Lumia 1520: Neue Bilder von Nokias 6-Zoll-Windows-Phone

Lumia 1520: Neue Bilder von Nokias 6-Zoll-Windows-Phone

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Sat-TV: Alles, was Sie über Satellitenschüsseln, LNBs, Receiver, Sat-IP & Co. wissen müssen

Digitalfernsehen per Satellit: Was man über Satellitenschüsseln, LNBs & Receiver wissen muss

Kaufberatung: Notfallhandys bis 20 Euro

Nokia, Doro & Co.: Handys zum Telefonieren & für den Notfall ab 12 Euro

Monatlich kündbar: Die besten Handytarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Dezember 2022: Unlimitiertes Datenvolumen für 15 Euro

Kosmos, Fischertechnik & Co.: Von Roboter bis Experimentierkasten ab 8 Euro

Kosmos, Fischertechnik & Co.: Von Experimentierkasten bis Roboter ab 5 Euro

The Verge hat von einem Leser nicht nur genauere technische Daten des Nokia Lumia 1520 zugeflüstert bekommen, sondern auch Bilder von dem Windows-Phablet erhalten. Diese scheinen uns authentisch zu sein, würden demnach also die Behauptung untermauern, dass KaZ, so der Name des Informanten, genau weiß, von was er spricht.

Seinen Aussagen zufolge besitzt das Lumia 1520 das schon vermutetet 1080p auflösende 6-Zoll-Display. Als Prozessor soll ein Quad-Core-Chip von Qualcomm, der Snapdragon 800 zum Einsatz kommen – bezüglich Speicher ist die Rede von 32 GByte Flash-Memory plus micro-SD-Slot und zwei GByte Arbeitsspeicher. Zur Auflösung der Kamera verrät ein Screenshot der Software des Phablets, dass sie in der Lage ist, Bilder mit 5 und 16 Megapixel gleichzeitig aufzunehmen. Bisherige Gerüchte sprachen von einer 20-Megapixel-Kamera.

Offiziell ist in Sachen Nokia Lumia 1520 bislang noch gar nichts. Spätestens dank der jetzt aufgetauchten Bilder und technischer Informationen – es hat den Anschein, als hätte KaZ einen Prototyp des Gerätes in Händen – darf man sich nun zumindest sicher sein, dass das Lumia 1520 real ist, und keine Ausgeburt der Tech-Gerüchte-Küche.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.