Preiswertes Lumia 620 kommt am 11. Februar für 269€ in den deutschen Handel

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Digitalradio: DAB+ im Auto und zu Hause ab 25 Euro nachrüsten

Digitalradio: DAB+ im Auto und zu Hause ab 25 Euro nachrüsten

Mobile Monitore: Zweit- und Dritt-Display für unterwegs ab 100 Euro

Mobile Monitore: Zweit- und Dritt-Display für unterwegs ab 100 Euro

Sat-TV: Alles, was Sie über Satellitenschüsseln, LNBs, Receiver, Sat-IP & Co. wissen müssen

Digitalfernsehen per Satellit: Was man über Satellitenschüsseln, LNBs & Receiver wissen muss

Kaufberatung: Notfallhandys bis 20 Euro

Nokia, Doro & Co.: Handys zum Telefonieren & für den Notfall ab 12 Euro

Nokias drittes Windows Phone 8-Smartphone, das Lumia 620 ist ab Montag, den 11. Februar 2013 im deutschen Handel verfügbar, gab der Hersteller auf einem Event in Düsseldorf bekannt. „Neben dem aktuellen Flaggschiff Lumia 920 und dem Nokia Lumia 820 besticht das neue Einsteiger-Smartphone insbesondere durch seine außergewöhnliche und wechselbare Farbgestaltung sowie hohe Leistungsfähigkeit im kompakten Design.“

Die UVP für das Nokia Lumia 620 liegt bei 269€. Bei dem Netzanbieter Vodafone D2 GmbH ist das Einsteiger-Lumia in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag bereits ab 9,90€ in allen Shops erhältlich. Auch bei mobilcom-debitel sowie weiteren Fachhändlern und Online-Shops wird das Lumia 620 verfügbar sein.

  • Windows Phone  OS 8
  • 3,8-Zoll Nokia ClearBlack LCDisplay mit WVGA-Auflösung (= 480x800 Pixel)
  • Akku mit 1.300mAh
  • QUALCOMM Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor mit 1GHz
  • 512MB RAM
  • 5-Megapixel Kamera
  • 8GB interner Speicher, weiterbar mit microSDXC um 64GB
Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.