TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

i1 Honami: technische Daten von Sonys neuem Top-Modell

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber: die besten 3D-Drucker und Zubehör zu Weihnachten

Ratgeber: die besten 3D-Drucker und Zubehör zu Weihnachten

Smartphone-Schnäppchen zur Black Week 2021

Smartphone-Schnäppchen zum Black Friday 2021

Geschenkratgeber: Tablet fürs Surfen, Streaming oder als PC-Ersatz

Surfen, Streamen oder Arbeiten: Das passende Tablet zu Weihnachten

Gaming-Laptops: Schneller Spielspaß für zu Hause und unterwegs

Gaming-Laptops: Schneller Spielspaß für zu Hause und unterwegs

Im Großen und Ganzen bestätigt ePrice die bisher vermuteten technischen Daten des i1 Honami , hat aber auch neue Informationen zu der angeblich herausragenden Kamera des Smartphones im Angebot. Der Quad-Core-Prozessor, ein auf 2,2 GHz getakteter Snapdragon 800, die 2 GByte Arbeitsspeicher und der 3000-mAh-Akku sind schon länger im Gespräch. Auch NFC, LTE und der Fakt, dass das neue Sony-Superphone staub- und spritzwassergeschützt sein soll, sind nichts Neues.

Interessanter wird es da schon, was das Display angeht: Laut ePrice handelt es sich um ein 5-Zoll-Full-HD-Display mit Triluminos - und X-Reality-Technologie , wie es auch beim Xperia Z Ultra zum Einsatz kommt. Hoher Kontrast, kaum Spiegelungen und sehr ausdrucksstarke und natürlich wirkende Farben – das sind einige der "Highlights", die Sonys Display-Technologien versprechen. Ersten Kurz-Tests des Xperia Z Ultra zufolge scheint Sony hier nicht allzu dick aufzutragen.

Am interessantesten dürften die von ePrice veröffentlichten Informationen bezüglich der Kamera sein. Demzufolge besitzt das Honami eine 20,7-Megapixel-Kamera mit 1/2,3-Zoll-ExmorRS-Sensor. Zwar fiele der Sensor somit kleiner als bisher vermutet aus , wäre aber immerhin ebenso groß wie der Sensor des Samsung Galaxy S4 Zoom und doppelt so groß wie bei den meisten Handy-Kameras. An die Kamera des Lumia 1020 (Hands-on-Video ) käme das i1 damit jedoch nicht heran: Das neue Nokia-Flaggschiff setzt im Vergleich zu S4 Zoom und i1 noch einmal das Doppelte an Sensor-Größe obendrauf. Wer sich für Smartphones mit toller Kamera interessiert, der findet hier übrigens einen sehr informativen Vergleichsartikel von Lumia 1020, HTC One und Galaxy S4 Zoom .

Interessant ist im Zusammenhang mit der Kamera auf jeden Fall noch die BIONZ Image Processing Engine von Sony, die für das perfekte Teamwork von Linse und Sensor sorgen soll. Wie gut dieses Zusammenspiel bei der Honami-Kamera funktioniert, wird sich allerdings wohl erst im September zeigen, wenn das neue Sony-Top-Smartphone auf der IFA vorgestellt wird.

Quelle: Tabtech.de

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.