TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

o2 Telefónica Germany führt neue 3-in-1 SIM-Karte ein

von  //  Facebook Twitter Google+

Gehört Ihr zu denen, die des Öfteren ihr Smartphone wechseln? Das Telefonieren kann manchmal ummöglich werden, wenn man gerade nicht unterschiedliche SIM-Karten in verschiedenen Größen hat. Der Münchener Netzanbieter o2 Telefónica Germany hat heute eine ideale Lösung für seine Kunden vorgestellt. Es ist eine SIM-Karte mit 3-in-1-Funktion. Wie der Name suggeriert: Dieses Modul hat drei verschiedene Größen. Der Nutzer kann daraus je nach Situation eine miniSIM-Karte (2FF), microSIM-Karte (3FF) oder nanoSIM-Karte (4FF) machen.

„Mit der 3 in 1-SIM-Card bekommt der Kunde eine Chipkarte in drei Größen. Bei Bedarf kann er die kleinere Micro- oder Nano-Card aus der größeren Chipkarte herausbrechen. So ist die Karte für den Kunden einfach zu handhaben und wird gleichzeitig allen technischen Anforderungen gerecht. Die 3 in 1-SIM-Karte ist ab sofort für die Kunden erhältlich und wird bis Ende März in allen Verkaufskanälen zu haben sein.“

Wie gefällt euch die o2 Triple-SIM. Überhaupt noch notwendig?

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige