TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

„Original-Ersatzteile“ fürs iPhone sind oft minderwertig

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Licht, Alarm & Heizhandschuhe: Herbst-Gadgets für das Fahrrad

Universelle USB-C Docking Stationen ab 30 Euro: Bequem Monitore & Co anschließen

Überflüssig oder genial: Kuriose China-Gadgets unter 30 Euro

Wann die Apple Watch 7 günstiger wird und was die Alternativen ab 180 Euro taugen

Wer im Internet Ersatzteile für sein iPhone kauft, der sollte sich nicht zu sehr auf das Prädikat „Original“ oder „von Apple“ verlassen. Wie Stichproben unserer Kollegen der c´t zeigen, bekommt man schlimmstenfalls reparierte oder gar komplett nachgebaute Teile. Den gesamten Test über Smartphone-Ersatzteile gibt es in der aktuellen c´t .

So handelt es sich beispielsweise bei den Austausch-Displays des Anbieters Fixxoo um reparierte Originalteile, bei denen die defekte Glasscheibe gegen eine neue ausgetauscht wurde. Im Testlabor wurde bei einem solchen Reparaturkit statt der üblichen iPhone-Helligkeit von 500 cd/m² nur 380 cd/m² gemessen. Auch schienen graue Streifen darauf hinzudeuten, dass eine neue Glasscheibe aufgeklebt wurde. Kontraste, Farben und Blickwinkelstabilität hingegen waren so gut wie beim Original.

Bis vor Kurzem versprach Fixxoo mit seinem Display-Austausch-Kit jedoch ein „hochwertiges Originalersatzteil“, mittlerweile wurde dies in „hochwertiges Qualitätsersatzteil geändert“.

Aufgrund des c´t-Artikels über die angeblichen Original-Ersatz-Displays von Fixxoo wurde diesbezüglich heute folgende Stellungsmaßnahme veröffentlicht:

„Innerhalb der Display-Einheit kommen nach wie vor OEM-LCDs zum Einsatz, angereichert um qualitativ hochwertige Komponenten. Den Hinweis „Original“ bei unseren Reparatursets haben wir angepasst, um Missverständnisse zu vermeiden.“

Aber nicht nur bei Austausch-Displays sollte man als iPhone-Nutzer vorsichtig sein – viele bei Amazon als „original“ beworbene Akkus für das Apple-Smartphone laufen deutlich kürzer als die Original-Batterien. Auf Anfrage von c´t wollten weder Amazon noch Apple dazu Stellung nehmen.

Glaubt man den Aussagen von einigen Ersatzteilhändlern und iPhone-Reparaturdiensten, sind Originalteile von Apple generell nicht auf dem freien Markt verfügbar, sondern nur Nachbauten und reparierte Teile. Apple beliefert demnach nur seine eigenen Werkstätten mit Ersatzteilen und verkauft diese nicht.

Quelle: c´t (via )

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.