 1 TByte. Auch hier wird der Media-Markt-Preis von Amazon übernommen, auch hier verlangen andere Händler mehr.

Ein interessantes Angebot haben wir direkt aus den Daten des Preisvergleichs gezogen, den NVME-Speicher Samsung SSD 970 EVO mit 1 TByte Speicher. Der m.2-Speicherstick gibt es heute für 219 Euro beim Anbieter Comtech, so günstig war er seit der Cyber-Week nicht mehr zu bekommen. Diese schnitt beim Test unserer Kollegen der c’t ziemlich gut ab.

SanDisk Plus   480GB, SATA (SDSSDA-480G-G26)

Sandisk Plus 480 GByte

SanDisk Plus  1TB, SATA (SDSSDA-1T00-G26)

Sandisk Plus 1TByte

Samsung SSD 970 EVO  1TB, M.2 (MZ-V7E1T0BW)

Samsung SSD 970 EVO 1TByte

Das Dell XPS 15 gehört zu den beliebtesten Notebooks auf dem Markt. Es bietet sehr schmale Display-Ränder, eine gute Verarbeitung und viel Ausstattung zu einem verhältnismäßig geringen Preis. Auf Notebooksbilliger kostet das Dell XPS 15 9570 2018 mit Core i5, 8 GByte RAM, 128 GByte SSD, 1 TByte HDD und Windows 10 Home 1177 Euro. Günstiger war das etwa 6 Monate alte Gerät bisher nie.

Das Microsoft Surface Book 2 mit Core i5, 8 GByte RAM und 256 GByte SSD kostet im Media-Markt-Prospekt 1444 Euro. Doch sollte Interessierte lieber woanders kaufen, beziehungsweise warten. Denn das Notebook kostet zum einen aktuell bei Otto nochmal ein paar Euro weniger. Zum anderen war es in der Vergangenheit schon häufiger unter 1330 Euro, einmal für ein paar Tage sogar für 1100 Euro zu haben. Die Preisentwicklung deutet darauf hin, dass das Microsoft Surface Book 2 in Zukunft unter den aktuellen Preis fallen dürfte.

Noch nie so günstig war das Asus Zenbook UX3410UA. Das 14-Zoll-Notebook mit Full-HD-Auflösung, Core i7, 8 GByte RAM und 256 GByte SSD kostet auf Notebooksbilliger 999 Euro. Bisher fiel sein Preis auf maximal 1100 Euro.

Der Gaming-Laptop Dell G5 15 mit 15,6 Display, Core i5, 8 GByte RAM, 1 TByte Hybrid-Festplatte, Nvidia Geforce GTX 1050 und Windows 10 kostet üblicherweise 966 Euro. Wer direkt auf Dell.de kauft und den Gutscheincode 100OFF eingibt, zahlt derzeit 799 Euro (minus 17 Prozent).

Dell XPS 15 9570 2018, Core i5-8300H,  8GB RAM, 1TB HDD,  128GB SSD, Windows 10 Home (HDM2K)

Dell XPS 15 i5/8 GByte RAM

Microsoft Surface Book 2 13.5\

Microsoft Surface Book 2, Core i5/8 GByte RAM

ASUS Zenbook UX3410UA-GV380T silber (90NB0DL1-M07720)

Asus Zenbook UX3410UA-GV380T

Dell G5 15 5587 schwarz, Core i5-8300H,  8GB RAM, 256GB SSD (5587-7482)

Dell G5 15

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige