TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Oppo R7 Plus: 6-Zoll-Phablet kommt nach Europa

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

RC-Car, RC-Flugzeug, RC-Boot: Kleine Kameras für Videos aus der Ego-Perspektive

Sportuhr, Fitness-Tracker oder Pulsgurt? Die richtige Pulsmessung für jede Sportart

Speicherlösung USB-Sticks: Spezifikationen, Anschlüsse, Kapazitäten und Preise

Kindersicherung für Steckdosen: von günstig bis super

Für den chinesischen Heimatmarkt hat Oppo Electronics das R7 Plus bereits vor Monaten vorgestellt, nun verkündet der Hersteller eine Verfügbarkeit auch auf dem internationalen Markt.

Und so ist das Oppo R7 Plus seit kurzem auch im europäischen Online-Shop des Herstellers gelistet, also auf europe.oppostyle.com . Zur genauen Verfügbarkeit gibt es derzeit noch keine Angaben, auf der Webseite steht aktuell „Sold Out“. Ein Preis wird ebenfalls noch nicht genannt, in China kostet das Oppo R7 Plus aber umgerechnet rund 435 Euro (UVP).

Für den Heimatmarkt hatte Oppo das R7 Plus bereits im Mai vorgestellt – und damals durchaus für Aufmerksamkeit gesorgt: Das Phablet hat ein 6-Zoll-AMOLED-Display mit Full-HD-Auflösung, eine Snapdragon-615-CPU mit acht Rechenkernen, 3 GByte RAM und 32 GByte Flash-Speicher. Der Akku bietet mit 4100 mAh eine eindrucksvolle Kapazität.

Auf der Rückseite des Aluminiumgehäuses gibt es außerdem noch eine 13-Megapixel-Kamera sowie einen Fingerabdruckscanner. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 zum Einsatz, darüber liegt die herstellereigene Oberfläche Color OS 2.1. In Asien gibt es das R7 Plus auch als Dual-SIM-Version, die Kollegen von heise online vermuten jedoch, dass hierzulande nur die Ausführung mit Single-SIM und microSD-Slot auf den Markt kommen wird.

heise onlineOppo R7 Plus: Riesen-Phablet kommt nach Deutschland Pressemitteilung von Oppo

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.