Lenovo: 5-Zoll-Phone und 7-Zoll-Tablet angekündigt

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Während das Vibe X S960 technisch betrachtet aktuelle Smartphone-Oberklasse ist, bietet das Tablet mit dem Namen S5000 solide Mittelklasse-Kost, kann aber durch ein sehr geringes Gewicht und seine flache Bauweise punkten. Rein optisch machen beide Geräte einen guten Eindruck.

Das 6,9 Millimeter dünne und 120 Gramm schwere Vibe X ist mit seinem 5-Zoll-Full-HD-Display und einem auf 1,5 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor von MediaTek Lenovos neues Top-Modell. Neben 2 GByte Arbeitsspeicher besitzt das Smartphone 16 GByte internen Speicher. Die Haupt-Kamera löst 13, die Front-Cam 5 Megapixel auf. Der festverbaute Akku bietet eine Kapazität von 2200 mAh. Als Betriebssystem läuft Android 4.2 auf dem großen Handy.

Das 7-Zoll-Tablet S5000 besitzt ein IPS-Panel, die Auflösung des Bildschirms beträgt 1280 × 800 Pixel. Das 246 Gramm leichte und 7,9 Millimeter dünne Gerät (es wird auch eine mit 249 Gramm geringfügig schwerere 3G-Ausführung geben) hat wie das Vibe X einen Quad-Core-Prozessor von MediaTek unter der Haube – allerdings einen etwas schwächeren als den im 5-Zoll-Phone verbauten. Mit 1,2 GHz ist dieser auch etwas niedriger getaktet als im Vibe X.

Der Arbeitsspeicher des 7-Zoll-Tablets beträgt 1 GByte, der interne Speicher 16 GByte. Das S5000 besitzt zwei Kameras, die auf der Rückseite löst 5, die auf der Vorderseite 1,6 Megapixel auf. Die Kapazität des Akkus beträgt 3450 mAh – laut Lenovo langt dies für bis zu 6 Stunden HD-Video-Wiedergabe. Wie auch beim Vibe X läuft auf dem S5000 Android in Version 4.2.

Laut Notebookcheck.com wird das Vibe X in Europa nicht auf den Markt kommen. Lenovo spricht in der Pressemitteilung allerdings von einem Verkaufsstart des Smartphones ab Oktober in China, gefolgt von weiteren Regionen, die zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden. Man darf also durchaus noch hoffen, dass das Vibe X auch bei uns auf den Markt kommen wird. Das S5000 soll ab dem 4. Quartal bei uns für 199 Euro (3G-Version 249 Euro) erhältlich sein.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.