TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Black-Friday-Woche: Die Angebote im Deal-Check

von und Moritz, Lenz, Daniel, Philipp  //   //  Stand:

Zur Black-Friday-Woche reduziert Amazon tausende Produkte. Wir zeigen in den besten Deals des Tages, was sich heute ganz besonders lohnt.

ACHTUNG: Diese Beitrag könnte inzwischen veraltet sein. Der regelmäßig aktualisierte Artikel ist:
Cyber Wochenende: Die besten Angebote im Deal-Check

Der Black Friday am 29. November steht kurz bevor und vor allem Amazon reduziert in der Zeit bis dahin unzählige Artikel. Amazon nennt es die Black-Friday-Woche. Aber nicht nur Amazon, auch andere Händler zeigen jetzt zur heißesten Schnäppchen-Zeit des Jahres unzählige Deals. Wir stellen uns der Schnäppchen-Flut und vergleichen den aktuellen Angebotspreis mit dem jeweils günstigsten Preis anderer Händler. Dabei beachten wir auch den Preisverlauf der letzten Monate. So zeigen sich die wirklich besten Schnäppchen, die wir jeden Tag aktualisiert hier zeigen.

WD bietet heute auf Amazon einige externe SSDs, NAS und interne SSDs mit Rabatten an. Für Gamer gibt es beispielsweise die SN750 mit 500 GByte, 1 TByte oder 2 TByte. Los geht es bei rund 80 Euro für die kleinste Ausführung mit 500 GByte, hier lag der Preis bisher nur einmal bei 75 Euro. Die 1-TByte-Variante gibt es bei Cyberport heute günstiger und liegt bei 160 Euro. Die 2-TByte-Variante gibt es hingegen wieder bei Amazon zum bisherigen Tiefstpreis von 360 statt 430 Euro.

Für reguläre Anwender gibt es zwei Modelle der Blue-Serie im Angebot. Die Blue SN500 mit 250 GByte liegt bei 45 statt 50 Euro und die Blue SN500 mit 500 GByte (Testbericht) auf Amazon bei 73 statt 66 Euro.

Weiter geht es mit externen Festplatten mit viel Speicher. Hier liegt etwa die My-Book-Desktop-Festplatte (Testbericht) mit USB 3.0 und 8 TByte Speicher bei 135 statt 159 Euro. Den Preis gab es schon einmal dieses Jahr, wurde bisher aber noch nicht unterboten – ein guter Deal also. Zusätzlich findet man noch die My Cloud EX2 Ultra NAS Festplatte, ebenfalls mit 8 TByte Speicher. Die liegt heute bei 253 statt 320 und schafft damit einen Rabatt von gut 21 Prozent.

Western Digital WD Black SN750 NVMe SSD    500GB, M.2 (WDS500G3X0C-00SJG0/WDBRPG5000ANC-WRSN)

SN750 mit 500 GByte

Western Digital WD Black SN750 NVMe SSD   1TB, M.2 (WDS100T3X0C-00SJG0/DBRPG0010BNC-WRSN)

SN750 mit 1 TByte

Western Digital WD Black SN750 NVMe SSD   2TB, M.2 (WDS200T3X0C-00SJG0/DBRPG0020BNC-WRSN)

SN750 mit 2 TByte

Western Digital WD Blue SN500 NVMe SSD    250GB, M.2 (WDS250G1B0C)

Blue SN500 mit 250 GByte

Western Digital WD Blue SN500 NVMe SSD    500GB, M.2 (WDS500G1B0C)

Blue SN500 mit 500 GByte

Western Digital WD My Book   8TB, USB 3.0 Micro-B [BBGB] (WDBBGB0080HBK)

My Book 8 TByte

Western Digital My Cloud EX2 Ultra   8TB, 1x Gb LAN (WDBVBZ0080JCH)

My Cloud Ex Ultra 8 TByte

Otto schiebt bei seiner Black Friday Aktion ordentliche TVs über die virtuelle Ladentheke. Der Einfachheit halber verlinken wir alle Otto-Angebote über unser Preis-Widget. Nicht irritieren lassen, Otto und Neckermann gehören zum gleichen Konzern. Sprich, wenn Neckermann im Preisvergleich auftaucht, dann steckt Otto dahinter.

Mit 279 Euro ist der Hanseatic 50H600UDS die günstigste Möglichkeit, in UHD-4K einzusteigen. Der LED-TV bietet eine Bilddiagonale von 50 cm (126 cm). Wer lieber einen Marken-TV möchte, der sollte sich den LG 50UM7500PLA ansehen. Diesen Direct-Lit LCD gibt es heute für 399 Euro bei Otto bzw Neckermann. 100 Euro mehr, also 499 kostet der Samsung UE55RU7379. Dabei handelt es sich um einen Curved-LED-Fernseher mit gekrümmten Display und 138 cm/55 Zoll Bildschirmdiagonale. Für 699 bekommt man heute einen 70-Zoll-TV von LG, den LG 70UM7100PLA, er koset sonst 45 Euro mehr und war noch nie so günstig. Der Direct-Lit-TV bietet ein IPS-Panel und unterstützt HDR10 – nicht selbstverständlich in dieser Preisklasse. Noch etwas größer und auch von Sony gibt es einen 75-Zoll TV, der erstmals 1110 Euro kostet. Der Android TV setzt auf den X1 Ultimate Bildprozessor, der bereits beim Test des Sony OLED KD-65AG9 (Testbericht) sehr beeindruckende Ergebnisse lieferte.

(Kein Produktbild vorhanden)

Hanseatic 50H600UDS

LG Electronics 50UM7500PLA

LG Electronics 50UM7500PLA

Samsung UE55RU7379

Samsung UE55RU7379

LG Electronics 70UM7100PLA

LG 70UM7100PLA

Sony KD-75XG8096

Sony KD75XG8096BAEP

Bei den Fernsehern überzeugt vor allem ein 43-Zöller mit ordentlich Rabatt. Der Sony KDL-43WF665 kostet bei Galaxus 349 Euro und ist sonst erst ab 397 Euro zu erhalten. Ebenfalls gut im Preis ist der Sony KD-43XG8096. Dieser war noch nie so günstig, er kostet heute 448 statt 549 Euro.

1080p liefert der 22-Zöller Dyon Live 22 Pro für 80 Euro, damit ist er knapp 10 Prozent billiger als bei anderen Anbietern. Wer ein günstiges Zweitgerät sucht und mit einer niedrigen Auflösung leben kann, der sollte sich den Xiaomi Mi Smart TV 4A mit 31,5 Zoll ansehen. Er kostet bei Amazon 150 Euro, andere Händler wollen mindestens 177 Euro. Allerdings hat der TV mit 1366 × 768 Pixeln eine etwas schiefe Auflösung. Die Panasonic-TVs kann man getrost links liegen lassen, die gibt es aktuell zu den gleichen Preisen bei anderen Händlern.

Sony KDL-43WF665

Sony KDL-43WF665

Sony KD-43XG8096

Sony KD-43XG8096

Dyon Live 22 Pro

Dyon Live 22 Pro

Xiaomi Mi Smart TV 4A 31.5\

Xiaomi Mi Smart TV 4A 31.5"

Der erste Advent steht vor der Tür. Wer noch keinen Adventskalender hat, sollte schnell sein.
Heute gibt es besonders nerdige Adventskalender. Bei Conrad werden Franzis Adventskalender (Ratgeber) für Bastler, Fotografen und Autoliebhaber angeboten. Bedauerlicherweise hat Conrad selbst aber nur einen Deal in petto, und zwar einen Adventskalender für Fotografen mit Zubehör, Software und E-Books für rund 25 statt 26 Euro.

Weitere Produkte aus den Conrad Deals gibt es hingegen im Preisvergleich günstiger. So bieten Händler etwa den Porsche 911 Adventskalender für rund 30 statt 40 Euro oder den Porsche Oldtimer-Traktor Adventskalender ebenfalls für 30 Euro an.

Den Klassiker VW Bulli T1 zum Selbstbauen gibt es hingegen für 33 statt 40 Euro und den Mercedes-Benz G-Klasse für 45 statt 60 Euro. Die G-Klasse ist und bleibt ein teures Modell, selbst als Spielzeug im Adventskalender.

Franzis Adventskalender für Fotografen 2019

Adventskalender für Fotografen

Franzis Porsche Adventskalender 2019

Porsche Adventskalender

Franzis VW Bulli T1 Adventskalender 2019

VW Bulli Adventskalender

Franzis Mercedes-Benz Adventskalender 2019

Mercedes Benz Adentskalender

Auch zwei Motorola-Geräte lohnen sich. Zum einen reduziert Amazon den Preis des Motorola One Zoom in grau. Das Smartphone ist erst seit gut zwei Monaten auf dem Markt. Es kostete zu Beginn über 400 Euro, nun kann man es für 350 schießen. Dafür bietet es eine sehr gute Akkulaufzeit, ein schickes Design und ein OLED-Display. Auch die Kameras überzeugen, wenn sie ausreichend Licht haben.

Nur 190 Euro statt sonst über 220 Euro kostet das Motorola One Action (Testbericht) in blau und weiß. Es war bisher nie günstiger. Im Test gefiel uns besonders die hochwertige Verarbeitung und das gute Technikpaket. Nicht so toll ist dagegen die Kamera.

Motorola One Zoom Dual-SIM metallic gray

Motorola One Zoom

Motorola One Action Dual-SIM pearl white

Motorola One Action weiß

Motorola One Action Dual-SIM denim blue

Motorola One Action blau

Wie in den vergangenen Jahren gibt es tolle Einstiegsangebote in die amazoneigenen Dienste. Bei dem Kauf eines Echo Dot legt Amazon vier Monate Amazon Music Unlimited obendrauf. Aber auch wer keinen Echo Dot kauft kann Amazon Music Unlimited aktuell vier Monate lang ausprobieren und zahlt für diesen Zeitraum nur 99 Cent pro Monat. Auch danach ist dieses Angebot jederzeit kündbar.

Freunde von Hörbüchern, die sich jetzt für das Audible-Flexi-Abo entscheiden, bekommen die Hörbuch-Flatrate für die ersten sechs Monate zum halben Preis: Statt 10 Euro werden 5 Euro pro Monat fällig. Achtung, nach dem ersten halben Jahr steigen die Gebühren auf den Normalpreis, allerdings ist eine Kündigung jederzeit möglich.

Es gibt wohl keinen besseren Zeitpunkt, sich einen Amazon Echo zu kaufen. Denn Amazon reduziert seinen Preis aktuell massiv und viele weitere Händler ziehen nach. Neu im Bunde der Schnäppchen ist der Echo Show der zweiten Generation. Das Modell reduziert Amazon diese Woche von 230 auf 180 Euro. Der super-neue und etwas kleinere Echo Show 8 kommt zudem für 90 statt 130 Euro zu seinem neuen Besitzer. Der Echo der dritten Generation nun für 65 statt 100 Euro.

Amazon Echo Show (Rev. 2) schwarz

Amazon Echo Show

Amazon Echo Show 8 schwarz (B07SNPKX5Y)

Echo Show 8 schwarz

Amazon Echo Show 8 weiß (B07SNPKX63)

Echo Show 8 weiß

Amazon Echo 3. Generation schwarz (B07P64LFFH)

Echo (3. Gen)

Der Amazon Echo Dot (Testbericht) kostet nur 22 Euro, üblicherweise müssen Käufer für ihn sonst gut 30 Euro auf den Tisch legen. Noch günstiger ist der Amazon Echo Input (Testbericht) und der Amazon Echo Flex für je 20 Euro. Besonders der neue Echo Flex könnte sich für viele Nutzer als interessant erweisen. Er steckt ohne Kabel direkt in der Steckdose und besitzt einen USB-A-Port zum Laden von Smartphones oder um Erweiterungen wie ein Nachtlicht oder einen Bewegungsmelder anzuschließen.

Den Echo Dot mit Uhr (Testbericht) reduziert Amazon auf 35 Euro. Bisher fiel sein Preis noch nie unter 55 Euro. Ebenfalls günstig wie nie ist der Amazon Echo Show 5 (Vergleichstest). Er kostet aktuell 60 Euro, bisher wollten Amazon und Co. für das Smart-Display meist über 80 Euro.

Amazon Echo Dot (Rev. 3) weiß

Amazon Echo Dot (Rev. 3) weiß

Amazon Echo Dot (Rev. 3) schwarz

Amazon Echo Dot (Rev. 3) schwarz

Amazon Echo Input schwarz

Amazon Echo Input schwarz

Amazon Echo Input weiß

Amazon Echo Input weiß

Amazon Echo Flex weiß (B07PFG54H7)

Amazon Echo Flex weiß

Amazon Echo Dot (Rev. 3) mit Uhr weiß

Amazon Echo Dot (Rev. 3) mit Uhr weiß

(Kein Produktbild vorhanden)

Amazon Echo Show 5 weiß

Amazon Echo Show 5 schwarz

Amazon Echo Show 5 schwarz

Den Fire TV Stick für 20 Euro? Das gabs bisher nur einmal ganz kurz. Üblicherweise zahlen Kunden für den beliebten Streaming Stick um die 35 Euro. Im Prinzip kann der Fire TV Stick so ziemlich alles, was man will –außer 4K. Wer ein entsprechend hochauflösendes Gerät zu Hause hat, sollte eher zum Fire TV Stick 4K (Testbericht) greifen. Er kostet mit 30 Euro so wenig wie fast noch nie. Normalerweise wollen Händler für ihn knapp 50 Euro.

Auch der sehr gute Fire TV Cube (Testbericht) ist im Preis reduziert und erreicht mit 90 Euro auf Amazon seinen bisherigen Tiefstpreis.

Amazon Fire TV Stick mit Alexa Sprachfernbedienung

Amazon Fire TV Stick

Amazon Fire TV Stick 4K mit Alexa Sprachfernbedienung (53-008357)

Amazon Fire TV Stick 4K

Amazon Fire TV Cube

Fire TV Cube

Zwei kabellose Kopfhörer von Sennheiser hat Amazon heute im Angebot. Und diese Schnäppchen haben es in sich, denn beide Geräte waren noch nie so günstig zu bekommen. Der beste Deal ist der Sennheiser Momentum Free, ein Blueooth-In-Ear-Kopfhörer. Amazon verkauft ihn heute für knapp 80 Euro, sonst werden mindestens 135 Euro fällig! Wer dagegen Over-Ear-Kopfhörer bevorzugt, den kabellosen SennheiserHD 4.50 Special Edition mit aktiver Geräuschunterdrückung (Themenseite) gibt es für 95 Euro, im Web kostet er sonst 129 Euro.

Auch Kopfhörer von Bang & Olufsen gibt's heute billiger. Die Beoplay H9i Natural mit Active Noise Cancellation kosten 259 Euro, bei electronic4you sogar nur 249 Euro so günstig waren sie noch nie – in der letzten Zeit kosteten sie meist um die 300 Euro.

Sennheiser Momentum Free (507490)

Sennheiser Momentum Free

Sennheiser HD 4.50 BTNC (506783)

Sennheiser HD 4.50 BTNC

Bang & Olufsen BeoPlay H9i Natural

Bang & Olufsen BeoPlay H9i Natural

Nach wie vor gehört die Kindle-Reihe zu den beliebtesten E-Book-Reader am Markt. Kein Wunder, bieten sie doch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Jedoch bindet man sich an das Ökosystem von Amazon. Das hat aber auch Vorteile. Zum Beispiel haben Kunden von Kindle Unlimited Zugriff auf über eine Million E-Books und viele Hörbücher. Üblicherweise kostet ein Monat knapp 10 Euro. Noch bis zum 10.12.2019 schenkt Amazon Neukunden die ersten drei Monate komplett. Eine wirklich gute Möglichkeit den Dienst auszuprobieren.

Aktuell reduziert Amazon den sehr guten Kindle Paperwhite (Testbericht) auf 80 Euro. Sonst kostet er meist über 100 Euro. Besonders gut gefällt uns am Kindle Paperwhite sein hochauflösendes Display, die Wasserdichtigkeit und Audible-Unterstützung. Richtig Premium ist der Amazon Kindle Oasis 2019 (Testbericht). Es gibt wohl kaum einen besser ausgestatteten E-Book-Reader am Markt. Aktuell will Amazon 180 Euro für den Oasis. Er ist noch recht neu, fiel bisher jedoch nie unter 225 Euro.

Der Amazon Kindle 2019 (Testbericht) ist ein E-Book-Reader für Einsteiger. In seiner aktuellen Version bringt er eine Hintergrundbeleuchtung mit. Lediglich sein Display könnte gerne etwas höher auflösen. Dafür ist er momentan mit 55 Euro sehr günstig. Bisher fiel sein Preis nur sehr selten unter 70 Euro. Wer will, kann auch zu Kids-Edition greifen. Was das bringt, zeigen wir in unserem Ratgeber: E-Book-Reader für Kinder. Der Kindle Kids Edition (2019) kostet derzeit 75 Euro, bisher wollte Amazon für das sehr neue Gerät immer mindestens 110 Euro.

Amazon Fire TV Cube

Amazon Fire TV Cube

Amazon Kindle Paperwhite 2018 Black  8GB, mit Werbung (53-007317)

Amazon Kindle Paperwhite 2018 Black 8GB

Amazon Kindle Oasis 2019 Grafit  8GB, ohne Werbung (53-019396)

Amazon Kindle Oasis 2019 Grafit 8GB

Amazon Kindle J9G29R 2019 schwarz, mit Werbung (53-014485)

Amazon Kindle 2019

Amazon Kindle J9G29R 2019 schwarz, ohne Werbung, Kids Edition Bundle Blau (53-021285/53-021282)

Amazon Kindle Kids Edition blau

Amazon Kindle J9G29R 2019 schwarz, ohne Werbung, Kids Edition Bundle Pink (53-021286/53-021283)

Amazon Kindle Kids Edition pink

Microsoft hat die Preise für Games radikal gesenkt. Über 650 Xbox-Titel sind aktuell um bis 50 Prozent reduziert, darunter auch aktuelle Titel wie FIFA 20 (für gut 45 Euro), NBA 2K20 oder Madden NFL 20 (beide für 35 Euro).

Xbox-Zocker aufgepasst. Am Meisten spart man aktuell beim Xbox Games Pass Ultimate, welchen es in den ersten drei Monaten für nur 1 Euro gibt statt sonst 30 Euro. Das entspricht einer satten Ersparnis von 97 Prozent.

Die Multimedia-Software nimmt online alles auf – egal ob es sich um Musik oder Videos handelt. Dazu zählen beispielsweise Filme und Serien aus Mediatheken oder Online-Videotheken ebenso wie Clips aus Online-Videoportalen – immer in höchster Qualität und in jedem gewünschten Dateiformat. Heute gibt es das jährliche Gold-Abonnement für 29,90 Euro statt sonst 59,90 Euro. Auch im Netz gibt es das Tool nicht unter 45,94 Euro. Man spart also knapp 35 Prozent.

Um die Hälfte reduziert ist auch die Jahreslizenz des sehr beliebten CCleanerProfessional, mit dem sich der heimische PC optimieren und beschleunigen lässt. Zudem aktualisiert die Software auch Apps und Programme, um das Sicherheitsrisiko zu minimieren. Heute kostet es nur 12,49 Euro statt sonst 24,95 Euro.

Auch der Hersteller Corel hat zahlreiche Produkte im Preis gesenkt, darunter auch den bekannten RAW-Konverter und Fotoeditor AfterShot Pro 3. Das Profi-Tool mit Stapelverarbeitung und Schönheitsfehler-Korrektur gibt's heute für nur 54 Euro inklusive zwei Gratis-Zugaben im Wert von 80 Euro. Im Netz bezahlt man mindestens 66 Euro. Mit diesem Angebot kann man demnach knapp 18 Prozent sparen.

Der beliebte Blu-ray- und DVD-Player WinDVD Pro 12 ist heute für 42 Euro zu haben. Obendrauf gibt's WinZip 23 Standard im Wert von knapp 30 Euro gratis dazu. Normal kostet die Wiedergabe-Software allein 70 Euro. Heute ist sie somit 40 Prozent günstiger.

Ein Schnäppchen könnt ihr auch im CyberLink-Store machen. So gibt es beispielsweise die Jahreslizenz der Videobearbeitung Director Suite 365 dort aktuell für 89,99 Euro. Im Netz bezahlt ihr sonst mindestens 105,43 Euro. Ihr spart also knapp 15 Prozent.

Audials One 2020, PKC (deutsch) (PC)

Avanquest Audials One 2020

Corel AfterShot Pro 3, ESD (deutsch) (PC/MAC)

Corel Aftershot Pro 3

(Kein Produktbild vorhanden)

Cyberlink Director Suite 365

Besonders günstig gibt es gerade VPN-Clients zum sicheren und anonymen Surfen. Die Anbieter überbieten sich hier teilweise mit den Rabatten zum Black Friday. Die größten Rabatte gibt es bei Pure VPN, Nord VPN und Cyber Ghost VPN. Bei Pure VPN gibt es die Lizenz für drei Jahre zum Preis von 60,84 Euro. Würde man sich das Tool monatlich holen, müsste man 345,60 Euro berappen. Man spart also 82 Prozent und hat drei Jahre lang einen VPN-Schutz. Nord VPN bietet sein Drei-Jahres-Paket mit 73 Prozent Rabatt an und spendiert noch einmal drei Monate gratis obendrauf (114,33 Euro statt sonst 424,10 Euro). Auch das bereits lange auf dem Markt existierende Cyber Ghost VPN bietet eine Lizenz für drei Jahre an. Diese kostet aktuell 88 Euro statt sonst 431,64 Euro, wenn man die Lizenz monatlich kaufen würde. Hier lässt sich also ebenso knapp 80 Prozent sparen.

Im Schnäppchen-Newsletter informieren wir die Abonnenten über wirklich gute Angebote aus dem Technik- und Gadget-Bereich und warnen vor Fake-Schnäppchen. Jetzt registrieren!

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Amazon und Co beweisen mit beeindruckenden Deals, dass die Zeit um den Black Friday die wichtigste Schnäppchen-Zeit des Jahres ist. Doch die wahren Kracher heben sich die meisten Händler für den tatsächlichen Black Friday auf. Wir bleiben dran und zeigen tagesaktuell die besten Deals und Angebote.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige