Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber: Die besten Video-Streaming-Anbieter

Ab 8 Euro: Netflix, Disney+, Spotify, Tidal & Co. als Weihnachtsgeschenk

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Xiaomi, der Hersteller des MIUI-Smartphones MI-One, hat heute das MI2 vorgestellt. Ein Telefon, das all das besitzt; all das bietet, was ein Hardcore-Android OS-Nutzer verlangt – gleichzeitig ist es unvorstellbar günstig. Das beginnt mit dem QUALCOMM Snapdragon S4 Pro APQ8064 Quad-Core, dessen Taktfrequenz 1500MHz ist. Xiaomi ist der erste Hersteller, der den brandneuen Prozessor verwendet – traditionell debütiert ein neuer QUALCOMM-Chip in den Smartphones von HTC, aber da gibt‘s in Kürze auch etwas...

Weiter geht‘s mit dem Kurzspeicher: Dieser ist 2048MB groß. Die Gaming-Performance wird von einer QUALCOMM Adreno 320 GPU gestemmt – ein Highlight. Zudem bietet die 28nm-Architektur Bluetooth 4.0 und WLAN 802.11 ac/a/b/g/n-Standard. Es ist ein System der APQ-Reihe – heißt: Mobilfunk ist nicht an Bord, sondern extern. Vermutlich MDM9200.

Das Display ist 4,3-Zoll groß. Es basiert auf ein IPS-Panel und löst mit High-Definition (1280x720 Pixel) auf. Der interne Speicher ist 16GB groß. Auf der Rückseite befindet sich eine 8-Megapixel Kamera mit 27mm Weitwinkel und einer Blende von f/2.0. Pro Sekunde können 8 Fotos in voller Auflösung aufzeichnet werden. Videoaufnahme ist progressiv, 30 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 1920x1080 Pixel. Für Videochat gibt es eine 2-Megapixel Kamera auf der vorderen Seite.

Ab Werk ist ein 2.000mAh-Akku eingebaut. Wer es gerne stärker haben will, der kann einen Performance-Akku mit 3.000mAh kaufen – optional, natürlich. Angetrieben wird das Xiamo MI2 mit MIUI OS, das auf Android OS 4.1 Jelly Bean basiert. Freunde, jetzt kommt‘s: Der Preis für dieses Stück Hardware liegt bei 1.999 chinesische Yuan. Das sind 254€.

Natürlich. Gibt es da einen Haken: Verfügbar ist es nur in der Volksrepublik China. Ab Oktober beginnt die Verfügbarkeit in verschiedenen Farben.

[Quelle: MIUI Android ]

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.