Surface Pro 4: mit Core-U-Prozessor & ohne Lüfter?

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Die chinesische Website 36kr.com hat eigenen Aussagen zufolge einige interessante Informationen zu Microsofts vierter Surface-Pro-Generation erhalten. Diese stammen allerdings von einem anonymen Tippgeber, der Bericht ist also mit Vorsicht zu genießen.

Die Informationen von 36kr.com beziehen sich auf einen frühen Prototyp des Surface 4 Pro, den die anonyme Quelle angeblich in Besitz hatte. Der Tablet-Notebook-Hybride soll einen leistungsstarken Core-U-Prozessor verbaut haben, jedoch keinen Lüfter besitzen. Microsoft wäre es demnach gelungen, die Verlustleistung des Chips anderweitig abzuführen. Die Aussparungen für die Hitzeabfuhr am Rand des Tablets sollen jedoch kleiner als beim Vorgänger ausfallen.

Auch das Gehäuse des Surface 4 Pro soll „deutlich dünner“ sein als das des Surface 3 Pro . Da sich die veröffentlichten Informationen auf einen Prototyp beziehen, könnte dies allerdings bei der finalen Version des Gerätes auch anders ausschauen. Der Bildschirm soll wie beim aktuellen Pro-Tab von Microsoft eine Diagonale von 12 Zoll haben und, auch wenn die Auflösung im Vergleich zum Vorgänger gleich bleiben soll, eine bessere Darstellung bieten – beispielsweise bei den im Betriebssystem integrierten Schriftarten. Beim Gewicht und der Akkukapazität soll sich wiederum hingegen nicht viel verändert haben.

Eventuell stellt Microsoft die neue Surface-Pro-Generation auf seiner heute beginnenden Entwicklerkonferenz BUILD vor, von der wir live ab 17.30 Uhr berichten. Und dann erfahren wir auch, was an den aktuellen Gerüchten dran ist.

Quelle: 36kr.com (via )

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.