TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Amazon Prime Day: Der Schnäppchen-Check

13
von und Philipp, Daniel, Stefan  //   //  Stand:

Am 15. und 16. Juli 2019 lockte der Amazon Prime Day mit unzähligen Angeboten. Hier gibt es die besten Schnäppchen des zweiten Tages zum Nachlesen.

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer ändert sich dadurch nichts am Preis.

ACHTUNG: Die Aktion ist abgelaufen.

Voraussetzung um beim Amazon Prime Day mitmachen zu können, ist eine Prime Mitgliedschaft. Die kostet die ersten 30 Tage nichts, danach 69 Euro pro Jahr. Eine Übersicht aller Leistungen *zeigt Amazon hier. Prime-Neukunden lockt Amazon damit, dass sie den Musik-Streamingdienst Amazon Music Unlimited *vier Monate lang für 99 Cent testen können. Regulär kosten vier Monate 24 Euro.

Wir wühlen uns durch die Angebotsflut und vergleichen den Amazon-Preis mit dem günstigsten Preis anderer Händler über Geizhals. Gerade in Verbindung mit dem Preisverlauf zeigt sich so, welche Angebote sich wirklich lohnen und welche Fake-Schnäppchen Amazon unter die Top-Deals mischt. Hier zeigt sich auch, dass andere Händler guten Amazon-Angeboten Paroli bieten und ihrerseits die Preise reduzieren.

Dabei aktualisieren wir diesen Beitrag während des gesamten Aktionszeitraums. Regelmäßig vorbei schauen lohnt sich.

Im Smartphone-Einsteigersegment hat Amazon einige gute Deals. Mit 139 statt 169 Euro (18 Prozent) fällt der prozentuale Nachlass beim Sharp Aquos C10 (zum Testbericht) (*zum Angebot) hoch aus. Für das Geld bietet das Smartphone ein recht kleines aber gutes 5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung, 64 GByte Speicher, 4 GByte RAM, 12 Megapixel-Kamera und ein leider veraltetes Android 8.

Mit 150 statt 173 Euro (13 Prozent) ist auch das für Senioren optimierte Doro 8040 (zum Hands-On mit Video) (*zum Angebot) ein ordentlicher Deal. Neben einer Tischladestation habt das Smartphone außerdem eine extra Notruftaste auf seiner Rückseite.

Das Nokia 2.2 kostet in den Farben *grau und *schwarz 109 statt 119 Euro (8 Prozent). Das Besondere ist hier Android One. Damit verpflichtete sich Nokia, dem Smartphone mindestens zwei Major-Updates und drei Jahre lang Sicherheits-Updates zu spendieren. Mit dem gleichen Feature kommt das Nokia 3.2. Amazon hat es ebenfalls in den Farben *grau und *schwarz im Angebot. Es kostet 135 statt 147 (8 Prozent) beziehungsweise 140 Euro (4 Prozent).

Sharp Aquos C10 schwarz

Sharp Aquos C10

Doro 8040 schwarz

Doro 8040 schwarz

Nokia 2.2 Dual-SIM 16GB grau

Nokia 2.2 grau

Nokia 2.2 Dual-SIM 16GB schwarz

Nokia 2.2 schwarz

Nokia 3.2 Dual-SIM 16GB grau

Nokia 3.2 grau

Nokia 3.2 Dual-SIM 16GB schwarz

Nokia 3.2 schwarz

Das *Honor 10 gibt es zum Amazon Prime Day für 269 Euro. Dafür bekommt der Käufer ein 5,8 Zoll großes Full-HD-Display, 128 GByte internen Speicher sowie 4 GByte RAM und eine Dual-Kamera mit 24 und 16 Megapixel. Im freien Handel kostet das Honor-Smartphone ab 317 Euro – man spart also gute 15 Prozent.

Das *Huawei P30 Lite (zum Testbericht) (*zum Angebot) gibt es zum Amazon Prime Day für rund 289 Euro – das ist zwar vergleichbar mit aktuellen Internet-Preisen, zum Prime Day gibt es aber noch zwei Bluetooth-Mini-Speaker kostenlos dazu. Die kosten pro Stück etwa 26 Euro, rein rechnerisch ergibt sich also eine Ersparnis von ungefähr 50 Euro für das Bundle.

Das Einsteiger-Smartphone *Samsung Galaxy M20 bietet Amazon derzeit für 189 Euro an. Dafür gibt es ein großes 6,3-Zoll-Display, eine Dual-Kamera mit 13 Megapixel und einen starken Akku mit 5.000 mAh. Der Clou: Das alles ist auch noch rund 13 Prozent, also 27 Euro, günstiger, als sonst im Internet.

Motorola hat sein Moto G7 Plus (zum Testbericht) (*zum Angebot) im Preis reduziert. Für 225 Euro bekommen Interessenten eine richtig gute Dual-Kamera mit optischem Bildstabilisator, die in ihrer Preisklasse zu den Besten gehört. Der Preis im Netz liegt derzeit bei 279 Euro, Käufer sparen sich also 19 Prozent.

Das Sony Xperia XZ2 Compact (zum Testbericht) (*zum Angebot) gibt es zum Amazon Prime Day für 319 Euro – das sind etwa 18 Prozent weniger als bei anderen Händlern. Dort kostet das kompakte Highend-Modell momentan ab 391 Euro.

Deutlich teurer, aber immer noch günstiger als bei anderen Händlern, ist das Sony Xperia1 (zum Testbericht) (*zum Angebot) - allerdings nur, wenn man den Preis des Kopfhörers Sony WH-1000X berücksichtigt. Denn der kostet allein rund 277 Euro, wodurch das Amazon-Angebot trotz des etwa 12 Prozent höheren Bundle-Preises insgesamt dann doch wieder rund 170 Euro günstiger als im sonstigen Handel ist.

Die ohnehin schon vergleichsweise günstige Marke Oneplus ist auch beim Amazon Prime Day vertreten. Dort gibt es das Oneplus 6 (zum Testbericht) mit *128 und *256 GByte für 349 und 399 Euro – im Vergleich zu den nächstbesten Angeboten spart der Käufer dabei stolze 141 Euro, umgerechnet 26 Prozent. Allerdings lohnt ein genauerer Blick: Bei vielen Händlern ist die verbesserte Version Oneplus 6T (zum Testbericht) mit 256 GByte internem Speicher schon für 508 Euro zu bekommen.

Honor 10 128GB blau

Honor 10

Huawei P30 Lite Dual-SIM schwarz

Huawei P30 Lite

Samsung Galaxy M20 Duos M205FN/DS  64GB schwarz

Samsung Galaxy M20

Motorola Moto G7 Plus Dual-SIM dunkelblau

Moto G7 Plus

Sony Xperia XZ2 Compact Dual-SIM silber

Sony Xperia XZ2

Sony Xperia 1 Dual-SIM grau

Sony Xperia 1

Sony WH-1000XM3 schwarz (WH1000XM3B.CE7)

Kopfhörer Sony WH-1000X

OnePlus 6 128GB glänzend schwarz (5011100386)

Oneplus 6 128 GByte

OnePlus 6 256GB mattschwarz (5011100388)

Oneplus 6 256 GByte

Das *Fire 7 ist ein Einstiegs-Tablet mit gerade einmal 7 Zoll großem Display. Wie alle Fire-Tablets ist es vor allem für Prime-Kunden interessant. Denn nur mit Prime-Abo kann ohne größeren Aufwand das volle Potenzial ausgeschöpft werden. Es ist derzeit mit 35 Euro eines der günstigsten Android-Tablet auf dem Markt. Sonst kostet es 55 Euro, Käufer sparen sich 36 Prozent. Das *Fire 7 Kids Edition ist technisch vergleichbar, allerdings für die Nutzung von Kindern optimiert. Es kostet 60 statt 100 Euro (40 Prozent).

Mit 8 Zoll etwas größer, aber vor allem bezüglich seiner Hardware potenter ist das *Fire HD 8. Es kostet 60 statt 80 Euro (25 Prozent). Das gleichte Tablet gibt es auch für Kinder unter dem Namen *Fire HD 8 Kids Edition für 85 statt 125 Euro (32 Prozent).

Das *Fire HD 10 ist quasi das Premium-Tablet von Amazon. Neben dem 10-Zoll-Full-HD-Display bietet es außerdem 32 GByte Speicher. Es kosten 100 statt 130 Euro (23 Prozent). Auch das 10-Zoll-Tablet gibt es als Kinder-Version. Das *Fire HD 10 Kids Edition kostet 140 statt 180 Euro (22 Prozent).

Amazon Fire 7 KFMUWI 2019, mit Werbung,  16GB, schwarz (53-018622/53-018612)

Fire 7

Amazon Fire 7 KFMUWI 2019, ohne Werbung,  16GB, blau, Kids Edition (53-016347)

Fire 7 Kids Edition

Amazon Fire HD  8 KFKAWI 2018, mit Werbung,  16GB, schwarz (53-007583)

Fire HD 8

Amazon Fire HD  8 KFKAWI 2018, ohne Werbung,  32GB, blau, Kids Edition (53-007600)

Fire HD 8 Kids Edition

Amazon Fire HD 10 KFSUWI 2017, mit Werbung,  32GB, schwarz (53-005988)

Fire HD 10

Amazon Fire HD 10 KFSUWI 2017, ohne Werbung,  32GB, blau, Kids Edition (53-008726/53-008724)

Fire HD 10 Kids Edition

Auch heute sind wieder einige TV-Geräte ordentlich reduziert. Der riesige 82-Zoll LED-TV * Samsung UE82RU8009 geht heute für 2300 Euro über die Ladentheke. Das klingt teuer, ist aber deutlich günstiger als bei den Mitbewerbern. Laut Preisvergleich entspricht dies einer Ersparnis von fast 400 Euro, beziehungsweise 15 Prozent, gegenüber dem nächstbesten Angebot von 2699 Euro.

Fette 31 Prozent Nachlass gibt es auf das 65-Zoll-Gerät *LC-65UI7352E von Sharp. Wer heute bei Amazon für 550 Euro kauft, spart 249 Euro gegenüber der Konkurrenz.

Ebenso hoch ist der prozentuelle Nachlass beim *Nordmende4302 mit einer Diagonalen von 43 Zoll. Doch Vorsicht, das Gerät ist nur Full-HD tauglich. 4K werden nicht unterstützt. Wer heute für 199 Euro zuschlägt, spart 90 Euro. Laut Preisvergleich sind normalerweise mindestens 289 Euro fällig.

Der 55 Zoll große *Samsung RU8009 LED-Fernseher ist um 26 Prozent günstiger als bei den Mitbewerbern. Wer heute für 700 Euro kauft, spart 249 Euro gegenüber dem nächstbesten Angebot im Preisvergleich (949 Euro).

Immerhin 25 Prozent Ersparnis gibt bei der 49-Zoll-Version des *Samsung RU8009. Wer heute für 599 Euro kauft, spart 200 Euro. Die Konkurrenz verlangt mindestens 799 Euro.

Wer seinen Fernseher auch als digitalen Bilderrahmen nutzen will, sollte sich die *the Frame Fernseher von Samsung ansehen. Das 55“-Modell *Samsung LS03 wechselt bei Amazon für 900 Euro den Besitzer. Laut Preisvergleich kostet das Gerät sonst mindestens 1079 Euro. Die Ersparnis liegt bei 179 Euro oder immerhin 17 Prozent.

Wer noch auf der Suche nach einer passenden *Wandhalterung oder einem TV-Ständer ist, sollte sich die heutigen Angebote ansehen. Wer heute kauft spart gegenüber dem Preisvergleich bis zu über 30 Prozent.

Samsung UE82RU8009

Samsung UE82RU8009

Sharp Aquos LC-65UI7352E

Sharp LC-65UI7352E

Nordmende FHD 4302

Nordmende FHD 4302

Samsung UE55RU8009

Samsung UE55RU8009

Samsung UE49RU8009

Samsung UE49RU8009

Samsung The Frame UE55LS03N

Samsung UE55LS03


Unter den heutigen Prime-Angeboten finden sich attraktive Preise in den Kategorien SSD & Speicher. Die externe SSD Sandisk Extreme Portable mit USB-C beispielsweise ist heute so günstig zu haben wie noch nie. Die *500-GByte-Variante kommt auf 80 statt 95 Euro, bei der *1-TByte-Variante spart man sogar noch etwas mehr: Sie kostet 130 statt 160 Euro. Beide SSDs waren noch nie günstiger zu haben.

Konventioneller Speicher ist ebenfalls günstiger zu haben. Die 4 TByte große *2,5-Zoll-Platte von WD kostet 85 statt sonst 95 Euro, war in der Vergangenheit aber schon mal zu ähnlichen Konditionen zu haben. Die *3,5-Zoll-Seagate-Platte mit 6 TByte kommt auf 99 Euro statt sonst 110 bis 120 Euro.

Noch höher fällt die Ersparnis bei internem SSD-Speicher aus. Da gibt es beispielsweise den *1-TB-NVMe-Speicherriegel 970 Evo von Samsung für 150 statt 200 Euro im Preisvergleich oder den *SanDisk Extreme Pro 500 GB für 75 statt 95 Euro.

SanDisk Extreme Portable SSD    500GB, USB-C 3.1 (SDSSDE60-500G-G25)

512 GByte

SanDisk Extreme Portable SSD   1TB, USB-C 3.1 (SDSSDE60-1T00-G25)

1 TByte

Western Digital WD Elements portable   4TB, USB 3.0 Micro-B (WDBU6Y0040BBK)

4 TByte

Seagate Expansion Desktop [STEB]   6TB, USB 3.0 Micro-B (STEB6000403)

6 TByte

Samsung SSD 970 EVO   1TB, M.2 (MZ-V7E1T0BW)

Samsung 1 TByte

Nicht nur Technik gibt es günstiger, der Spielzeughersteller Hasbro hat *Schaumstoffwerfer von Nerf und Wasserpistolen von Supersoaker reduziert. Wer eine einfach, modbare und für Büroschlachten zuverlässige Nerf sucht, der sollte heute zum *N-Strike Elite Disruptor greifen. Er kostet beim Prime Day 9,99 Euro. Laut dem Preisvergleich gibt es immer wieder Aktionen zu diesem Preis, so oder so ist es ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Wer dagegen etwas mehr Wucht möchte, sollte sich die *N-Strike Elite Surgefire für 19,79 Euro statt knapp 35 Euro ansehen. Der Spielzeugblaster mit Trommel war bislang nur einmal günstiger und ist selten unter 20 Euro zu bekommen. Ein Preisbrecher ist der motorisierte *N-Strike Elite Stryfe. Amazon nimmt zum Prime Day 11,99 Euro, bislang war der Blaster nie unter 14 Euro zu bekommen. Die Experten von Blasterjunkies.de attestieren der Stryfe ein gutes Modding-Potential, allein durch andere Akkus kann man den Blaster deutlich aufbohren.

Hasbro Nerf N-Strike Elite Disruptor (B9837)

Nerf N-Strike Elite Disruptor

Hasbro Nerf N-Strike Elite SurgeFire (E0011)

Nerf N-Strike Elite Surgefire

Hasbro Nerf N-Strike Elite Stryfe (A0200)

Nerf N-Strike Elite Stryfe

Die Temperaturen sind zwar aktuell erträglich, steigen aber (garantiert) wieder. Praktisch, dass es beim Prime Day das *Floodtastic-Supersoaker-Paket mit vier Wasserpistolen (2 × Alphafire, 2 × Tidal Tube) für 16,99 Euro gibt. Bislang gab es dieses Paket erst einmal zum gleichen Preis, wer seine Kinder mit neuen Wasserpistolen versorgen möchte, sollte zugreifen. Kein Schnäppchen ist dagegen der Zweierpack der *Zipfire-Wasserpistolen für 6,99 Euro. Das Doppelpack gibt es regelmäßig billiger im Web. Besser ist da die *Supersoaker Twin Tide für 7,99 Euro. Dieser Tiefpreis wurde erst einmal, im November 2018, erreicht. Und auch die *Splash Mouth kostet selten weniger als die 6,99 Euro, die Amazon beim Prime Day nimmt.

Hasbro Nerf Super Soaker 4er Party Pack (E2999)

Super Soaker Floodtastic 4er-Pack

Hasbro Nerf Super Soaker Twin Tide (E0024)

Super Soaker Twin Tide

Hasbro Nerf Super Soaker Splash Mouth (E0021)

Super Soaker Splash Mouth

Hasbro Nerf Super Soaker ZipFire (A4839)

Super Soaker ZipFire

Wenn es um E-Book-Reader geht, ist die Konkurrenz zwar nicht schlecht, wie unser Vergleichstest E-Reader: Tolino vs Paperwhite vs Pocketbook zeigt. Aber spätestens wenn die Amazon-Kindle-Serie zu einer Aktion wie dem Prime Day reduziert ist, bieten sie mit Abstand das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

So ist der erst im April 2019 vorgestellte Amazon Kindle (zum Testbericht) (*zum Angebot) für aktuell gerade einmal 50 Euro sehr wahrscheinlich der günstigste E-Book-Reader am Markt mit einer Hintergrundbeleuchtung. Andere Händler wollen für ihn mindestens 80 Euro (38 Prozent).

Auch der sehr gute Amazon Kindle Paperwhite (zum Testbericht) (*zum Angebot) ist mit 70 statt 107 Euro (35 Prozent) günstig wie nie. Er bietet im Vergleich zum Kindle eine höhere Auflösung und Premium-Features wie eine Wasserdichtigkeit.

So richtig Premium wird es beim *Amazon Kindle Oasis mit 32 GByte Speicher und 3G-Verbindung ohne Zusatzkosten. In ihm steckt Amazon alles, was sie bei der Produktion von E-Book-Readern in den letzten Jahren gelernt haben. Besonders beeindruckend ist seine sehr dünne und leichte Bauweise. Er ist um 14 Prozent günstiger als sonst, kostet aktuell 250 statt 290 Euro. Schade, dass hier der Rabatt nicht höher ausfällt.

Zum Prime Day hat Amazon ein Angebot für Freunde von Hörbüchern. Wer sich jetzt für eine kostenlose, 30-tägige Testmitgliedschaft entscheidet, *bekommt einen 10-Euro-Gutschein geschenkt.

Amazon Kindle J9G29R 2019 schwarz, mit Werbung (53-014485)

Kindle

Amazon Kindle Paperwhite 2018  8GB, mit Werbung (53-007317)

Kindle Paperwhite

Amazon Kindle Oasis 2017 schwarz 32GB, ohne Werbung, WIFI+3G (53-006393)

Kindle Oasis (9th Gen, 32 GB, Free 3G + WiFi)

Wer auf der Suche nach einem Fitness-Tracker ist, bekommt heute den Samsung Galaxy Fit e beispielsweise in *Schwarz, *Weiß oder *Gelb für 29 statt 33 Euro. So günstig war das Produkt noch nie zu haben. Die ebenfalls im Angebot gelistete *Galaxy Watch Active von Samsung ist hingegen kein guter Deal: Amazon verlangt für die Smartwatch *in verschiedenen Farben zum Prime Day 189 Euro, im Preisvergleich ist das Produkt bei anderen Händlern für 10 Euro weniger zu haben.

Besser sind die Smartwatch-Angebote von Huawei. Die Watch GT Active ist mit *orangenem oder *grünem Silikonarmband für je 159 Euro zu haben. Bei Aktionen gab es die Geräte zwar schon mal zu vergleichbaren Konditionen, üblicherweise kosteten sie in der letzten Zeit aber immer 170 Euro oder mehr. Die Watch GT Elegant kostet heute in *Schwarz oder *Weiß jeweils 169 Euro; andere Händler im Preisvergleich nehmen derzeit etwa 20 Euro mehr.

Ein echtes Schnäppchen ist der Garmin Forerunner 735XT, der heute bei Amazon in *Türkis oder *Schwarz 179 Euro kostet. Andere Händler im Preisvergleich verlangen etwa 50 Euro mehr – und der Prime-Preis liegt 20 Euro unter dem bisher niedrigsten Angebot. Auch die *Fenix5 ist mit 319 Euro heute spürbar billiger als bei anderen Händlern (ab 370 Euro), der *Forerunner 235 mit 140 Euro so günstig wie nie zuvor. Er ist auf der Übersichtsseite auch *in anderen Farben erhältlich.

Samsung Galaxy Fit e Aktivitäts-Tracker schwarz (R375NZKAATO)

Galaxy Fit e

Samsung Galaxy Watch Active R500 schwarz

Galaxy Watch Active

Huawei Watch GT Active grau mit Silikonarmband grün (55023721/55023801)

Huawei Watch GT Active

Huawei Watch GT Elegant schwarz mit Silikonarmband schwarz (55023875)

Huawei Watch GT Elegant

Garmin Forerunner 735XT schwarz/grau (010-01614-06)

Forerunner 735XT

Garmin Fenix 5 grau/schwarz (010-01688-00)

Fenix 5

Garmin Forerunner 235 schwarz/grau (010-03717-55)

Forerunner 235

Ein gutes Angebot ist der wasserdichte *JBL Charge 3 Stealth Edition für 85 Euro. Er kostet bei anderen Händlern mindestens 110 Euro. Im Verhältnis noch mehr sparen kann man beim *JBL Xtreme, den Amazon derzeit für extrem konkurrenzfähige 139 Euro anbietet. Das Produkt war noch nie günstiger als für 215 Euro zu haben.

Teure Marke gefällig? Mit 129 Euro ist der *Beoplay A1 von Bang & Olufsen zwar immer noch nicht billig, im Vergleich zu Angeboten anderer Händler (ab 180 Euro) aber dennoch ein Schnäppchen. Auch beim großen *Bruder Beolit 17 (310 Euro) kann man kräftig sparen, er kostet sonst 60 Euro mehr. Beide Modelle sind auf der Übersichtsseite *auch in anderen Farben erhältlich und waren niemals günstiger.

Deutlich günstiger ist der *Anker Soundcore 2 für 31 Euro. Er war zwar schon mal zu ähnlichen Konditionen zu haben, kostet sonst aber etwa 15 Euro mehr. Der kleine Bruder *Soundcore Mini kostet mit 20 Euro immerhin noch 5 Euro weniger als bei der Konkurrenz. Generell hat Zubehör-Hersteller Anker noch spannende Angebote auf Kabel, Powerbanks, USB-Netzteile & Co. *auf der Übersichtsseite.

Auch auf Produkte von Ultimate Ears gibt es interessante Preise. Der *Boom 2 kostet beispielsweise 66 statt 85 Euro. *Auf der Übersichtsseite finden sich weitere Farben und Modelle.

Bang & Olufsen BeoPlay A1 Sand Stone

Beoplay A1

Bang & Olufsen BeoPlay Beolit 17 Stone Grey

Beolit 17

Anker SoundCore 2 schwarz

Anker Soundcore 2

Anker SoundCore mini schwarz

Anker Soundcore Mini

JBL Charge 3 Stealth Edition schwarz

JBL Charge 3

JBL Xtreme 2 Camouflage (JBLXTREME2SQUADEU)

JBL Extreme

Der Klassiker: Die James-Bond-Sammelbox mit 24 Filmen gibt es *auf DVD für 50 und *auf Blu-ray für 70 Euro. Preislich haben zwar einige Marketplace-Händler nachgezogen, normalerweise kostet das Set aber zwischen 20 und 30 Euro mehr. Außerdem gibt es spannende Angebote in der Kategorie *Filme für Kinder, darunter Klassiker wie *Michel aus Lönneberga (alle Folgen für 12 Euro) oder die komplette Reihe *Drachenzähmen leichtgemacht. Alle Film-Deals sammelt Amazon auf der *entsprechenden Übersichtsseite.

The James Bond Collection (Blu-ray)

James Bond

Michel aus Lönneberga TV-Serien Box

Michel aus Lönnebega

Clever Leuchten sind wohl so ziemlich das effektvollste Mitglied im Smart Home, besonders in Verbindung mit Sprachassistenten. Die farbige *Lifx (E27) und die ebenfalls farbige *Lifx Mini (E27) werden gleich von drei Assistenten verstanden: Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Homekit. Ihr Nachteil: Sie setzen auf WLAN als Verbindungsstandard. Dadurch spart man sich zwar die Bridge als Übersetzer zwischen Lampe und Router, aber bezahlt dies selbst im Standby-Modus mit einem deutlich höheren Energieverbrauch. Nun sind beide Lampen deutlich im Preis reduziert. Die *Lifx kostet 30 statt 45 Euro, die *Lifx Mini 29 statt 38 Euro. Ebenfalls auf WLAN setzt die farbige *Woox Smart WiFi Lampe, versteht jedoch nur Alexa und Google Assistant. Sie kostet 13 statt 16 Euro.

Dass nicht jedes Amazon-Prime-Day-Angebot auch wirklich ein Schnäppchen ist, zeigt der Angebotspreis des *TP-Link KL110 Kasa. Es kostet aktuell auf Amazon 25 Euro. Bei anderen Händlern bekommt man die Lampe bereits für 22 Euro.

(Kein Produktbild vorhanden)

Lifx

Lifx Mini Color LED-Bulb E27  9W (L3A19MC08E27)

Lifx Mini

Woox R4553 8W E27

Woox Smart WiFi

TP-Link Kasa Smart KL110 LED-Bulb E27 10W

TP-Link KL110 Kasa

Auch für Kaffeetrinker hält Amazon den ein oder anderen Deal bereit. Bei den Kaffeevollautomaten sticht der *Philips EP2231/40 heraus. Dieser kostet heute 316 Euro. Die Mitbewerber verlangen mindestens 397 Euro. Die reale Ersparnis liegt bei 20 Prozent oder 81 Euro. Die Mehrwertsteuer in Höhe von 19 Prozent lässt sich heute beim Kauf des Vollautomaten *De'Longhi ECAM 25.120.B einsparen. Wer bei Amazon für 250 Euro zuschlägt, spart gegenüber dem nächstbesten Preis von 309 Euro immerhin 59 Euro.

Etwas teurer, aber um immerhin 18 Prozent reduziert, ist der Vollautomat *Philips EP5360/10. Dieser wechselt heute für 359 Euro den Besitzer. Laut Preisvergleich kostet das Gerät sonst mindestens 436 Euro und somit 77 Euro mehr. Immerhin noch 16 Prozent oder 85 Euro lassen sich beim *SaecoSM5460/10 einsparen. Amazon ruft dafür 455 Euro auf. Laut Preisvergleich verlangt die Konkurrenz mindestens 540 Euro.

Wer statt auf Cappuccino & Co. lieber einen Filterkaffee trinkt, sollte sich das Modell *Severin KA 4812 ansehen. Der Kaffeeautomat mit eigenem Mahlwerk kostet heute 97 Euro. Laut Preisvergleich sind für das Gerät sonst mindestens 135 Euro fällig. Die Ersparnis liegt bei 37 Euro oder 28 Prozent. Aus Gründen des Umweltschutzes nicht empfehlenswert, aber durchaus ein Schnäppchen, ist die Kapsel-Kaffeemaschine *De’Longhi EDG 736.S. Wer heute bei Amazon zuschlägt, zahlt 75 Euro statt der sonst mindestens fälligen 100 Euro. Eine Ersparnis von satten 25 Prozent.

Philips EP2231/40 Series 2200

Philips EP2231/40

DeLonghi ECAM 25.120 B

De'Longhi ECAM 25.120.B

Philips EP5360/10 Series 5000

Philips EP5360/10

Philips Saeco SM5460/10 PicoBaristo

Saeco SM5460/10

Severin KA 4812

Severin KA 4812

DeLonghi EDG 736.S Nescafe Dolce Gusto Eclipse

De'Longhi EDG 736.S

Das *Playstation Virtual Reality Mega Pack ernthält neben der Brille auch fünf Spiele und kostet heute nur 229 Euro. Das günstigste Bundle im Netz mit weniger Spielen und dem Spiel Blood & Truth, welches es beim Amazon-Angebot gratis dazu gibt, kosten zusammen 269 Euro. Es lassen sich also mindestens 15 Prozent sparen.

Auch das Rennlenkrad *G29 Driving Force für PS4, PS3 und PC von Logitech ist heute im Angebot. Es kostet 174 Euro, während es im Netz sonst mindestens für 198 € über die digitale Theke geht. Somit spart man immerhin fast 12 Prozent.

Wer auf der Suche nach einer Xbox One ist, bekommt heute die All-Digital-Edition zum guten Kurs; allerdings handelt es sich bei dieser Konsole um eine Ausführung ohne optisches Laufwerk. Enthalten sind die Spiele Minecraft, Sea of Thieves, Forza Horizon 3 und Fifa 19, außerdem gibt es zwei Controller dazu. Der erste Controller ist immer weiß, der zweite je nach Bundle *grau, *weiß oder *rot. Kostenpunkt: 189 Euro – und damit in Anbetracht der großzügigen Zubehör-Ausstattung ein echtes Schnäppchen. Die Angebote im Preisvergleich haben alle eine schlechtere Ausstattung, sind aber dennoch teurer.

Sony PlayStation VR Headset Rev. 2 (verschiedene Bundles)

PlayStation Virtual Reality Mega Pack + Blood & Truth

Logitech G29 Driving Force, USB (PS3/PS4) (941-000112)

Logitech G29 Driving Force Rennlenkrad (geeignet für PS4, PS3 und PC)

Microsoft Xbox One S All-Digital Edition - 1TB weiß (NJP-00032)

Xbox One All-Digital-Edition

Zum Amazon Prime Day dürfen natürlich auch Smartphones nicht fehlen. So reduziert Amazon Apple-Produkte angeblich *um bis zu 25 Prozent. Doch wie immer muss man auch hier aufpassen: Nicht alle mutmaßlichen Schnäppchen sind auch wirklich günstig. So bietet Amazon etwa das *Apple iPhone XS mit 512 GByte Speicher für 1.270 Euro an und verspricht eine Ersparnis von 18 Prozent, im Internet ist das Modell aber schon für satte 95 Euro weniger zu haben.

Weitere Apple-Angebote findet sich in der *Amazon-Übersicht – auch hier gilt: Immer erst Preisvergleiche bemühen!


Es trifft das ein, was alle erwartet haben: Amazon reduziert die Eigenmarken kräftig. Den prozentual höchsten Rabatt unter den Echo-Geräten gibt es mit 33 Prozent auf den neuen *Amazon Echo Show 5 und den Amazon Echo Plus (zum Testbericht) (*zum Angebot). Sie kosten zum Prime Day 60 statt 90 Euro beziehungsweise 100 statt 150 Euro.

Ebenfalls reduziert ist der Amazon Echo (zum Testbericht) (*zum Angebot). Der kostet 60 statt bei anderen Händlern mindestens 80 Euro (25 Prozent). Der Smart-Monitor Amazon Echo Show (zum Testbericht) (*zum Angebot) kostet 180 statt 230 Euro (22 Prozent).

Amazon Echo Show 5 schwarz

Echo Show 5

(Kein Produktbild vorhanden)

Echo Plus (2nd Gen)

Amazon Echo 2. Generation sandstein (B06ZYW1XBT)

Amazon Echo (2nd Gen)

(Kein Produktbild vorhanden)

Echo Show (2nd Gen)

Der Fire TV gehört zu den beliebtesten Streaming-Sticks auf dem Markt. Denn für einen günstigen Einstiegspreis kommt er gleich mit einer Fernbedienung und unterstützt nicht nur Amazon Video, sondern auch weitere Streaming-Anbieter wie Netflix, ARD/ZDF, Waipu, Dazn und viele mehr. Nun sind die beiden aktuellen Sticks günstig wie nie zuvor. Wer noch einen Fernseher mit maximal Full-HD hat, dem genügt der *Fire TV Stick. Er kostet 20 statt anderswo mindestens 37 Euro (46 Prozent). Der Amazon Fire TV Stick 4K (zum Testbericht) (*zum Angebot) ist quasi gleich, gibt aber eine 4K-Auflösung aus. Er kostet 30 statt 53 Euro (43 Prozent).

Amazon Fire TV Stick mit Alexa Sprachfernbedienung

Fire TV Stick

Amazon Fire TV Stick 4K mit Alexa Sprachfernbedienung (53-008357)

Fire TV Stick 4K

Der smarte Zwischenstecker *Osram Smart+ Plug funkt im energiesparenden Zigbee-Standard und kann zum Beispiel zur Lichtsteuerung eingesetzt werden. Er kostet heute 9 Euro statt bei anderen Händlern mindestens 11 Euro.

Der TP-Link HS110 Kasa (zum Testbericht) (*zum Angebot) macht dumme Stromverbraucher dank WLAN und App zumindest etwas intelligenter. Er kostet aktuell 13 Euro und damit 9 weniger als beim nächsten Händler für 22 Euro (39 Prozent). Noch etwas günstiger ist der zu Alexa kompatible *Woox Smart Plug. Sie ist zwar öfter mal im Angebot, trotzdem ist der aktuelle Preis von 13 Euro gut. In den letzten Monaten kostete sie im Schnitt 15 Euro. Wer ohnehin überwiegend im Apple-Kosmos unterwegs ist, für den könnte sich die *Eve Energy Steckdose lohnen. Sie kostet 34 Euro statt 40 Euro (15 Prozent). Überhaupt nicht smart und trotzdem immer praktisch sind klassische Verteilersteckdosen. Der *Hama 3-fach Steckdosenadapter ist sehr kompakt, hat einen Schalter zum Stromsparen und kommt komplett ohne Kabel aus. Er kostet aktuell 4,50 statt 5,50 Euro (18 Prozent).

Osram Smart+ Plug, Funksteckdose

Osram Smart+ Plug

TP-Link Kasa HS110, Funksteckdose mit Strommesssensor (HS110EU)

TP-Link Kasa HS110, Funksteckdose

Woox Smart Plug Wlan-Zwischenstecker weiß, Funksteckdose (R4026)

Woox Smart Plug Wlan-Zwischenstecker

Elgato Eve Energy, Funksteckdose mit Strommesssensor (1EE108301002)

Eve Energy

Hama Adapterstecker Euro 2 + Schutzkontakt mit Schalter (47756)

Hama 3-fach Steckdosenadapter

Die Amazon-Eigenmarke Ring ist bekannt für ihre beliebten Video-Türklingeln. Allerdings gibt es zahlreiche Alternativen zu Ring, wie unsere Kaufberatung: Smarte Türklingeln mit Video und VoIP zeigt. Aktuell reduziert Amazon die Ring Video Doorbell 2 (zum Testbericht) (*zum Angebot) auf 139 Euro. Bei anderen Händlern kostet sie mindestens 150 Euro. Die Ersparnis hält sich damit in Grenzen. Allerdings gewährt Amazon beim Kauf dieser Videotürklingel einen Rabatt von 30 Euro auf ausgewählte Echo-Geräte. Mehr Details dazu auf der *Produkt-Seite. Etwas höher fällt der Rabatt bei der *Ring Video Doorbell Pro aus. Sie kostet 179 statt 220 Euro (19 Prozent).

Einen hohen Rabatt von 26 Prozent gewährt Amazon auf die Ring Floodlight Cam (zum Testbericht) (*zum Angebot). Sie kostet 199 statt 270 Euro. Ebenfalls deutlich günstiger ist die Ring Spotlight Cam (zum Testbericht) (*zum Angebot) mit 159 statt 200 Euro (21 Prozent).

Den höchsten Nachlass bietet Amazon auf die *Ring Stick Up Cam Battery mit 99 statt 199 Euro (50 Prozent). Der Haken: Das Angebot gilt nur am 15. Juli 2019. Die *Ring Stickup Cam Wired ist mit 139 Euro statt 199 Euro (30 Prozent) zwar auch deutlich günstiger als sonst, kann mit dem Preisnachlass der Batterie-Version jedoch nicht mithalten. Dafür gilt das Angebot auch am zweiten Prime-Day-Tag, den 16. Juli 2019.

Ring IP-Video-Türsprechanlage Doorbell 2, Außenstation (8VR1S7-0EU0)

Ring Video Doorbell 2

Ring Video Doorbell Pro (8VR4P6-0EU0)

Ring Video Doorbell Pro

Ring Floodlight Cam, schwarz (8SF1P7-BEU0)

Ring Floodlight Cam

Ring Spotlight Cam, mit Akku, schwarz (8SB1S7-BEU0)

Ring Spotlight Cam Battery

Ring Stick Up Cam Battery schwarz (8SS1S8-BEU0)

Ring Stick Up Cam Battery

Ring Stick Up Cam Wired schwarz (8SS1E8-BEU0)

Ring Stick Up Cam Wired

*Norton Security Premium 2019 mit einem Jahresschutz für bis zu zehn Geräte gibt es heute für 19 statt sonst 23 Euro im Netz. Somit spart man über 17 Prozent. Wenn es nach Kaspersky geht, brauchen auch Android-Geräte Sicherheit. *Kaspersky Internet Security for Android schützt ein Smartphone oder Tablet ein Jahr lang. Bei Amazon gibt es die Lizenz für 6 Euro. Im Netz kostet es sonst mindestens 7 Euro, man spart demnach immerhin knapp 13 Prozent.

Im Bereich Software entpuppen sich viele Schnäppchen beim Prime Day als Luftschlösser. Die 18-monatige Lizenz der Security-Suite *Norton Security für fünf Rechner kostet mit 25,60 Euro mehr als im Netz, wo man sie schon für 22,99 Euro erwerben kann. Etwas anders sieht es bei der limitierten *Cybersecurity-Edition aus, die ebenfalls für fünf Geräte lizenziert ist und zusätzlich Secure VPN enthält. Diese ist exklusiv bei Amazon erhältlich und zum Prime Day 31Prozent günstiger als sonst.

Wer nur das reine Office-Paket benötigt, kann sich auch *MS Office 365 Home für sechs Nutzer (PC/Mac/Tablets/mobile Geräte) mit einer Ersparnis von 18 Prozent holen (49,99 Euro statt 61,38 Euro).

Kaspersky Lab Internet Security for Android 2019, 1 User, 1 Jahr (deutsch) (Multi-Device) (KL1091G5AFS-9)

Kaspersky Internet Security for Android 2019 Standard (1 Gerät, 1 Jahr)

Symantec Norton Security Premium 3.0, 10 User (deutsch) (Multi-Device) (21355488)

Norton Security Premium 2019 (10 Geräte, 1 Jahr)

Symantec Norton Security Deluxe 3.0, 5 User, 12+6 Monate (deutsch) (Multi-Device) (21382280)

Norton Security Deluxe 2019 | 5 Geräte

(Kein Produktbild vorhanden)

Norton Security Deluxe 2019 | limitierte CyberSecurity Edition

Microsoft Office 365 Home, 1 Jahr, ESD (deutsch) (PC/MAC)

Microsoft Office 365 Home multilingual | 6 Nutzer

Ein echtes Spiele-Schnäppchen kann man bei der Xbox-One-Version von *Black Ops 4 in der Pro-Version machen. Statt sonst 72,67 Euro kostet es heute nur 24,99 Euro, das sind knapp 66 Prozent Ersparnis.

Fans von Diablo können sich den *dritten Teil der Rollenspiel-Saga in der Eternal Collection heute günstig sichern. Für die Nintendo Switch kostet es 32,97 Euro statt 39,95 Euro (17 Prozent Rabatt), für Xbox One und PS4 jeweils 17,97 Euro statt sonst 24,95 Euro (28 Prozent Rabatt).

*The Witcher 3: Wild Hunt ist in der GOTY-Edition für Xbox One 32 Prozent günstiger (16,97 Euro statt 24,95 Euro). Bei der PS4-Version spart man immerhin noch 25 Prozent (14,99 Euro statt 19,98 Euro).

Call of Duty: Black Ops 4 - Pro Edition (Xbox One)

Call of Duty: Black Ops 4 - Pro Edition [Xbox One]

Diablo 3: Eternal Collection (Xbox One)

DIABLO III: ETERNAL COLLECTION - [Xbox One]

The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition (Xbox One)

The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition - [Xbox One]

Wir planen einen unregelmäßigen Schnäppchen-Newsletter, indem wir die Abonnenten über wirklich gute Angebote aus dem Technik- und Gadgetbereich informieren und vor Fake-Schnäppchen warnen. Sie können sich jetzt schon registrieren.

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Auch zum Prime Day 2019 sind wieder viele gute Angebote dabei. Traditionell überzeugen vor allem die Amazon-eigenen Produkte. Bei allen anderen ist Vorsicht geboten: Man sollte nicht blind zuschlagen, denn nicht alle vermeintlich reduzierten Artikel sind trotz hoher Prozent-Versprechen wirklich günstiger als bei anderen Händlern. Wir zeigen, welche Produkte sich wirklich lohnen und von welchen man lieber die Finger lassen sollte.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige