Nachfolger des Google Nexus 7 hat angeblich Full-HD-Display

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ruhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen unter 50 Euro

Ruhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen bis 50 Euro

Powerstations: mobile 230-V-Steckdose für Camping, Hobby und Garten ab 160 Euro

Notstrom ohne Lärm: Powerstations mit Akku & Steckdose

ANC, Codecs & Bluetooth: Das muss ein guter Kopfhörer können

ANC, Codecs & Bluetooth: Das muss ein guter Kopfhörer können

Mikroskope für Hobby und Schule: 1000-fache Vergrößerung für unter 70 Euro

Mikroskope für Hobby und Schule: 1000-fache Vergrößerung für unter 70 Euro

Anfang der Woche hat Digitimes Research eine Information zum neuen Google-Tablet an Investoren herausgegeben. Darin geht es um das neue Nexus 7 von Google, das wieder von Asus gebaut werden soll.

Die zweite Generation des 7-Zoll-Tablets wird demnach mit einem Full-HD-Display ausgestattet sein und würde damit zumindest in diesem Punkt das iPad Mini von Apple deutlich überholen. Außerdem wird Asus wohl nicht mehr auf den Tegra-Prozessor von Nvidia setzen, sondern künftig bei Qualcomm einkaufen.

Eine offizielle Stellungnahme dazu gibt es weder von Google noch von Asus. Dennoch gilt es als sicher, dass in diesem Jahr ein neues 7-Zoll-Tablet mit Android unter der Nexus-Marke auf den Markt kommt. Wenn das Gerät tatsächlich mit Full-HD-Display kommen sollte und sich weiterhin im gleichen Preisbereich bewegt wie bisher, muss Apple dringend nachlegen, um konkurrenzfähig zu sein – aber auch hier erwarten wir ein neues iPad Mini mit Retina-Display.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.