Technische Daten und Fotos: Ist das das HTC One M9?

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Monatlich kündbar: Die besten Handytarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Februar 2023: Unlimitiertes Datenvolumen für 15 Euro

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Playstation 5 endlich erhältlich: Preise, Händler & Deals

Playstation 5 endlich erhältlich: Preise, Händler & Deals

RC-Buggy, Monster Truck oder Rennwagen: Die größten ferngesteuerten Autos ab 70 Euro

Große RC-Autos für jedes Gelände: Buggy, Monster Truck, Rennwagen & Co.

Nach der bei Smartphones und Tablets etwas enttäuschenden CES steht schon die nächste große Messe auf dem Plan: In knapp sechs Wochen startet der Mobile World Congress in Barcelona , wo wohl die meisten großen Hersteller ihre Flaggschiff-Smartphones für 2015 zeigen werden. Einer dieser Hersteller dürfte HTC sein, der höchstwahrscheinlich den Nachfolger des HTC One (M8) mitbringen wird. Zumindest die Pressekonferenz ist bereits angekündigt .

Nun, etwa sechs Wochen vor dem MWC, sickern die ersten Bilder und technischen Daten des Flaggschiffes durch. Die Bilder kommen von der französischen Website nowhereelse.fr und sollen ein Vorserienmodell des HTC One (M9) a. k. a. Hima zeigen. Die Unterschiede zum Vorgänger wären demnach eher gering, das Design ist identisch. Auffällig ist die Rückseite, denn statt zwei Kameras befindet sich dort nur noch eine Linse, und die Fassung ist nun rechteckig.

Die Frontseite ist kaum vom aktuellen One (M8) zu unterscheiden. Der bei den Fans so unbeliebte schwarze Balken mit HTC-Logo unter der Anzeige verschwindet also nicht, sollte dieser Leak echt sein.

Bloomberg berichtet mit Berufung auf einen nicht genannten Tippgeber über die technischen Daten des One M9. Demnach soll es genau so groß sein wie das One (M8) und in den Farben Gold, Grau und Silber erscheinen. Zudem soll das Smartphone eine 20-Megapixel-Kamera und eine UltraPixel-Frontkamera besitzen. Auch soll es Dolby-5.1-Lautsprecher haben und mit HTCs Sense-Oberfläche in der Version 7 auf den Markt kommen. Als CPU dient laut Bloomberg Qualcomms Snapdragon 810 .

Zumindest nowhereelse.fr hat in der Vergangenheit durch zuverlässige Gerüchte-Quellen geglänzt – den Fotos geben wir also gute Chancen auf Authentizität. Und auch das Nachrichtenmagazin Bloomberg gehört eigentlich in die eher seriöse Ecke. Die Spannung steigt.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.