TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Samsung: 63 Prozent Anteil am Android-Smartphone-Markt

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Mini-Handkreissäge und Mini-Kettensäge: Kleine Kraftpakete ab 30 Euro

Besseres WLAN für die Fritzbox: Alle Fritz Repeater in der Übersicht

Die besten Qi-Ladegeräte 2021: 29 Ladepads im Vergleichstest

HDD, SSD, M.2-NVMe: So bekommt man am meisten Speicher fürs Geld

Samsungs Dominanz im Smartphone-Markt ist beängstigend. Wie aktuelle Zahlen der Analysten von Localytics zeigen, haben sich die Südkoreaner mit 63 Prozent Marktanteil bei den Android-Smartphones fast zwei Drittel vom Kuchen eingeheimst. Da sehen die Konkurrenten Motorola (5,0 Prozent), Sony (5,6 Prozent), LG (5,9 Prozent) und HTC (6,5 Prozent) im Vergleich ganz schön traurig aus.

Kein Wunder also, dass Samsung auch bei den meistverkauften Android-Smartphones ordentlich punktet: Ganze acht Smartphones der Koreaner finden sich in den Top 10. Auf den ersten Plätzen liegen mit Galaxy S2 , S3 und S4 die Top-Modelle der letzten Jahre. Aber auch günstige Handys wie das Galaxy Ace oder das Galaxy Y erfreuen sich laut den Zahlen von Localytics großer Beliebtheit. Für andere Hersteller bleibt in der Hit-Liste dementsprechend nicht viel Platz. Nur HTC (mit dem One) und Motorola (mit dem Droid Razr) haben noch ein Plätzchen in den unteren Rängen gefunden.

Auch bei den Tablets dominiert Samsung – wenn auch nicht ganz so stark, wie es bei den Smartphones der Fall ist. Aber mit 53 Prozent Marktanteil bei den Android-Flach-PCs und fünf Devices in der Top-10-Hitliste muss sich der Hersteller auch hier nicht verstecken. Interessant zu sehen: Bei den Tablets liegt eher die günstige Mittelklasse in den Top 10 vorne, während es bei den Handys eher die Highend-Modelle sind.

Die Zahlen von Localytics basieren auf Analysen von weltweit 25 Millionen Android-Geräten im Zeitraum zwischen Oktober und November 2013.

Quelle: Sammobile.com

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.