Neue Amazon Sommerangebote: Notebooksbilliger legt nach | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Neue Amazon Sommerangebote: Notebooksbilliger legt nach

von  // 

Oppo A71 mit Kopfhörer für 222 Euro, WLAN-Steckdose für 6 Euro und Fitness-Tracker zum Tiefstpreis – Amazon und Notebooksbilliger (NBB) reduzieren hunderte Produkte.

Vergangene Woche hat Amazon seine Sommerangebote 2020 gestartet. Bis einschließlich 15. Juli gibt es täglich neue Deals. Teilweise sind die Produkte stark reduziert wie unser Beitrag Bis zu 40% günstiger: Die Amazon Sommerangebote im Check gezeigt hat. Nun legt der Onlineshop NBB nach und belegt mit Produktkategorien wie Notebooks, Smartphones und Smart Home ähnliche Kategorien wie Amazon. Wir zeigen, welche Angebote sich besonders lohnen.

Amazon verkauft seit heute Smart-Home-Produkte zum reduzierten Preis. Hersteller wie Tado, TP-Link, und Eve sind dabei. Los geht es für 10 Euro beim Zwischenstecker Woox Mini für Alexa und Google Assistant. Er kostet normalerweise gut 13 Euro. Nochmal deutlich günstiger ist da der Nedis WLAN-Stecker. Er kostet bei Notebooksbilliger (NBB) heute 6 statt 13 Euro (mit Rabatt-Code NBBNEDISBW).

Apple-Nutzer werden sich vor allem über die Eve-Deals freuen. Für den neuen Tiefstpreis von rund 50 Euro bekommt man den smarten LED-Streifen Eve Light Strip. Andere Anbieter verlangen mindestens 67 Euro dafür. Für 39 statt 44 Euro wechselt der Bluetooth-Range-Extender Eve Extend den Eigentümer, ebenfalls ein neuer Tiefstpreis. Der Lichtschalter Eve Light Switch kostet 75 statt 90 Euro. Und Eve Energy, eine Steckdose mit Verbrauchsmessung liegt bei 30 statt 43 Euro. Alternativ gibt es die Steckerleiste Energy Strip mit drei Dosen für 75 statt 86 Euro; ebenfalls ein guter Deal, der bisherige Tiefstpreis lag bisher einmal bei 74 Euro. Der Raumklima-Monitor Eve Room liegt bei 70 statt 85 Euro. Schnäppchen-Füchse konnten das Produkt bisher nur einmal für 61 Euro ergattern. Der Bewegungsmelder Eve Motion ist zudem um 10 Euro reduziert. Er ist für Innen und Außen geeignet und kostet heute rund 30 Euro. Das passende Heizkörperthermostat Eve Thermo (Testbericht) liegt bei 50 statt 60 Euro. Aber Vorsicht: Man bekommt es immer wieder bereits für 45 Euro.

Wer Eve-Produkte für den Außenbereich sucht, wird ebenfalls fündig. Die LED-Kugelleuchte Eve Flare funktioniert kabellos für rund sechs Stunden und leuchtet in diversen Farben. Heute bekommt man sie für 70 statt 86 Euro. Und immerhin 6 Euro Rabatt gibt es auf den Türsensor Eve Door. Damit liegt er bei 29 statt 35 Euro.

Wer neue smarte Produkte fürs Heizen und Kühlen sucht, findet ordentliche Rabatte bei Tado. Die Klimaanlagensteuerung V3+ kostet 70 statt 88 Euro, das Heizkörperthermostat-Starter-Kit V3+ (Testbericht) 79 statt 97 Euro. Ein zusätzliches Heizkörperthermostat bekommt man für 50 statt 65 Euro, der Viererpack liegt bei 175 statt 200 Euro. Und die Einzelraumsteuerung V3+ ist von 102 auf 86 Euro reduziert. Wie bei der Eve-Heizungssteuerung gilt aber: Die Produkte gab es schon um gut 10 Euro günstiger.

Alexa-kompatible Produkte findet man bei TP-Link. Das Bundle Tapo P100, bestehend aus vier Steckdosen, 35 statt 44 Euro – das ist der bisherige Tiefstpreis. Die Retro-LED Kasa Smart KL60 findet ein neues Zuhause für 15 statt 19 Euro; so günstig war sie noch nie. Weitere Retro-Birnen haben wir in unserem Beitrag: Retro-LEDs im Vergleich zusammengefasst.

Vier LED-Spots (GU10) von Innr sind von knapp 91 auf 44 Euro bei NBB reduziert (mit Rabatt-Code NBBINNRBW). Sie sind unter anderem mit Philips Hue und Alexa kompatibel. Und der smarte LED-Outdoor-Schlauch Innr Outdoor Flex hat einen neuen Tiefstpreis von 68 Euro (mit Rabatt-Code NBBINNRBW). Andere Händler wollen für das Modell mit sechs Metern Länge gut 100 Euro.

Zehn Smartphones von Oppo hat Amazon in seinen Sommerangeboten reduziert. Drei Modelle sind aus unserer Sicht besonders interessant: Das günstigste Modell ist das OPPO A91 für 203 Euro in den Farben Schwarz und Blau. Andere Händler verlangen dafür mindestens 252 Euro. Das Smartphone bietet ein 6,5 Zoll großes AMOLED-Display, Android 9, 128 GByte Speicher und 8 GByte RAM. Die Hauptkamera knippst Fotos mit 48 Megapixel. Für knapp 20 Euro mehr landet das Oppo A72 im Einkaufswagen. Hier bekommt der Käufer noch den Kopfhörer JBL Tune 500 BT dazu. Für das Smartphone allein verlangen andere Shops 240 Euro – ein guter Deal bei Amazon. Die Ausstattung entspricht der des A91, allerdings bietet das A72 nur 4 GByte RAM, dafür aber einen Prozessor von Qualcomm – den Mittelklasse-SoC Snapdragon 665. Das Smartphone bekommt man für 222 Euro in den Farben Schwarz und Violett.

Das Oppo Find X2 Lite verkauft Amazon zum neuen Tiefstpreis von 410 Euro. Es bietet Android 10, ebenfalls 6,5 Zoll AMOLED-Display, 8 GByte RAM, 128 GByte Speicher, eine Hauptkamera mit 48 Megapixel sowie den Qualcomm Snapdragon 765G als Prozessor – letzterer ist speziell auf Gaming ausgelegt.

Weiterhin reduziert ist zudem das Samsung Galaxy M31. Auch es hat ein AMOLED Display mit 6,4 Zoll-Diagonale und Android 10, bietet aber eine Hauptkamera mit 64 Megapixel, 64 GByte Speicher (erweiterbar) sowie 6 GByte RAM. Bei Amazon bekommt man es in drei verschiedenen Farben für jeweils 230 statt 270 Euro. Und für 149 statt 159 Euro findet das Honor 20 Lite mit 128 GByte Speicher und 4 GByte RAM bei NBB einen neuen Nutzer. Das Honor 20 (Testbericht) mit 128 GByte Speicher und 6 GByte RAM gibt es hingegen für 273 statt 285 Euro.

Rabatte gibt es noch immer bei Amazon auf Fitness-Tracker und smarte Körperwaagen von Fitbit. So kostet die Fitbit Charge 3 (Testbericht) heute 87 statt 107 Euro. Das entspricht einen Rabatt von 19 Prozent, bisher war der Tracker nie auch nur annähernd so preisgünstig. Im Testbericht gefällt uns das Gerät vor allem wegen der guten App, der einfachen Bedienung und dem stimmigen Gesamtkonzept.

Die Fitbit Inspire kostet 41 statt 51 Euro. Das ist ein guter Preis, auch wenn sie in der Vergangenheit schon für ein paar Euro weniger den Eigentümer wechselte. Wer lieber das Design einer Uhr vorzieht, die Fitbit Versa (Testbericht) ist ein richtig guter Fitness-Tracker mit guter App und bequemen Tragegefühl. Besonders das Display hat es uns im Test angetan. Leider war er in der Vergangenheit meist sehr teuer. Heute will Amazon für ihn in verschiedenen Varianten lediglich 104 Euro. Andere Händler verlangen je nach Ausführung zwischen 135 und 165 Euro. Ein massiver Rabatt bisher war die Uhr nie so günstig.

Ebenfalls noch nie so günstig war die Fitbit Aria Air. Amazon will für die smarte Personenwaage 37 Euro, woanders zahlen Käufer mindestens 50 Euro. Das entspricht einem Rabatt von 26 Prozent. Wem das immer noch zu viel ist für eine Personenwaage, dem empfehlen wir unseren Ratgeber: Smarte Personenwaagen ab 20 Euro.

Sportuhren im Test (12 Bilder)

Huawei Watch GT 2

Die Huawei Watch GT 2 erinnert eher an eine echte Smartwatch denn an eine Sportuhr. Sie hat einen enorm großen Akku und hält fast zwei Wochen durch.

Testbericht

Günstigsten Preis finden

Das HP ProBook 470 G5 4QW93EA mit 17,3 Zoll Display, i7-Prozessor, 1 TByte HDD, 512 GByte SSD und 16 GByte RAM ist bei NBB im Preis gefallen. Der Händler will nun 974 statt 999 Euro dafür. Nur selten war es bisher günstiger. Schnäppchenjäger konnten es nur einmal im Januar für 790 Euro ergattern. Das Lenovo Ideapad 3 mit 15,6 Zoll Display, i5-Prozessor, 512 GByte Speicher und 8 GByte RAM gibt es für 516 statt 547 Euro – der neue Tiefstpreis.

Für 730 statt 782 Euro landet das Acer Aspire 5 A515-54G-72KB im Briefkasten. Das bietet ebenfalls ein 15,6 Zoll Display, aber einen leistungsstärkeren i7-Prozessor, 1 TByte Speicher, 8 GByte RAM und eine Nvidia Geforce MX250 GPU. So günstig war dieses Modell noch nie.

Diverse Netzwerk-Produkte hat NBB heute reduziert. Alle Produkte findet man hier. Der WLAN-Mesh-Router Asus RT-AX92U (Testbericht) findet für 152 statt 185 Euro ein neues Zuhause. Bisher war er nur einmal mit 150 Euro noch günstiger. Die nachrüstbare Wi-Fi-6-Karte Asus AX3000 ist zudem von 76 auf 66 Euro reduziert – ebenfalls ein neuer Tiefstpreis. Im Beitrag: Wi-Fi 6 am PC ab 33 Euro nachrüsten zeigen wir, wie man diese Karte in einen PC einbaut.

Asus RT-AX92U (4 Bilder)

Asus RT-AX92U (Bild: Harald Karcher)

Von Aruba bekommt man den Access Point Instant On AP12 deutlich reduziert. Er kostet bei NBB 101 statt 134 Euro; auch das ist ein neuer Tiefstpreis. Wer hingegen eine NAS sucht, findet die Qnap Turbo Station TS-431P mit vier Festplatteneinschüben (2,5“ / 3,5“) für 233 statt 275 Euro. Die dazu passenden Festplatten zeigen wir im Artikel Vergleich: Die beste Festplatte fürs NAS von 4 bis 12 TByte.

Das Amazon Fire HD 10 (2017) mit 64 GByte Speicher und ohne Werbung hat einen neuen Tiefstpreis. Es kostet nun 100 statt 155 Euro. Einen neuen Tiefstpreis haben zudem die Gaming-TWS-Kopfhörer Razer Hammerhead. Sie liegen nun bei 88 Euro. Ende Juni wollten die meisten Händler noch über 100 Euro dafür.

Im Schnäppchen-Newsletter informieren wir Abonnenten über wirklich gute Angebote aus dem Technik- und Gadget-Bereich und warnen vor Fake-Schnäppchen. Jetzt registrieren!

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Smart Home oder Smartphone? Heute sind es vor allem diese beiden Kategorien, die diverse Produkte mit deutlichen Rabatten bieten. Es bleibt abzuwarten, ob Amazon nochmals nachlegt und, ob auch andere Händler einsteigen.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben