TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Qualcomm Snapdragon 410: LTE & 64 Bit für Low-End-Geräte

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Überflüssig oder genial: Kuriose China-Gadgets unter 30 Euro

Wann die Apple Watch 7 günstiger wird und was die Alternativen ab 180 Euro taugen

Monitore ab 129 Euro: Darum sollte jeder Monitor USB-C haben

Mini-Handkreissäge und Mini-Kettensäge: Kleine Kraftpakete ab 30 Euro

Mit dem heute vorgestellten Snapdragon 410 feiert Qualcomm seinen Einstand ins 64-Bit-Geschäft. Das neue SoC unterstützt außerdem LTE in allen gebräuchlichen Frequenzbändern und bis zu drei SIM-Schächte. Klingt nach Highend? Von wegen: Qualcomm zielt mit seinem ersten 64-Bit-Chip auf den Markt der günstigen mobilen Geräte. LTE-fähige 64-Bit-Smartphones sollen der Pressemitteilung zufolge dank des Snapdragon 410 künftig schon für weniger als 150 Dollar zu haben sein.

Das im 28-Nanometer-Verfahren produzierte SoC kommt mit einer Adreno-306-Grafikeinheit und unterstützt Full-HD-Videowiedergabe sowie Auflösungen von bis zu 13 Megapixeln. Zu der Anzahl der Kerne und den Takt-Frequenzen macht Qualcomm bislang keine Angaben.

In der ersten Jahreshälfte 2014 sollen Hersteller den Snapdragon 410 erhalten. Mit den ersten Geräten auf dem Markt dürfen wir dann in der zweiten Jahreshälfte rechnen. Qualcomm-COO und Senior Vice President Jeff Lorbeck zufolge ist der Snapdragon 410 nur der erste von vielen 64-Bit-Prozessoren. Vielleicht sehen wir ja auf der CES im Januar oder auf dem MWC im Februar die erste 64-Bit-Flaggschiff-CPU von Qualcomm.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.