One M9: HTC bringt 64-GByte-Variante nach Taiwan

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Monatlich kündbar: Die besten Mobilfunktarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Dezember 2021

RC-Nutzfahrzeuge: Ferngesteuerte Bagger, Kräne und Traktoren ab 10 Euro

RC-Nutzfahrzeuge: Ferngesteuerte Bagger, Kräne und Traktoren ab 10 Euro

Gopro Hero Actioncam im Vergleich: Welche Gopro kaufen?

Gopro Hero Actioncam im Vergleich: Welche Gopro kaufen?

Vor wenigen Wochen hat HTC sein neuestes Smartphone, das HTC One M9 , vorgestellt. Das Telefon kommt in vier unterschiedlichen Farben auf den Markt, wobei der Hersteller dieses Mal nur eine einzige Variante für die globale Nutzung entworfen hat, denn das Gerät unterstützt alle LTE-Bänder. Jetzt bekommt aber das Heimatland von HTC eine ganz besondere Ausführung: ein One M9 mit 64 statt regulär 32 GByte Speicher.

In den kommenden Wochen wird das Telefon für rund 21.900 New Taiwan Dollar (32 GByte) respektive 23.900 NT$ (64 GByte) auf den Markt kommen. Hier in Deutschland sehen wir es am 31. März zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 749 Euro. Deutlich günstiger sind Anbieter wie beispielsweise Telefónica Germany mit 661€.

Das neue HTC One M9 besitzt ein 5 Zoll großes Display mit Full-High-Definition-Auflösung. Der Prozessor ist ein Qualcomm Snapdragon 810 mit acht Kernen. Neben 3 GByte RAM kommt die hiesige Variante mit 32 GByte großem und erweiterbarem Speicher. Die Kamera auf der Vorderseite hat eine Auflösung von 4 Megapixel, während die auf der Rückseite mit 20,1 Megapixel auflöst.

Ich habe mein One M9 bereits im Einsatz und werde Euch noch vor dem Verkaufsstart, am Montag, den 23. März 2015, einen ausführlichen Testbericht liefern. Werft solange ein Blick auf unser Hands-on-Video sowie unsere Bilder:

Über: ePrice

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.