Toshiba Excite: Android-Tablets mit Tegra, Stylus und Full-HD

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber: Die besten Video-Streaming-Anbieter

Ab 8 Euro: Netflix, Disney+, Spotify, Tidal & Co. als Weihnachtsgeschenk

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Den Anfang des Android-Tablet-Trios, das Toshiba auf der Computex vorgestellt hat, macht das Excite Pure - ein 10,1-Zoll-Gerät, dessen von Gorilla Glas geschütztes Display mit 1280 × 800 Pixel auflöst und das von einem Tegra 3 Prozessor angetrieben wird. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GByte RAM, der interne Speicher ist 16 GByte groß und lässt sich per micro-SD-Karten erweitern. Das Toshiba Excite Pure, das eine 3-Megapixel-Kamera besitzt, wird preislich bei 299 Dollar liegen.

Das Excite Pro und das Excite Write verfügen ebenfalls über ein 10,1-Zoll-Display – hier ist jedoch jeweils Gorilla Glas 2 zum Schutz verbaut. Im Vergleich zum Excite Pure besitzen die Displays eine höhere Auflösung: Beide Tablets bieten 2560 × 1600 Pixel. Auch den neuen Tegra-4-Prozessor haben die beiden Geräte gemein – einziger Unterschied auf technischer Ebene ist ein Wacom Digitizer mit Stylus, über den nur das Excite Write verfügt. An spezieller Software hat das Stylus-Tablet ThinkFree Office Mobile und eine Notiz- & Organisations-App (TruNote) vorinstalliert.

Excite „Pro“ und „Write“ besitzen 2 GByte RAM, die jeweils 32 GBbyte interner Speicher lassen sich auch hier per micro-SD-Karten erweitern. Neben einer 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite besitzen die beiden Tegra-4-Tablets noch Harman Kardon Lautsprecher. Für das Excite Pro hat Toshiba einen Preis von 499 Dollar veranschlagt, das Excite Write – mit Stylus und der entsprechenden Software – soll 599 Dollar kosten.

Alle drei neuen Excite-Tablets von Toshiba verfügen über dasselbe Kunststoff-Gehäuse und laufen mit Android 4.2, besitzen weiterhin jeweils einen micro-USB-Anschluss und einen HDMI-Ausgang. Laut The Verge wird es außerdem ein spezielles Keyboard-Dock geben, das sich mit allen drei Tablets, die im Juli auf den Markt kommen sollen, nutzen lässt.

Quelle: Slashgear.com

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.