TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Die besten Schnäppchen zum Cyberport Blue Weekend

von  // 

Cyberport vergünstigt zum Blue Weekend über 350 Produkte. Wir haben uns jedes einzelne angeschaut und zeigen die besten Deals und Schnäppchen zum Wochenende.

Cyberport reduziert zum Blue Weekend vom Freitag, den 27. September 2019 bis Montag, den 30. September 2019 über 350 Produkte. Wir haben uns jedes Einzelne angeschaut, den Aktionspreis mit dem jeweils günstigsten Preis anderer Händler verglichen und dabei auch die allgemeine Preisentwicklung des Produktes beachtet. So kristallisieren sich die wirklich besten Deals zum Blue Weekend heraus, die wir hier in unterschiedlichen Kategorien zusammenfassen. Dabei zeigt sich, dass sich unter einigen Fake-Schnäppchen und Nullnummern ein paar wirkliche Kracher verstecken.

Unter den jeweiligen Abschnitten binden wir einen Preisvergleich ein, der den tatsächlich günstigsten Preis anzeigt und direkt zum Verkäufer führt. In einigen Fällen ist das Cyberport-Angebot dort noch nicht oder nicht mehr gelistet. Auch kann es sein, dass andere Händler mit dem Cyberport-Preis mitziehen, um möglichst weit oben zu landen. Die im Preisvergleich angezeigten Preise werden regelmäßig angepasst. So kann es zu Unterschieden zwischen Text und Preisvergleich kommen. Auch gelten die Cyberport-Angebote nur, solange der Vorrat reicht.

Cyberport reduziert zum Blue Weekend insgesamt 22 Apple-Produkte. Bei den meisten hält sich die Ersparnis in Grenzen. Bei den iPhones, den Apple Airpods und dem Apple Pen legen Kunden sogar drauf.

Sparen kann hingegen, wer sich das Apple iPad Pro Silber mit 10,5 Zoll und 256 GByte Speicher aus dem Jahr 2017 kauft. Das kostet aktuell 569 Euro, bei anderen Händlern mindestens 639. Das entspricht einer Ersparnis von 70 Euro, beziehungsweise 11 Prozent. Etwas geringer ist die Ersparnis beim Apple iPad Pro 10,5 Zoll (2017) Cellular mit 512 GByte Speicher in der Farbe Silber. Hier zahlen Kunden 699 statt 749 Euro (minus 7 Prozent).

Gut sind auch einige Macbook-Deals. Am höchsten fällt mit 10 Prozent die Ersparnis beim Apple Macbook Air 13,3 Zoll (2018) mit Intel i5, 16 GByte RAM und 512 GByte SSD in der Farbe Space Grau aus. Es kostet 1399 statt 1549 Euro. Aber auch beim Apple Macbook Pro 13,3 Zoll Retina (2018) mit i5, 2,8 GByte RAM, 256 GByte SSD und Touchbar in Silber für 1499 statt 1595 Euro können Käufer sparen.

Wer bereits ein aktuelles Macbook besitzt, kennt das Problem, nie den richtigen Adapter dabei zu haben. Der Satechi USB-C Hub Multi-Port Adapter 4K in Space Grey passt optisch sehr gut zu den Macbooks und erfüllt mit USB-C 3.0, 3x USB-A 3.0, HDMI und Gbit LAN die meisten Anschlusswünsche. Er kostet 65 statt sonst 80 Euro und ist auf jeden Fall einen Blick wert. Wer lediglich einen normalen USB-A-Anschluss braucht, dem sollte der Satechi USB-C Adapter auf USB-A für 10 statt 12 Euro genügen. Dazu empfehlen wir auch unsere Kaufberatung: das wichtigste USB-C-Zubehör fürs Macbook.

Auch wenn die Ersparnis mit 16 Euro, beziehungsweise 4 Prozent gering ausfällt, könnte die Apple Watch Series 4 44mm in Space Grau mit Sport Loop in Schwarz für 399 statt 415 Euro für einige Käufer interessant sein. Denn laut dem Geizhals-Preisverlauf fiel die Apple Watch bisher nie unter die 400-Euro-Marke.

Apple iPad Pro 10.5\

Apple iPad Pro 10,5" 2017 Wi-Fi 256 GB

Apple iPad Pro 10.5\

Apple iPad Pro 10,5" 2017 Wi-Fi + Cellular 512 GB

Apple MacBook Air Space Gray, Core i5-8210Y, 16GB RAM,  512GB SSD [2018]

Apple MacBook Air 13,3" 2018 1,6 GHz Intel i5 16 GB 512 GB

Apple MacBook Pro 13.3\

Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2018 i5 2,3/8/256 GB

Satechi Aluminum Type-C Multi-Port Adapter 4K, grau, USB-C 3.0 (ST-TCMAM)

Satechi USB-C Hub

Satechi Adapter USB-C 3.0 [Stecker]/USB-A 3.0 [Buchse], grau (ST-TCUAM)

Satechi USB-C Adapter

Apple Watch Series 4 (GPS) Aluminium 44mm grau mit Sport Loop schwarz (MU6E2FD/A)

Apple Watch Series 4 GPS 44mm

Cyberport hat zum Blue Weekend vier Fernseher im Angebot von denen sich drei lohnen. So kostet der Samsung UE32N4005 aktuell 159 Euro. Andere Händler rufen für ihn mindestens 179 Euro auf. Der 32-Zoll-LCD-TV mit Edge-Lit hat eine HD-Auflösung. Mit 55 Zoll deutlich größer und dank UHD-Auflösung um ein vielfaches schärfer ist der Philips 55PUS6754. Er kostet 529 statt 590 Euro und bietet zusätzlich Ambilight.

Leicht reduziert ist der LG 50UM7500PL. Er ist 50 Zoll groß, löst mit UHD auf und kennt die Bildverbesserungen HD, HDR10 und HLG. Für ihn zahlen Käufer aktuell 429 statt 445 Euro.

Als Fake-Schnäppchen entpuppt sich der 58-Zoll-UHD-TV Samsung UE58RU7179. Er kostet auf Cyberport reduziert 569 Euro. Allerdings führt Amazon ihn bereits für 529 Euro. Günstiger als bei Amazon war der Fernseher bisher nie.

Samsung UE32N4005

Samsung UE32N4005

Philips 55PUS6754

Philips 55PUS6754

LG 50UM7500PLA

LG 50UM7500PLA

Samsung UE58RU7179

Samsung UE58RU7179

Wer ein günstiges Einsteiger-Smartphone sucht, könnte mit dem Archos Oxygen 63 in blau mit 4 GByte RAM, 64 GByte Speicher und 16-Megapixel-Kamera für 115 statt 144 Euro glücklich werden. Die Ersparnis ist hier mit 20 Prozent recht hoch. Auch war das sechs Monate alte Smartphone bisher nie günstiger. Mit 111 statt 135 Euro kostet das Huawei Y7 (2019) sogar nochmal ein bisschen weniger.

Das Sony Xperia XZs kostet in den Farben silber und blau zum Blue Weekend 189 Euro statt bei anderen Händlern mindestens 226 Euro. Die Ausstattung des Sony-Smartphones kann sich durchaus sehen lassen. Allerdings müssen Käufer damit leben, dass ihr Sony-Smartphone wahrscheinlich nie über Android 8 hinauskommen wird. Wer es aktueller und trotzdem günstig mag, dem empfehlen wir unseren Beitrag Top-10: Die besten Smartphones mit Android 9 Pie bis 250 Euro.

56 Euro (minus 16 Prozent) lassen sich beim Blackberry KEY2 LE mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicher sparen. Es kostet 299 statt 355 Euro. Seine Besonderheit ist die physische Tastatur unter dem Display. Ebenfalls reduziert ist das Motorola Moto G6 Plus indigo blue für 169 statt 197 Euro und das Nokia 6.1 (2018) in Weiß für 139 statt 159 Euro.

Archos Oxygen 63 blau (503803)

Archos Oyxgen 63

Huawei Y7 (2019) Dual-SIM schwarz

HUAWEI Y7 2019

Sony Xperia XZs Dual-SIM silber

Sony Xperia XZs silber

Sony Xperia XZs Dual-SIM blau

Sony Xperia XZs blau

BlackBerry KEY2 LE Dual-SIM grau

Blackberry KEY2

Motorola Moto G6 Plus Dual-SIM blau

Motorola Moto G6 Plus blau

Nokia 6.1 Dual-SIM 32GB weiß

Nokia 6.1 (2018) weiß

Im Doppelpack und damit perfekt für NAS geeignet kommen die zwei 4-TByte-Festplatten WD Red WD40EFRX mit 5400 rpm im 3,5-Zoll-Format. Sie kosten 200 statt sonst 225 Euro. Mit 200 statt 222 Euro minimal weniger reduziert ist das Seagate 2er Set IronWolf NAS HDD ST4000VN008 mit einer Kapazität von je 4 TByte. Das Seagate 2er Set IronWolf NAS HDD ST6000VN0033 mit je 6 TByte Speicher ist mit 329 statt 367 Euro bei Cyberport ebenfalls um etwa 10 Prozent günstiger als bei der aktuellen Konkurrenz.

Die 1 TByte große NAND SATA SSD liest mit bis zu 6 Gb/s. Sie kostet 106 statt 120 Euro. Die externe Speicherlösung WD My Book USB3.0 mit 8 TByte in Schwarz kostet 139 statt 158 Euro, die superschnelle und erstaunlich kleine Sandisk Extreme Portable SSD mit 2TByte kostet 299 statt 339 Euro.

Western Digital WD Red   8TB Bundle, SATA 6Gb/s, 2x   4TB-Pack (2XWD40EFRX)

WD Red 2er Set WD40EFRX - 4TB

Seagate IronWolf NAS HDD   8TB Bundle, SATA 6Gb/s, 2x   4TB-Pack (ST4000VN008X2)

Seagate 2er Set HDD 4TB

Seagate IronWolf NAS HDD  12TB Bundle, SATA 6Gb/s, 2x   6TB-Pack (ST6000VN0033X2)

Seagate 2er Set HDD 6TB

Western Digital WD Blue 3D NAND SATA SSD   1TB, SATA (WDS100T2B0A/WDBNCE0010PNC)

WD Blue 3D NAND SATA SSD 1TB

Western Digital WD My Book   8TB, USB 3.0 Micro-B [BBGB] (WDBBGB0080HBK)

WD My Book USB3.0 8TB

SanDisk Extreme Portable SSD   2TB, USB-C 3.1 (SDSSDE60-2T00-G25)

SanDisk Extreme Portable SSD 2TB

Das Dell Inspiron 14 3480 mit Core i5, 8 GByte RAM und 512 GByte SSD kostet auf Cyberport aktuell 499 Euro. Andere Händler verlangen für das Einsteigernotebook mindestens 555 Euro. Das Acer Chromebook 13 CB713-1W-57G8 mit i5, 8 GByte RAM und 64 GByte Speicher kostet 499 statt 580 Euro.

Wer richtig Power will, sollte sich das Dell XPS 15 9570 (2018) silber mit Core i9-8950HK-Prozessor, 16 GByte RAM und 512 GByte SSD genauer anschauen. Das fast rahmenlose Notebook kostet auf Cyberport 1899 statt bei anderen Händlern mindestens 2089 Euro. Ebenfalls eher im oberen Preissegment findet sich das 12 Zoll große Microsoft Surface Pro 6 KJV-00003 Platin mit i7-Prozessor, 16 GByte RAM und 512 GByte SSD wieder. Es kostet 1529 statt 1646 Euro.

Dell Inspiron 14 3480, Core i5-8265U,  8GB RAM, 512GB SSD (6NX0Y)

Dell Inspiron 14 3480

Acer Chromebook 13 CB713-1W-57G8 (NX.H1WEG.003)

Acer Chromebook 13 CB713-1W-57G8

Dell XPS 15 9570 (2018) silber, Core i9-8950HK, 16GB RAM, 512GB SSD, Windows 10 Pro (8F6T5)

Dell XPS 15 9570 (2018)

Microsoft Surface Pro 6 Platinum, Core i7-8650U, 16GB RAM, 512GB SSD (KJV-00002/KJV-00003/KJV-00004/KJV-00005)

Microsoft Surface Pro 6

Gerade bei NAS lassen sich zum Blue Weekend auf Cyberport echte Schnäppchen schießen. Besonders die Qnap-Systeme sind ordentlich reduziert. So kostet das QNAP HS-453DX-4G NAS System 2-Bay 499 statt 635 Euro (minus 21 Prozent), das QNAP TS-253Be-2G NAS System 2-Bay 289 statt 340 Euro (minus 15 Prozent) und das QNAP TS-453Be-2G NAS System 4-Bay 369 statt 449 Euro (minus 18 Prozent). Bei NAS anderer Hersteller sticht das WD My Cloud EX2 Ultra NAS System 2-Bay mit 2x 6 TByte preislich aus der Angebotsmasse hervor. Es kostet reduziert 359 statt bei anderen Händlern mindestens 439 Euro (minus 18 Prozent).

QNAP SilentNAS HS-453DX-4G,  4GB RAM, 1x 10GBase-T, 1x Gb LAN

QNAP HS-453DX-4G NAS System 2-Bay

QNAP Turbo Station TS-253Be-2G,  2GB RAM, 2x Gb LAN

QNAP TS-253Be-2G NAS System 2-Bay

QNAP Turbo Station TS-453Be-2G,  2GB RAM, 2x Gb LAN

QNAP TS-453Be-2G NAS System 4-Bay

Western Digital My Cloud EX2 Ultra  12TB, 1x Gb LAN (WDBVBZ0120JCH)

WD My Cloud EX2 NAS 2-Bay 12TB

Mit stolzen 41 Prozent ist der 27-Zoll-Monitor LG 27UD68-W eines der am stärksten reduzierte Produkte zum Blue Weekend auf Cyberport. Der Monitor kostet 269 statt bei anderen mindestens 455 Euro. Er eignet sich nicht nur zum Gamen, sondern dank seiner hohen Farbtreue auch für semiprofessionelle Bildbearbeitung. Auch die zwei folgenden reduzierten Monitore sind von LG. Der 29 Zoll große LG 29UM59-P UWHD Multimedia-Monitor beherrscht FreeSync und hat eine Reaktionszeit von 5ms. Cyberport reduziert den Bestpreis von 200 auf 169 Euro. Der etwas kleinere 27-Zoll-Monitor LG 27UD59-B kostet 229 statt sonst mindestens 270 Euro.

Unter 100 Euro ordnet sich der Full-HD-24-Zoll-Office-Monitor HP 24o-1y ein. Er kostet 98 statt 114 Euro. Allerdings ist der Monitor öfter mal reduziert, war teilweise schon für 90 Euro zu haben. Der 24-Zoll-Gaming-Monitor Acer Predator XB241Hbmipr mit G-Sync 3D, 144Hz und 1ms Reaktionszeit kostet aktuell 289 statt 333 Euro.

LG 27UD68-W, 27\

LG 27UD68-W, 27"

LG 29UM59-P, 29\

LG 29UM59-P, 29"

LG 27UD59-B, 27\

LG 27UD59-B, 27"

HP 24o, 2ms Reaktionszeit, 24\

HP 24o, 2ms

Acer Predator XB1 XB241Hbmipr, 24\

Acer Predator XB1 XB241Hbmipr

Wir planen einen unregelmäßigen Schnäppchen-Newsletter, indem wir die Abonnenten über wirklich gute Angebote aus dem Technik- und Gadget-Bereich informieren und vor Fake-Schnäppchen warnen. Sie können sich jetzt schon registrieren.

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.


Wie immer gilt: Nicht überall, wo "Rabatt" draufsteht, ist auch ein echtes Schnäppchen drin. Deswegen empfehlen wir immer, die vermeintlichen Schnäppchen-Preise in Preisvergleichsportalen wie Geizhals gegenzuchecken. Nur so geht man auf Nummer Sicher und entlarvt auch gerne mal ein Fake-Schnäppchen.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige