RE Camera: GoPro-Konkurrent von HTC geteasert & geleakt

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Kaufberatung: Saugroboter von 50 bis 1000 Euro

Saugroboter ab 50 Euro: 7 Tipps für den richtigen Kauf

Ergonomische Maus gegen den Mausarm ab 15 Euro

Homeoffice: Ergonomische Mäuse gegen den Mausarm ab 15 Euro

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Am 8. Oktober stellt HTC eine Action-Camera im Stil der beliebten GoPro vor. Während das an sich nichts Neues ist, gab es zu dem Gadget bislang weder genauere Infos noch Bildmaterial. Ein erster, gerade von HTC veröffentlichter Video-Teaser macht uns da zumindest ein kleines bisschen schlauer.

Immerhin erfahren wir, dass das Gerät wohl wasserdicht ist. Auf der anderen Seite soll das Video wohl die Qualität der HTC-Kamera demonstrieren. Diese kann uns allerdings nicht groß begeistern: Die Gegenlichtszenen am Pool wirken kontrastarm, die Zeitlupenaufnahme im Park total matschig und voller Artefakte. An sich ist das für eine Handy-Kamera nichts Schlimmes, aber das GoPro-Original ist da noch mal eine andere Hausnummer.

Gerade auf Reddit veröffentlichte Bilder erlauben hingegen einen ersten Blick auf das Gadget. Diese stammen anscheinend direkt von der noch nicht freigeschalteten Produktseite der Kamera (www.recamera.com) und geben dem Kind nun auch einen Namen. HTC selbst bestätigt den Namen durch einen gerade aufgemachten Twitter-Account .

HTCs Action-Knipse wird also RE Camera heißen – und eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Asthma-Inhalator haben. Wie auf einem der beiden Bilder zu sehen ist, gibt es eine Art Befestigungsclip, um die Action-Cam an beispielsweise Gurten anzuheften. Die RE Camera dürfte sich aber auch auf ebenen Flächen aufstellen und entsprechend ausrichten lassen. Dies suggerieren zumindest die beiden hübschen Damen im Video, die auf diese Art und Weise einen Selfie-Clip aufnehme, wenn auch mit abgeschnittenen Köpfen.

Was es bislang von HTCs RE Camera zu sehen gibt, scheint dem Original eher keine Konkurrenz machen zu können – jedenfalls nicht in puncto Videoqualität, sollten die Aufnahmen im Trailer von einem finalen Gerät stammen. Allerdings lassen wir uns hier natürlich gerne eines Besseren belehren.

Auf der anderen Seite ist die Re Camera immerhin auch ohne Gehäuse wasserdicht, und potenziell hat HTC noch ein paar Asse im Ärmel, was die Zusammenarbeit mit Android-Smartphones angeht. Was haltet Ihr soweit von der Action-Cam?

Quelle: HTC , Reddit (via )

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.