Trojaner-App für Android OS

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Samsung Galaxy S23, S23+ und S23 Ultra: Jetzt schon bestellen

Samsung Galaxy S23, S23+ oder S23 Ultra: Wo man sie jetzt schon bestellen kann

Kuriose Geldbörsen-Gadgets: Smart und sicher mit Tracker, Mini-Handy & RFID-Blocker

Kuriose Geldbörsen-Gadgets: Smart und sicher mit Tracker, Mini-Handy & RFID-Blocker

Überwachungskameras ohne Cloud: Keine monatlichen Kosten & mehr Datenschutz 

Überwachungskameras ohne Cloud: Keine monatlichen Kosten & mehr Datenschutz 

Günstige Alternativen zu Apples Macbook-Netzteilen

Günstige Alternativen zu Apples Macbook-Netzteilen

ZeUs-in-the-Mobile lautet der dramatische Name jener Schadsoftware aus dem letzten Jahr, die Symbian-, BlackBerry OS- und Windows Mobile User den blanken Schweiß auf die Stirn getrieben hat. Doch ZitMo ist nicht von unseren Phonebildschirmen verschwunden, sondern hat sich jetzt offenbar auch in Googles Betriebssystem Android eingenistet.

ZitMo ist ein Trojaner im Gewand einer Schutzsoftware für dein Telefon, die natürlich deine Bankverbindung haben möchte. Bekommst du nun noch eine SMS mit einer mTAN oder verschickst diese, so haben die Gauner alles, was sie brauchen, um dein Bankkonto leer zu räumen. Üblicherweise musst du diese Software aber erst downloaden und installieren - insofern kann man sich prima dagegen schützen, indem man die App „TrustMobile“ nicht installiert, egal wie „trusted“ sie klingt.

Außerdem soll sie Gerüchten zufolge wohl auch im Market aufgetaucht sein, was von Google jedoch dementiert wurde. Sicher gehen würde ich da trotzdem nicht und jede verdächtige App meiden. Sicher ist sicher und ein geplündertes Bankkonto ist sicherlich nichts, was unsere Laune sommerlich auffrischt.

Das ist meines Erachtens nach schon der zweite Trojaner, der im Android-wonderland als Wolf verkleidetes Schäfchen sein Unwesen treibt. Schützen kann man sich wohl am besten, indem man ausgiebig die Bewertungen und die Bedingungen der Apps studiert.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit Schadsoftware machen müssen? Ängsigt euch diese Entwicklung, wo doch Android bisher als relativ sicher galt?

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.