Marathon-Phone: Asus zeigt ZenFone Max mit 5000 mAh

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ruhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen unter 50 Euro

Ruhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen bis 50 Euro

Powerstations: mobile 230-V-Steckdose für Camping, Hobby und Garten ab 160 Euro

Notstrom ohne Lärm: Powerstations mit Akku & Steckdose

ANC, Codecs & Bluetooth: Das muss ein guter Kopfhörer können

ANC, Codecs & Bluetooth: Das muss ein guter Kopfhörer können

Mikroskope für Hobby und Schule: 1000-fache Vergrößerung für unter 70 Euro

Mikroskope für Hobby und Schule: 1000-fache Vergrößerung für unter 70 Euro

Größer geht immer! Das neueste Smartphone des taiwanesischen Computerherstellers Asus macht seinem Namen ZenFone Max alle Ehre: Der Akku fasst gigantische 5000 Milliamperestunden.

Auf einer eigenen Veranstaltung in Indien hat Asus heute das ZenFone Max vorgestellt. Es dürfte mit seinem 5000 mAh starken Akku zu den Smartphones auf diesem Planten gehören, die ab Werk die meiste Kapazität mitbringen.

Weiterhin hat das ZenFone Max ein 5,5 Zoll großes Display, das mit Corning Gorilla Glass 4 geschützt ist. Andere technische Merkmale deuten eher auf ein Mittelklasse-Smartphone hin: Die Kamera bietet 13 Megapixel und eine f/2-Blende, vorne sitzt eine 5-Megapixel-Selfiecam. Bei der Fokussierung der Hauptkamera greifen ein Laser und ein optischer Messkopf dem üblichem Kontrastautofokus unter die Arme. Für das nötige Licht im Dunklen sorgt eine Dual-LED mit zwei unterschiedlichen Farbtemperaturen. Als Prozessor steckt im ZenFone Max ein Qualcomm Snapdragon 410 mitsamt 2 GByte RAM.

Trotz des monströsen Akkus gibt es keine genaueren Angaben zur Betriebszeit. Er soll logischerweise richtig lange halten, sagt Asus – aber die genau Zeit hängt natürlich auch immer von der Nutzung ab. Ab Oktober soll die Regelverfügbarkeit beginnen, ob dies auch für Deutschland gilt, ist aktuell unklar. Wir haben bei der Deutschlandniederlassung in Düsseldorf nachgefragt und ergänzen die Information, sobald wir eine Antwort erhalten haben.

Einen Preis hat Asus für das ZenFone Max noch nicht genannt. Vergleichbare Telefone, wie das Marathon M4 vom chinesischen Hersteller Gionee Communication Equipment oder das Innos D6000 von Yi Luo liegen zwischen 200 und 300 Dollar.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.