TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Beliebt auf TechStage
Temperatur, CO2, VOC und Co. – smarte Raumluftsensoren ab 10 Euro
NVMe wird günstig: Schnellen Speicher einfach nachrüsten und Windows kostenlos umziehen
Apple iPad Pro 2021: Hüllen, Cases & Displayschutz
Ratgeber: Soviel Smartphone gibt es 2021 unter 100 Euro

Aktuell gibt es eine Handvoll Windows Phone 7-Smartphones. Und alle haben etwas gemeinsam: Sie werden von einem 1GHz Qualcomm Snapdragon-Prozessor, dem QSD8250 betrieben. Doch das soll sich bald wohl ändern…

Nach einem Bericht des Business-Magazins „Forbes“, hat sich Nokia den ST Ericsson U8500-Prozessor für die kommen Nokia-Smartphones zugesichert – dies wird von Carlo Bozotti, dem STMicroelectronics-CEO bestätigt.

Der ST Ericsson U8500 ist ein auf der ARM Cortex-A9 Architektur-basierender Dual-Core Prozessor. Seine maximale Taktfrequenz ist 1,2GHz je Kern. Gleichzeitig bringt das integrierte RF-Modul, Geschwindigkeiten von 21Mbit/s, sprich HSPA+. Die GPU ist die ARM Mali-400.

Der oben genannte Prozessor ist eher für Windows Phone 8 ausgelegt – so wird auch im Forbes-Bericht, ständig nur von Windows Phone 8 gesprochen.

Nokia plane 12 Windows Phone-Smartphones, die mit dem U8500-Prozessor betrieben werden – sagt Bozotti.

[Über: AreaMobile | Quelle: Forbes ]

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.