TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Smartwatch Withings Activité Pop im Hands-on

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Überflüssig oder genial: Kuriose China-Gadgets unter 30 Euro

Wann die Apple Watch 7 günstiger wird und was die Alternativen ab 180 Euro taugen

Monitore ab 129 Euro: Darum sollte jeder Monitor USB-C haben

Mini-Handkreissäge und Mini-Kettensäge: Kleine Kraftpakete ab 30 Euro

Withings hat im Rahmen der CES eine neue Version seiner Smartwatch Activité vorgestellt: die Activité Pop. Wie ihre Vorgängerin sieht auch das neue Modell erfrischend unaufdringlich und wenig nach Smartwatch aus – lediglich die zweite Anzeige auf dem Ziffernblatt, die von Null bis 100 reicht, deutet darauf hin, dass in der Armbanduhr überdurchschnittlich viel Intelligenz steckt. Diese Anzeige verrät dem Träger nämlich, wie viel ihm noch bis zum Erreichen seines Tageszieles fehlt.

Dieses Tagesziel lässt sich in der dazugehörigen App in Form einer Schrittzahl festlegen. Weiterhin überwacht die Activité Pop noch den Schlaf des Trägers. Die Verbindung mit dem Smartphone stellt die Uhr per Bluetooth 4.0 her. Einen Akku hat die Smartwatch übrigens nicht – die integrierte Standard-Uhrenbatterie hält laut Hersteller jedoch acht Monate lang durch.

Die Activité Pop soll noch im ersten Quartal in Europa in den Handel kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 149 Dollar. Unseren ersten Eindruck von der Uhr bekommt Ihr im folgenden Hands-on-Video von der CES 2015.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.