Moto G mit 4G LTE ist ab dem 21. Juli in Deutschland erhältlich

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Das Moto G ist Motorola Mobilitys erfolgreichstes Produkt. Trotz seines günstigen Preises von rund 160 Euro, macht das Smartphone einen qualitativ hochwertigen Eindruck. In unserem Test hat es ebenfalls gut abgeschnitten. Nach diesem Erfolg geht der US-amerikanische Hersteller einen Schritt weiter und schickt noch in diesem Monat eine aufgefrischte Variante in den Handel.

Obwohl das Ergebnis positiv war, gab es am Ende doch Kritik: Vor allem die fehlende Möglichkeit den Speicher zu erweitern, war für viele Nutzer ein Dorn im Auge. Auch hätten sich Käufer über eine schnellere Internetkonnektivität gefreut. Diese beiden Punkte beseitigt Motorola nun mit einem überarbeiteten „Moto G mit 4G LTE“. Die restlichen technischen Daten bleiben unverändert: Das Smartphone hat ein 4,5 Zoll großes HD-Display und wird von einem Qualcomm-Snapdragon-400-Quad-Core-Prozessor betrieben. Des Weiteren verfügt das Moto G über einen 1 GByte großen Arbeitsspeicher und eine primäre 5-Megapixel-Kamera, sowie eine 1,3-Megapixel-Frontkamera. Der interne Speicher ist 8 GByte groß.

Das Motorola Moto G mit 4G LTE wird ab dem 21. Juli in Deutschland verfügbar sein. Die UVP liegt bei 199 Euro. Somit ist es etwas teurer als das ursprüngliche Moto G. Für all jene, die kein LTE und keine Speicherweiterung benötigen, bleibt das normale Moto G im Handel.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.