Zerlegt: iPad Air 2 mit NFC, 2 GByte RAM und kleinerem Akku

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Kaufberatung: Saugroboter von 50 bis 1000 Euro

Saugroboter ab 50 Euro: 7 Tipps für den richtigen Kauf

Ergonomische Maus gegen den Mausarm ab 15 Euro

Homeoffice: Ergonomische Mäuse gegen den Mausarm ab 15 Euro

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Der übliche „Teardown“ durch die Reparatur-Experten von iFixit durfte natürlich auch beim neuen iPad Air 2 nicht lange auf sich warten lassen. Neben einem sehr schlechten „Repairability Score“ von gerademal 2 aus 10 Punkten wurden noch einige interessante Details zutage gefördert.

Das neue iPad Air 2 lässt sich dem aktuellen iFixit-Teardown zufolge nur schwer reparieren, was uns aber nicht wirklich überrascht, oder? Ob bei Apple da wirklich Methode hinter steckt einmal dahingestellt – an ein iPad, das sich einfach reparieren ließ, kann ich mich zumindest nicht erinnern. Was iFixit noch so beim Auseinanderbauen des Apple-Tabs entdeckt hat, ist aber eigentlich auch viel interessanter.

So scheint es sich beim iPad Air 2 beispielsweise um das erste iOS -Gerät zu handeln, dem 2 GByte Arbeitsspeicher spendiert wurden. Der Akku hingegen ist im Vergleich zum Vorgänger nun eine ganze Ecke kleiner. Statt auf eine Kapazität von 8827 mAh, wie beim ersten iPad Air, kommt die Batterie des aktuellen Modells nun nur noch auf 7340 mAh.

Rätsel gibt ein im iPad Air 2 verbautes NFC-Modul auf, wie es im iPhone 6 und iPhone 6 Plus für Bezahlvorgänge zum Einsatz kommt. Mit dem neuen Apple-Tablet soll sich in Läden allerdings gar nicht bezahlen lassen, obwohl es nun auch den Fingerabdruck-Scanner Touch-ID verbaut hat. Und dann gibt es zum NFC -Modul auch gar keine passende Antenne im Gehäuse des iPad. Wenn Ihr eine Idee – oder auch nur eine wilde Theorie – habt, was hinter dem anscheinend nutzlosen NFC-Modul steckt, könnt Ihr uns dies gerne in den Kommentaren wissen lassen.

Schlechte Reparierbarkeit hin, rätselhaftes Innenleben her: Was wir vom neuen iPad Air 2 halten, erfahrt Ihr in den nächsten Stunden in unserem ausführlichen Testbericht. Schaut vorbei!

Quelle: iFixit (via )

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.