TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Vivo Xplay 5: erstes Smartphone mit Snapdragon-810-SoC?

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Die besten Qi-Ladegeräte 2021: 29 Ladepads im Vergleichstest

HDD, SSD, M.2-NVMe: So bekommt man am meisten Speicher fürs Geld

Autobatterie: Starthilfe per Powerbank und Ladegeräte zur Pflege

RC-Spielzeug für Multiplayer: Auto, Drohnen und Co mit Battle-Funktion

Mit dem Xplay 3S war Vivo ganz vorne mit dabei, was die QHD-Displays angeht – und brachte die Auflösung von 2560 × 1440 Pixel sogar noch vor LG und seinem G3 auf den Markt. Und wenn der chinesische Tech-Analyst Pan Jiutang Recht behält, dann wird Vivo mit dem Nachfolger wieder eine Vorreiter-Rolle einnehmen: Das Xplay 5 soll das erste Gerät mit dem neuen Snapdragon-810-Prozessor werden.

Als ärgste Konkurrenten für Vivo, was das CPU-Rennen angeht, sieht Jiutang nicht etwa Samsung, Sony oder LG, sondern Oppo mit dem Find 9 und Xiaomi mit dem Mi5. Während das Xplay 5 bereits im Dezember oder Januar rechtzeitig zum chinesischen Frühlingsfest starten soll, erwartet der Analyst das Find 9 etwas und das Xiaomi Mi5 deutlich später.

Ob es die drei Chinesen mit dem Snapdragon 810 auch auf den europäischen Markt schaffen, ist natürlich fraglich. Aber es gibt durchaus internationale Ambitionen bei den hierzulande eher unbekannten Herstellern. Xiaomi beispielsweise hat sich Googles Ex-Android-Chef Hugo Barra an Land gezogen , der sich im Interview mit TNW von einer weltweiten Ausbreitung der Markt überzeugt zeigte.

Qualcomms neues System on a Chip (SoC) bringt acht Rechenkerne mit, jeweils vier davon setzen auf die A53- und die A57-Architektur. Bei anspruchsvollen Aufgaben aktivieren sich die leistungsstarken A57-Kerne, um das Tagesgeschäft kümmern sich die sparsameren A53-Cores. Außerdem handelt es sich beim Snapdragon 810 um eine 64-Bit-CPU. Mit an Bord sind außerdem noch die neue Adreno-430-GPU sowie die Unterstützung für Kameras mit bis zu 55 Megapixeln, Cat.6-LTE, HDR-Videos und Displays mit bis zu 4K-Auflösung.

Und wann gibt es die ersten Flaggschiffe von den hierzulande bekannten Herstellern, die mit Qualcomm Snapdragon 810 ausgestattet sind? Die Consumer Electronics Show in Las Vegas und der Mobile World Congress in Barcelona im Januar beziehungsweise Februar 2015 sind heiße Kandidaten für Neuvorstellungen – oder auch Hersteller-Events rund um die Messen.

Und die Geräte? Samsungs Galaxy S6 und HTCs One (M9) sind heiße Kandidaten für die neue CPU. Oder möglicherweise auch ein Xperia Z4, wenn Sony den Halbjahres-Rhytmus beibehält (und bis dahin nicht pleite ist). Oder ein etwas vorgezogenes LG G4.

Quelle: iGeek (via )

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.