Lenovo Vibe Band VB10: Smartwatch mit E-Ink-Display

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

NFC-Tags für Android und iPhone ab 20 Cent

NFC-Tags für Android und iPhone ab 20 Cent

Ratgeber: Die besten Video-Streaming-Anbieter

Streaming: Netflix, Disney+, Spotify, Tidal & Co. im Überblick

Überblick kleine Smartphones: Display- und Power-Zwerge

Mini-Handys mit Android: Die kleinsten Smartphones bis 4 Zoll

Etikettendrucker ab 7 Euro: günstig, digital & mit App

Etikettendrucker ab 7 Euro: günstig, digital & mit App

Lenovo bringt mit dem Vibe Band VB10 eine Smartwatch auf den Markt, die dank E-Ink -Technologie bis zu 7 Tage ohne Steckdose auskommen soll. Davon abgesehen ist sie gegen Wasser geschützt, kompatibel mit Android - und iOS -Geräten und persönlicher Fitness-Coach.

Das Vibe Band VB10 besitzt ein 1,43 Zoll großes E-Ink-Display mit einer Auflösung von 296 × 128 Pixel. Die Bedienung des Gadgets erfolgt über Hardware-Buttons am Rand des Gehäuses. Dank der stromsparenden Bildschirmtechnologie verspricht Lenovo eine Laufzeit von bis zu 7 Tagen. Aufgeladen wird das VB10 per microUSB-Anschluss. Das Wearable-Device verbindet sich per Bluetooth 4.0 wahlweise mit iOS- oder Android-Geräten (ab Version 4.3).

Das nach IPx7-Zertifizierung wassergeschützte Gadget (bis zu 30 Minuten wasserdicht in einem Meter Tiefe) bringt Smartwatch-typisch Benachrichtigungen vom Handy aufs Handgelenk. Das VB10 zeigt unter anderem eingehende Anrufe, SMS und Social-Network-Notifications an. Auf Fitness-Seite misst das Wearable Schritte, Kalorien und das Schlafverhalten des Nutzers. Das 30 Gramm schwere Smartband hat die Abmessungen 60 × 23,8 × 9,5 Millimeter.

Ab April 2015 soll das Vibe Band VB10 in den Farben Schwarz und Silber für 89 Dollar erhältlich sein. Über die Verfügbarkeit der Smartwatch in Deutschland macht das Unternehmen bislang keine Angaben.

Quelle: Lenovo

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.