iPhone 6 oder iPhone 6 Plus: Was kaufen? | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

iPhone 6 oder iPhone 6 Plus: Welches Modell ist das Richtige?

von  // 

Es ist Freitag, der 12. September 2014 – ab heute können die neuen Apple-Telefone iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorbestellt werden. Der internationale Verkaufsstart, unter anderem auch in Deutschland, ist heute in einer Woche, am 19. 9. So schnell geht's.

Apple hat dieses Mal ein Smartphone mit zwei unterschiedlichen Dimensionen präsentiert. Dabei macht die Größe nicht wirklich den einzigen Unterschied aus. Die Kamera des iPhone 6 Plus kommt mit einem optischen Bildstabilisator, während das iPhone 6 lediglich einen digitalen Mechanismus gegen Verwacklungen hat. Die Auflösung und Blende, der Bildsensor – all das ist 1:1 gleich.

Klar – die Displays sind anders und haben verschiedene Auflösungen. Außerdem gibt es einen Unterschied beim Kontrast. Beim kleinen iPhone sind es 4,7 Zoll bei 1334 × 750 Pixel und einem Helligkeitsunterschied von 1400:1. Das iPhone 6 Plus kommt mit Phablet-großen 5,5 Zoll daher und löst 1920 × 1080 Pixeln auf. Hier ist das Kontrastverhältnis 1300:1.

Das iPhone 6 ist handlicher als das iPhone 6 Plus. Es hat eine Masse von 129 Gramm. Mit 6,9 Millimeter ist es das dünnste iPhone bisher. Nur zum Vergleich: Euer iPhone 5s ist 7,6 mm dick. Genaue Kapazitätsangaben hat Apple bisher nicht genannt, aber der Akku des iPhone 6 Plus soll länger halten, als der im iPhone 6.

Ob die beiden Geräte Performance-mäßig unterschiedlich arbeiten, ist aktuell noch unbekannt. In beiden iPhones wurde der Apple-A8-Prozessor verbaut. Der Arbeitsspeicher (RAM) soll nach wie vor 1 GByte groß sein, heißt es in ersten Berichten. Genaueres werden wir in den kommenden Wochen erfahren. Trotz allem wird man in der Benutzung keinen Unterschied merken.

Was die Speichergrößen betrifft, so stehen Euch 16, 64 und 128 GByte zur Verfügung. Die Preise sind wie folgt gestaffelt: 699 Euro für das iPhone 6 mit 16 GByte und 799 Euro für das iPhone 6 Plus mit 16 GB. Für den Upgrade auf 64 GByte kommen 100 Euro drauf – bei 128 GByte sind's 200 Euro extra. Die erhältlichen Farben sind Gold, Silber und Spacegrau.

Vorbestellen könnt Ihr bei zahlreichen Anbietern – Vodafone, Deutsche Telekom Telefónica Germany, 1&1 und mehr.

Für die Masse ist das 4,7 Zoll große iPhone 6 vermutlich die erste Wahl – wer ein Phablet möchte, der greift dann eher zum iPhone 6 Plus. Für welches entscheidet Ihr Euch?

Einloggen, um Kommentare zu schreiben