iWatch: Apple reicht Antrag auf Marke ein | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

iWatch: Apple reicht Antrag auf Marke ein

von  //  Facebook Twitter

Intelligente Uhren in aller Munde. Sony Mobile Communications hat es letzte Woche gezeigt. Dass Google, Samsung Electronics und auch Apple an einer Smartwatch arbeiten, ist den Meisten nicht neu: „Rund 100 Ingenieure aus Cupertino entwickeln derzeit die Apple-Uhr.“ – hieß es Anfang des Jahres. Ein Indiz, dass das nicht falsch sein könnte, kommt aus Japan. Dort hat das Technologieunternehmen die Marke „iWatch“ beantragt – beziehungsweise ist gerade dabei, die Genehmigung zu erhalten. Der am 03. Juni 2013 bei dem Japan Patent Office eingereichte Antrag beschreibt ein mobiles Gerät, dass unter anderem der Produktklasse Armbanduhr zugeordnet wird.

Wie die iWatch von Apple aussehen wird, ist bisher nicht durchgesickert – Konzepte gibt es wie Sand am Meer. Wir warten die Sache ab und wenn die Zeit gekommen ist, wissen wir mehr...

Einloggen, um Kommentare zu schreiben