TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Gadget der Woche 71: "Mi Gamepad“ von Xiaomi

von  //  Twitter Google+

Das „Mi Gamepad“ des chinesischen Unternehmens Xiaomi ist eine mittlerweile recht günstige Alternative zu anderen Bluetooth-Controllern zum Zocken mit Android-Devices, denn das um die 20 Euro teure Gerät steht hochpreisigeren Konkurrenten in nichts nach, im Gegenteil. Mehr Informationen zum Game-Controller, den Ihr diese Woche bei uns gewinnen könnt, erfahrt Ihr im Video zu unserem aktuellen „Gadget der Woche“.

Ein Xiaomi Mi Gamepad könnt Ihr diese Woche bei uns gewinnen. Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst Ihr lediglich einen Kommentar unter diesen Artikel schreiben. Teilnahmeschluss ist Montag, der 13. Juni 2016 um 14.00 Uhr. Wer kein Glück hat, der findet das Mi Gamepad beispielsweise im Onlineshop von Gear Best für knapp 20 Euro.

Den weglaufenden Wecker „Clocky“ von vergangener Woche hat übrigens TechStage-Nutzer Marius Heitmann gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Damit unsere Juristen ruhig schlafen können: Im Folgenden findet Ihr noch einmal den ganzen rechtlichen Krempel sowie die ausführlichen Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel richtet sich nach folgenden Bedingungen:

TechStage beziehungsweise der Heise Verlag verlost ein „Mi Gamepad“ von Xiaomi. Zur Teilnahme genügt es, einen Kommentar unter diesen Beitrag zu schreiben. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, benötigen zur Teilnahme die Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von Heise Medien sowie deren Angehörige.

Unter den fristgerecht eingehenden Einsendungen wird ein Gewinner ausgelost und von uns per E-Mail benachrichtigt. Der Einsendeschluss zur Teilnahme ist der Montag, der 13. Juni 2016 um 14.00 Uhr. Teilnahmen im Wege der Einschaltung Dritter, z. B. Gewinnspielagenturen, werden nicht berücksichtigt. Eine Barauszahlung oder der Tausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Darüber hinaus können wir leider aus Kostengründen nur Teilnehmer berücksichtigen, die eine Adresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben.

Eure Daten werden nur zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet. Nach Auslosung werden diese mit Ausnahme der Daten der Gewinner gelöscht. Die Daten der Gewinner werden nach erfolgreicher Einlösung des Gewinnes gelöscht.

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt Ihr Euch mit der Verwendung Eurer Daten zu vorgenannten Zwecken einverstanden. Eure Einwilligung könnt Ihr jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine formlose Nachricht an datenservice@heise.de. Es gilt die Datenschutzpolicy von Heise Medien.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige