Octa-Core-Smartphone für 250 Euro: Huawei P8 Lite geleakt

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber: Die besten Video-Streaming-Anbieter

Ab 8 Euro: Netflix, Disney+, Spotify, Tidal & Co. als Weihnachtsgeschenk

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Mit großer Wahrscheinlichkeit stellt Huawei am 15. April mit dem P8 sein neues Topmodell vor. Gerade im Internet veröffentlichte Bilder und Specs deuten darauf hin, dass es außerdem eine hardwareseitig abgespeckte Lite-Version des Gerätes gibt.

Die Kollegen von Winfuture haben im Netz technische Daten und angeblich offizielle Bilder des P8 Lite ausgegraben. Das Handy wird es den Abbildungen zufolge in Schwarz und Weiß geben, das Gehäuse soll weitgehend aus Aluminium gefertigt sein und eine Bauhöhe von gerade einmal 7,7 Millimeter haben. Auch einen Preis hat Winfuture parat: 250 Euro soll das Telefon kosten, das unter anderem mit LTE, Dual-SIM-Funktionalität und einem Octa-Core-Prozessor daherkommt.

Die genauen technischen Daten des P8 Lite lassen sich den Kollegen zufolge einem Eintrag bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA entnehmen. Demzufolge werkelt im Inneren ein Octa-Core-SoC von Huawei – der HiSilicon Kirin 620, dessen acht Kerne mit maximal 1,2 GHz takten. Neben 2 GByte RAM ist weiterhin die Rede von 16 GByte internem Speicher, der per microSD-Karte erweiterbar ist.

Neben einer 13-Megapixel-Hauptkamera verspricht die TENAA eine 5-Megapixel-Knipse auf der Vorderseite. Das 5 Zoll große Display soll 1280 × 720 Pixel auflösen. Außerdem ist ein LTE-Modul an Bord, als Betriebssystem kommt Android 5.0 zum Einsatz. In China und einigen europäischen Ländern soll das P8 Lite mit zwei SIM-Slots auf den Markt kommen.

Quelle: Winfuture

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.