TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Offiziell: HTC gibt Statement zur Android L-Reihe

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Die besten Qi-Ladegeräte 2021: 29 Ladepads im Vergleichstest

HDD, SSD, M.2-NVMe: So bekommt man am meisten Speicher fürs Geld

Autobatterie: Starthilfe per Powerbank und Ladegeräte zur Pflege

RC-Spielzeug für Multiplayer: Auto, Drohnen und Co mit Battle-Funktion

Während Google auf seiner Entwicklerkonferenz noch Details zu der kommenden Android-L-Reihe bekannt gibt, teilt der Smartphone-Hersteller HTC schon erste Pläne für die aktuellen Geräte mit. Ein Sprecher des Unternehmens sagte gegenüber TechStage:

„HTC ist von den neuen Features, die mit der Android-L-Version zur Verfügung stehen werden, begeistert. Wir können es nicht abwarten, diese mit unseren Kunden zu teilen. Wir versuchen die Flaggschiff-Geräte der HTC-One-Familie so schnell wie möglich zu aktualisieren. In bestimmten Regionen der Welt werden wir das HTC One (M8) sowie das One (M7) in weniger als 90 Tagen aktualisieren – der Zeitpunkt gilt nach Erhalt der endgültigen Software von Google. Kurz danach schauen wir uns ausgewählte Geräte an.“

Das sind erfreuliche Nachrichten für die Besitzer des One (M7), denn das One (M8) ist – gemessen an Zeit – ein frisches Smartphone, von dem zu erwarten ist, dass es auf der neuesten Software aktualisiert wird. Noch ist die Android-L-Version nicht verfügbar; Entwickler erhalten zu dem heute auf der Google I/O 2014 demonstrierten Betriebssystem einen frühzeitigen Zugang.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.