Leak: Lenovo mit fünf Smartphones auf dem MWC?

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Kaufberatung: Saugroboter von 50 bis 1000 Euro

Saugroboter ab 50 Euro: 7 Tipps für den richtigen Kauf

Ergonomische Maus gegen den Mausarm ab 15 Euro

Homeoffice: Ergonomische Mäuse gegen den Mausarm ab 15 Euro

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Ein thailändischer Tech-Blog hat Bilder und technische Daten von mehreren Lenovo -Smartphones veröffentlicht . Sollte die Seite mxphone.net mit ihren jüngst veröffentlichten Informationen recht behalten, zeigt Lenovo auf dem MWC fünf neue Geräte der Vibe-Serie. Da wäre beispielsweise das Vibe S1, dass sich mit Ausführungen in diversen poppigen Farben und einer „für Selfies gut geeigneten“ Front-Cam an ein junges Zielpublikum richtet. Die Rückseite des Gerätes soll aus Glas sein.

Das Vibe X3 hingegen ist mit seinem 1080p auflösenden 5,5-Zoll-Display eher etwas für Fans von großen Smartphones. Das Handy soll in einem Gehäuse mit Metallrahmen stecken und einen Fingerabdruckscanner unterhalb der 20,7-Megapixel-Kamera verbaut haben. Auf der Vorderseite sitzen den aktuellen Informationen zufolge zwei Stereolautsprecher ober- und unterhalb des Bildschirms.

Wert auf Ausdauer legen das Vibe P1 mit 4000-mAh-Akku und das Vibe P1 Pro mit 5000-mAh-Batterie. Ersteres soll mit 64-Bit-Octa-Core-Prozessor, 2 GByte Arbeitsspeicher, LTE-Unterstützung und Android-5.0-Betriebssystem daherkommen. Außerdem ist die Rede von einem Quick-Charging-Feature und einer speziellen Beschichtung namens „nano ceramics coating “. Beim Vibe P1 Pro soll wie beim X3 ein Fingerabdrucksensor verbaut sein – in diesem Fall eventuell auf der Vorderseite.

Das letzte Handy im Bunde hat GSMArena zufolge den Fokus auf seinen Kamera-Qualitäten. Das Lenovo Vibe Max alias. Vibe Shot soll eine 16-Megapixel-Kamera mit BSI-Sensor und einen optischen Bildstabilisator haben. Ein dreifacher LED-Blitz soll für gute Belichtung in allen Lebenslagen sorgen. Das Vibe Max besitzt dem Bericht zufolge weiterhin ein Full HD auflösendes 5-Zoll-Display und wird von einem Snapdragon-615-Chip angetrieben. Neben 3 GByte RAM sollen 32 GByte erweiterbarer Speicher und Android 5.0 als Betriebssystem an Bord sein.

Quellen: GSMArena , mxphone.net

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.