Interview mit Nvidia: Tegra 4, 4i & 5 und die Android-Zukunft

Interview mit Nvidia: Tegra 4, 4i & 5 und die Android-Zukunft

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Mehr als Notstromversorgung: Darum gehört eine Powerstation in jeden Haushalt

Mehr als Notstromversorgung: Darum gehört eine Powerstation in jeden Haushalt

Überwachungskameras ohne Cloud: Keine monatlichen Kosten & mehr Datenschutz 

Überwachungskameras ohne Cloud: Keine monatlichen Kosten & mehr Datenschutz 

Monatlich kündbar: Die besten Handytarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Februar 2023: Unlimitiertes Datenvolumen für 15 Euro

Samsung Galaxy S23, S23+ und S23 Ultra: Jetzt schon bestellen

Samsung Galaxy S23, S23+ oder S23 Ultra: Wo man sie jetzt schon bestellen kann

Auf der CES im Januar hat Nvidia seinen neuen Prozessor Tegra 4 vorgestellt – und bis heute gibt es kein einziges Gerät mit dieser CPU auf dem Markt. Wir hatten die Gelegenheit, uns auf der Computex mit Mark Wuebbling zu unterhalten, Director of Product Marketing for Tegra.

Die Themen waren unter anderem der Prozessor Tegra 4 und sein kleiner Bruder Tegra 4i, deren möglicher Nachfolger auf Basis der Logan-Plattform sowie der neuerstarkte Konkurrent Intel. Das Gespräch haben wir auf Englisch geführt und das Video auf YouTube mit deutschen Untertiteln unterlegt.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.