TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Beliebt auf TechStage
Robust und wasserdicht: 8 Outdoor-Smartphones im Vergleichstest
Temperatur, CO2, VOC und Co. – smarte Raumluftsensoren ab 10 Euro
NVMe wird günstig: Schnellen Speicher einfach nachrüsten und Windows kostenlos umziehen
Apple iPad Pro 2021: Hüllen, Cases & Displayschutz

Das hierzulande sehr populäre und äußerst erfolgreich verkaufte Samsung Galaxy SIII wird kein Upgrade auf Android OS 4.4.2 KitKat erhalten. Das bestätigte der südkoreanische Hersteller vor rund einem Monat. Offenbar gibt es wohl wieder Probleme mit dem kleinen Arbeitsspeicher, der den Anforderungen von OS 4.4.2 KitKat und TouchWiz Nature UX nicht gerecht werden kann. Oder sind es vielleicht doch die x-beliebigen Versionen der Netzanbieter, für die man die Ressourcen nicht hat?

Wie dem auch sei, Samsung Electronics Deutschland listet seit kurzem ein neues Modell namens Galaxy S3 Neo . Optisch sieht aus, wie das Flaggschiff-Smartphone aus dem Jahr 2012. Ab Werk ist es mit Android OS 4.4.2 KitKat und einem Arbeitsspeicher von 1,5GB ausgestattet. Das sollte wohl für’s Erste ausreichen. Im Galaxy S3 Neo sitzt ein bisher nicht näher genannter Quad-Core Prozessor mit 1,4GHz. Das Telefon kommt in den zwei Farben Weiß und Blue in den Handel. Ab Mitte Juni geht es für 259 Euro los.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.