TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

SOS Island: Samsungs Reality-TV-Show mit Survival-Faktor

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Android oder iPhone: Stimmt jetzt ab, welches Smartphone 2021 die besten Fotos schießt!

Retro-Konsolen für Unterwegs ab 20 Euro: Mobile Gaming zum Budget-Preis

Strom für draußen: Verlängerungskabel, Gartensteckdose oder Solar?

Licht, Alarm & Heizhandschuhe: Herbst-Gadgets für das Fahrrad

Mit SOS Island hat Samsung eine – eigenen Aussagen zufolge – Social-Media-Reality-TV-Show ins Leben gerufen, die vom nicht ganz unbekannten Survival-Experten Les Stroud geleitet wird. Aus 16 Kandidaten, die in die Karibik zu einem Überlebenstraining geladen werden, wählt Stroud acht ganz hartgesottene aus, die dann auf einer geheimen einsamen Insel – dem SOS Island – mithilfe des Samsung Galaxy S4 Zoom und der Android-Systemkamera Galaxy NX verschiedene Survival-Herausforderungen bestehen müssen.

Zuschauer können das ganze Spektakel dann über die diversen Social-Media-Kanäle mitverfolgen und die Leistungen der acht Dschungel-Camper laut Samsung in Echtzeit bewerten – Internet gibt’s auf SOS Island also wohl schon. Derjenige, der als Sieger aus dem Survival-Abenteuer hervorgeht, bekommt als Gewinn eine einsame Insel, oder aber kann sich auf unbestimmte Zeit ein unbewohntes Eiland irgendwo fernab jeglicher Zivilisation mieten – Samsung spendiert dem letzten Überlebenden einen "Einsame-Insel“-Gutschein im Wert von 100.000 US-Dollar.

Wir gehen nicht davon aus, dass sich Samsung ein Beispiel an RTL nimmt und Ekel-TV der untersten Schublade über den karibischen Äther schicken wird. Allerdings können wir uns noch nicht so genau vorstellen, wie denn die Prüfungen aussehen werden, bei denen das Samsung Galaxy S4 Zoom und die Galaxy NX Kamera zum Einsatz kommen sollen. Einfach nur ein paar schöne Fotos von possierlichen Krabbeltierchen, Schlangen und anderen illustren Inselbewohnern zu schießen, wäre ja dann auch etwas langweilig – wenn auch unserer Meinung nach um einiges besser, als diverses Getier essen zu müssen. Aber vielleicht habt Ihr ja Ideen, welche Prüfungen es sein könnten, die Samsungs Survival-Dschungel-Camp-Kandidaten auf SOS Island bestehen müssen? Meiner Fantasie setzen die aktuell gefühlten 150 Prozent Luftfeuchtigkeit gerade Grenzen.

Wer am SOS-Island-Survival-Wettbewerb teilnehmen will, der kann sich übrigens hier anmelden. Phase eins der Show beginnt am 30. September, der eigentliche Wettkampf startet am 7. Oktober. Der Gewinner wird dann schließlich am 9. Dezember vorgestellt.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.