TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

iOS 7.1: SIM-Lock von Telekom-iPhones entfernt

von  //  Facebook Twitter Google+

Telekom-Kunden mit iPhone dürfen sich über iOS 7.1 freuen: Wie der Mobilfunkprovider über Twitter mitteilt, entfernt das Update bei allen Bestandskunden-Geräten den SIM-Lock. Für manch einen iPhone-User entfällt damit auch ein Grund, sein Apple-Smartphone zu jailbreaken – schließlich hatte Apple mit dem neuesten Update die Lücke dichtgemacht, die zuvor als Ansatz für ein Öffnen von iOS 7 diente.

Mit dem Wegfallen des SIM-Locks ist es den Telekom-Kunden jetzt möglich, jede beliebige SIM-Karte in ihrem iPhone zu nutzen. Das ist insbesondere im Urlaub praktisch, wo sich mit lokalen Prepaid-Tarifen gegenüber den teilweise horrenten Roaming-Kosten viel Geld sparen lässt.

Wer sein altes iPhone weiterverkaufen oder -verschenken möchte, hat damit ebenfalls einen Stolperstein weniger im Weg. So kann der Nachwuchs jetzt beispielsweise das alte Apple-Handy übernehmen, und damit einfach einen günstigeren Prepaid-Tarif nutzen. Wir finden: Daumen hoch.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige