Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ruhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen unter 50 Euro

Ruhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen bis 50 Euro

Powerstations: mobile 230-V-Steckdose für Camping, Hobby und Garten ab 160 Euro

Notstrom ohne Lärm: Powerstations mit Akku & Steckdose

ANC, Codecs & Bluetooth: Das muss ein guter Kopfhörer können

ANC, Codecs & Bluetooth: Das muss ein guter Kopfhörer können

Mikroskope für Hobby und Schule: 1000-fache Vergrößerung für unter 70 Euro

Mikroskope für Hobby und Schule: 1000-fache Vergrößerung für unter 70 Euro

Neben dem Galaxy S4 hat Samsung gestern auch Zubehör zu seinem neuen Flaggschiff angekündigt. Ein wichtiges Accessoire dürfte für viele dabei die Ladestation sein, die das S4 dann ganz ohne Kabel auflädt. Dabei kommt vermutlich der Standard Qi (ausgesprochen "Tschi") zum Einsatz, der bereits von einigen Herstellern genutzt wird.

Eine ganze Reihe an Zubehör ist auch für die neue Samsung-App S Health gedacht. Damit greifen die Koreaner die erfolgreichen Anwendungen Runtastic und Runkeeper an, die viele Millionen Menschen zum Erfassen ihrer sportlichen Aktivitäten nutzen. Mit dem neuen S Band muss man zukünftig bei sportlichen Aktivitäten das Smartphone gar nicht mehr zwingend dabei haben. Da das S Band wasserdicht ist, kann es auch beim Schwimmen getragen werden. Das Armband misst die Schritte beziehungsweise Arten von Bewegungen über den Tag, aber zum Beispiel auch, wie effektiv man schläft. Später überträgt das S Band die Daten dann an die S-Health-App.

Zum Thema Gesundheit passen auch der Brustgurt und die Waage, die Samsung auf den Markt bringen will. Die Waage schickt das Gewicht via Bluetooth an das S4, der Brustgurt HRM zeichnet bei sportlichen Aktivitäten den Puls.

Mit dem S-View-Cover gibt es eine Weiterentwicklung der Flip Cover. Hier hat sich Samsung auf jeden Fall von Apple inspirieren lassen: Schließt man den Deckel, geht das S4 in den Ruhezustand. Der Nutzer sieht durch eine Aussparung im Cover einige Informationen, etwa verpasste Anrufe, Batterie-Status, und so weiter. Der Clou: Die abgedeckten Displaybereiche sind komplett ausgeschaltet werden, was ordentlich Strom sparen soll.

Die Fans von Gaming-Konsolen sollen sich über das Game Pad freuen Dabei handelt es sich um einen Controller, der das S4 aufnimmt, und dann für – mehr oder weniger – echte Konsolen-Feeling sorgen soll.

Ein paar Kopfhörer gibt es auch noch. Hm, an was für ein Design erinnern die mich nur?

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.