LG G2: Schutzhülle für nicht vorgestelltes Handy vorgestellt

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ruhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen unter 50 Euro

Ruhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen bis 50 Euro

Powerstations: mobile 230-V-Steckdose für Camping, Hobby und Garten ab 160 Euro

Notstrom ohne Lärm: Powerstations mit Akku & Steckdose

ANC, Codecs & Bluetooth: Das muss ein guter Kopfhörer können

ANC, Codecs & Bluetooth: Das muss ein guter Kopfhörer können

Mikroskope für Hobby und Schule: 1000-fache Vergrößerung für unter 70 Euro

Mikroskope für Hobby und Schule: 1000-fache Vergrößerung für unter 70 Euro

Ja, die Headline ist konfus. Der Fakt, dass LG aber bereits Schutzhüllen für ein Telefon präsentiert, das eigentlich erst am 7. August 2013 in New York vorgestellt wird, ist es aber ebenso.

Die neuen Schutzhüllen für das LG G2 soll es in sieben Farben geben – und sie haben allesamt ein Feature, das LG "QuickWindow " nennt. Diese Funktion erinnert dabei stark an die Hüllen von Samsungs Galaxy S4 , die ebenfalls ein Fensterchen haben, das sich dort S-View-Cover nennt. Sobald die Schutzhülle auf dem OLED-Display aufliegt, schaltet sich dieses ab. Nur die Aussparung bleibt aktiv. Darin zeigt das Smartphone dann verschiedene Informationen wie Uhrzeit, Termine oder Kurznachrichten an.

LG-Chef Dr. Jongseok Park sagt stolz: "Unsere Smartphone-Designer hatten Ideen zu einer geeigneten Schutzhülle für das G2 bereits im Hinterkopf. So ist es nur logisch, dass wir unseren Kunden diese Ideen nicht vorenthalten.“

Wer die Idee wirklich als erstes im Hinterkopf hatte, wird wohl immer das Geheimnis von LG und von Samsung bleiben.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.