Nexus 5: alle Leaks und Gerüchte auf einen Blick

Nexus 5: alle Leaks und Gerüchte auf einen Blick

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Elektroautos: Günstigste Wallbox gewinnt Vergleichstest

Elektroautos: Günstigste Wallbox gewinnt Vergleichstest

Gaming-PC aufrüsten: Welche Komponenten sich jetzt lohnen

Gaming-PC aufrüsten: CPU, Mainboard & Speicher sind günstig, dank Bitcoin-Crash lohnen sich auch wieder Grafikkarten

Von Hopfenhöhle bis Hochdruck-Wasserpistole: Mit diesen Gadgets seid ihr Könige am Vatertag

Von Hopfenhöhle bis Hochdruck-Wasserpistole: Mit diesen Gadgets seid ihr Könige am Vatertag

Top 10: Wasserdichte Handys bis 400 Euro – Samsung besser als Apple

Top 10: Wasserdichte Handys bis 400 Euro – Samsung besser als Apple

Das Nexus 5 steht kurz vor der Veröffentlichung, so viel dürfte anhand der vielen Leaks wohl klar sein. Auch heute gibt es wieder eine wahre Flut – von neuen Fotos von Lagerbeständen über eine Vorbestellungsseite eines kanadischen Providers mitsamt Spezifikationen bis hin zu Fotos, die mit dem Nexus 5 aufgenommen wurden.

Das deutlichste Zeichen, dass die Veröffentlichung des Nexus 5 unmittelbar bevor steht, sind definitiv die vollen Lager einiger großer Händler. Den Ordnungshütern von Android Police wurde ein Screenshot der Lagersoftware des britischen Versandhändlers Carphone Warehouse zugespielt, auf dem zu erkennen ist, dass bereits 1500 weiße Nexus im Lager in Wednesbury auf den Verkaufsstart warten. Das bestätigt auch nochmals die weiße Variante , die anders als beim Galaxy Nexus oder beim Nexus 4 wohl von Anfang an erhältlich sein wird.

Einen leider etwas weniger aussagekräftigen Screenshot hat @evleaks bei Google+ veröffentlicht. Er zeigt zwar keine konkreten Zahlen, verrät aber zumindest, dass Nexus 5 und sein älterer Bruder Nexus 4 jeweils in Schwarz und Weiß friedlich im Warensystem eines großen Händlers koexistieren.

Auch in Kanada sind die Lager bereits prall mit Googles neuem Smartphone gefüllt. Kurioserweise in einem Motorsportforum hat ein Mitarbeiter von LG Canada zwei Fotos aus einem Lagerraum gepostet, die nicht nur mehrere tausend Nexus 5, sondern auch dessen Verkaufsverpackung zeigen.

Diese Leaks machen allesamt Hoffnung, dass Google und LG aus dem Debakel zum Verkaufsstart des Nexus 4 gelernt haben – und diesmal ausreichend Geräte für den ersten Ansturm auf Lager haben.

Wir bleiben mit unseren Leaks vorerst in Kanada – der dort ansässige Provider Wind Mobile hat offenbar einige ungeduldige Mitarbeiter. Über Facebook wurde vergangene Nacht eine Vorbestellungsseite verbreitet , die zudem auch noch alle bisher ohnehin schon bekannten Specs des Nexus 5 offiziell bestätigt. Die Seite ist inzwischen wieder entfernt worden, aber natürlich gibt es Screenshots als Beweis.

Ebenfalls schon wieder entfernt wurden einige Fotos, die mit dem Nexus 5 aufgenommen wurden. Diese zeigten private Motive, von der Familie des Nutzers bis hin zu vermutlich selbstgezüchtetem Gemüse. Zwar ist die Bildqualität sehr gut, allerdings ist das Foto unter optimalen Lichtverhältnissen entstanden und besitzt daher nur wenig Aussagekraft über die generelle Qualität der Kamera.

Da nun offenbar bereits alles für den Verkaufsstart vorbereitet zu sein scheint, muss Google das Nexus 5 nur noch offiziell ankündigen und uns endlich erlösen. Bitte.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.