Media Markt, Ebay & Cyberport im großen Schnäppchencheck | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Media Markt, Ebay & Cyberport im großen Schnäppchencheck

von  // 

Media Markt, Ebay und Cyberport sind mit neuen Angeboten online. Besonders Speicher ist diesmal ordentlich reduziert. Im Schnäppchencheck zeigen wir die besten Angebote.

Die großen On- und Offline-Händler holen die Angebotskeule heraus. Media Markt konzentriert sich auf USB-Sticks, SSDs, Micro-SD-Karten und andere Speicher. Cyberport und Ebay mischen ihre Angebotskategorien bunt durch.

Wir haben uns die Angebote vom Media Markt, Cyberport und Ebay ganz genau angesehen, den vermeintlichen Schnäppchenpreis mit dem tatsächlich günstigsten Internetpreis verglichen und den Preisverlauf berücksichtigt. Hier zeigen wir die wirklich guten Schnäppchen sowie ihre Alternativen und warnen vor Fake-Schnäppchen.

Media Markt reduziert vom 10.02. bis zum 17.02. Speicherprodukte. Zusätzlich zu den für diesen Zeitraum dauerhaft reduzierten Produkten kommen jeden Abend von 20 bis 8 Uhr weitere hinzu.

Reduziert ist der USB-Stick Sandisk Cruzer mit 64 GByte für 9 Euro. Wirklich gut ist der Deal nicht. Zum einen zeigt der Preisverlauf, dass er meist unter 9,50 zu haben ist. Zum anderen gibt es für einen minimalen Aufpreis gleich die doppelte Speicherkapazität. So kostet zum Beispiel der Intenso Speed Line mit 128 GByte USB-Stick aktuell auf Amazon etwa 9,50 Euro.

Für die Micro-SD-Karte Sandisk Ultra 128 GByte will Media Markt 15 Euro. Der Preis ist gut, aktuell gibt es keinen Anbieter, der diese Karte günstiger verkauft. Wer jedoch bereit ist, 25 Euro zu investieren, bekommt mit der Sandisk Ultra R100 gleich 200 GByte Speicher.

Die SSD WD Blue 3D mit 500 GByte kostet bei Media Markt 59 Euro. Media Markt ist mit diesem Preis der aktuell günstigste Anbieter. Doch der Preisverlauf verrät, dass die SSD schön häufiger günstiger zu kaufen war. Hier lohnt es sich, einen Preisalarm zu setzen. Die Bilderstrecke am Ende des Artikels zeigt, wie das funktioniert. Alternativ können wir den Kauf der Toshiba OCZ TR200 240 GByte empfehlen. Sie kostet aktuell 28 Euro und bietet damit ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Als externe SSD-Speicherlösung bietet Media Markt die Samsung Portable SSD T5 mit e1 TByte für 149 Euro an. Wieder schafft es Media Markt, der aktuell günstigste Anbieter der SSD zu sein und dennoch nicht den Tiefstpreis zu beiden. Denn die T5 gab es schon häufiger im Angebot, einmal kostete sie gar nur 125 Euro. Alternativ empfehlen wir die Intenso Portable SSD Premium Edition 1 TByte für 115 Euro und die WD My Passport Go blau 1 TByte für 129 Euro. Weitere Informationen zu externen SSDs bietet unserer Kaufberatung externe SSDs: Pfeilschnelle Datenspeicher.

Die externe Erweiterung Seagate Expansion+ Portable mit 2 TByte mit einer 2,5 Zoll-HDD kostet 59 Euro. Ein guter Preis, auch wenn die externe HDD schon für ein paar Euro weniger im Angebot war. Wer 80 Euro investiert, bekommt mit der Seagate Expansion Desktop 4 TByte und der Intenso Memory Center 4 TByte gleich die doppelte Menge an Speicher.

Das ist noch nicht genug Kapazität? Dann könnte man der Seagate Expansion Desktop mit 6 TByte eine Chance geben. Media Markt will für sie aktuell 99 Euro, das ist ihr derzeitiger Tiefstpreis. Noch mehr Speicher bietet die WD My Book 12 TByte, für die man allerdings gleich 210 Euro an den Händler überweisen muss.

Seit dem 13.02 sind die neuen Cyberdeals bei Cyberport online und dort gibt es ein paar sehr schöne Schnäppchen. Das Highlight für Smart-Home-Fans sind die DECT-gesteuerten smarten Thermostate für die Heizung von Eurotronic. Das 3er-Pack kostet 92,90 Euro (Direktlink zum Deal), 50 Euro weniger als bei anderen Händlern. Einzeln liegen die Thermostate bei etwa 32 Euro. Die Fritzbox-kompatiblen DECT-Thermometer schnitten in unseremTestbericht mit „gut“ ab. Wer etwas stylishere Thermostate sucht, der sollte dagegen einen Blick in unseren Test zu Netatmo werfen.


Wie fast immer hat Cyberport auch Apple-Produkte im Angebot und diesmal lohnt sich das für Schnäppchenjäger, die eine Apple Watch Series 4 mit LTE wollen. Die gibt es für 399 Euro, andere Anbieter wollen mindestens 427 Euro. Das iPhone 7 mit 32 GByte dagegen ist ein okayes Angebot. Es kostet bei Cyberport 349 Euro und schwankt immer wieder um diesen Preis. Das Smartphone von 2017 wird noch immer von Apple unterstützt und bekommt iOS 13.3. Der Support sollte im Herbst 2022 auslaufen. Das beworbene 13,3-Zoll-Macbook dagegen ist für 1289 Euro kein wirklicher Schnapp. Online gibt es das Gerät günstiger und es ist immer für einen ähnlichen Preispunkt zu bekommen.


Nicht nur bei Media Markt, auch bei Cyberport gibt es ein paar nette Storage-Schnäppchen. Und die sind richtig gut. Die besonders geschützte, externe Festplatte von Lacie gibt es wahlweise mit 2 TByte oder 5 TByte Speicher. Vor allem die 5 TByte-Variante ist dabei mit 159 Euro so günstig wie selten. Mehr zum Thema Festplatten für unterwegs haben wir in unserem Ratgeber zusammengestellt. Wer eine NAS sucht, der kann sich die WD My Cloud EX2 mit 6 TByte oder die WD My Cloud EX Ultra mit 8 TByte ansehen. Dabei hat nicht nur Cyberport den Preis nach unten gedrückt, im Preisvergleich liefern auch andere Anbieter die Geräte günstiger aus.

Ein absoluter Tiefstpreis ist dagegen die 10 TByte große WD Red Festplatte. Sie ist besonders für den Einsatz im NAS geeignet und bei Cyberport aktuell für 309 Euro zu bekommen. So günstig gab es die Festplatte noch nie und kein anderer Anbieter kann das aktuell schlagen. Nicht sicher, welche Festplatte ins NAS soll? Dann hilft unser Ratgeber: Die besten Festplatte fürs NAS.


Ein weiteres Highlight und noch nie so günstig zu haben, ist der 4K-UHD-TV LG Electronics 55UM7400PLB. Der Direct-Lit-Fernseher mit einer Diagonale von 140 cm (55 Zoll) kostet im Rahmen der Cyberdeals 399 Euro. Normalerweise geht das nicht mal ein Jahr alte Gerät mit AirPlay-Support für über 400 Euro über die Ladentheke. Dazu passt der 7.2 Receiver VSX-933 von Pioneer. Der kann nicht nur das Heimkino sauber zum Klingen bringen, sondern unterstützt Spotify Connect, Chromecast und Multi-Room-Audio per FlareConnect. Er kostet heute bei Cyberport 279 Euro. Das ist nicht der absolute Tiefstpreis aber heute das beste Angebot für den Receiver. Besser ist der Preis für den Bose Soundlink Color II (Testbericht, Note 2). Der Bluetooth-Lautsprecher für draußen mit tollem Klang und langer Akkulaufzeit ist heute erstmals unter 90 Euro (Direktlink zum Deal) zu bekommen.

Eine Kitchenaid für 199 Euro gibt es heute bei Ebay. Die Artisan Mini mit 3,3 Liter Fassungsvermögen und 250 Watt liegt beim bisherigen Tiefstpreis von 199 Euro. Andere Händler verlangen mindestens 349 Euro. Aber Achtung: Das Produkt ist ein unbenutzter Artikel ohne Originalverpackung. Er stammt aus dem Kitchenaid-Outlet laut Ebay. Wem das egal ist, sollte bei dem Preis zuschlagen.

Ansonsten sind ein Smartphone und Staubsauger die Highlights der Woche bei den Ebay-Wow-Deals. Wer zu Android tendiert, bekommt das aktuelle Flaggschiff-Smartphone von Samsung für einen guten Preis. Das Galaxy S10 mit 128 GByte Speicher verkauft Ebay für 549 Euro. Andere Händler verlangen ab 572 Euro. Der Preis ist gut, allerdings lag das Smartphone schon einmal bei 533 Euro. Nachdem es zudem bald den Nachfolger, das Galaxy S20, geben wird, stehen die Chancen gut, dass der Preis für das S10 weiter sinkt.

Bei den Staubsaugern findet sich der Bissell Crosswave Pet Pro, ein Nass- & Trockensauger, der auf Haustierhaar spezialisiert ist. Ebay bietet den Sauger für 265 Euro an – kein guter Deal. Das Modell gibt es bei diversen Händlern bereits für rund 259 Euro, der Tiefstpreis lag bisher bei 216 Euro.

Der Dyson-Klon Xiaomi Dreame V10 wechselt bei Ebay für aktuell 218 Euro den Eigentümer, es gibt drei Jahren Garantie. Das gleiche Modell mit Wandhalterung und Zubehör gibt es bei Rakuten für gut einen Euro weniger, allerdings mit nur zwei Jahren Garantie. Wer weniger ausgeben will, findet den Vorgänger V9 bei Ebay für 170 Euro. Der Preis ist okay, aber kein toller Deal. Den Sauger gibt es eigentlich immer für das Geld. Wer aber einen neuen Staubsauger braucht, kann hier zuschlagen. Xiaomi-Modelle leisten gute Arbeit. Der Xiaomi Jimmy JV53 Plus (Testbericht) hat bei uns die Note 1 erhalten.

Im Schnäppchen-Newsletter informieren wir die Abonnenten über wirklich gute Angebote aus dem Technik- und Gadget-Bereich und warnen vor Fake-Schnäppchen. Jetzt registrieren!

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Kein Schnäppchen verpassen: So richten Sie den Preisalarm ein (7 Bilder)

Der TechStage-Preisvergleich ist einfach aufgebaut: Oben ist das Bild des Produkts samt der technischen Daten, darunter sind die Preise der verschiedenen Anbieter, sortiert nach Preis exklusive Versand. Für das Beispiel nutzen wir eine 1 TByte SSD, die Schritte sind aber für alle Produkte im Preisvergleich identisch.

Hier zum Preisvergleich durchklicken

Einloggen, um Kommentare zu schreiben