Huawei-Smartband: Fitness-Tracker und Bluetooth-Headset

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Kaufberatung: Saugroboter von 50 bis 1000 Euro

Saugroboter ab 50 Euro: 7 Tipps für den richtigen Kauf

Ergonomische Maus gegen den Mausarm ab 15 Euro

Homeoffice: Ergonomische Mäuse gegen den Mausarm ab 15 Euro

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Auch wenn das TalkBand B1 optisch Geschmackssache ist: Die Idee eines Fitness-Trackers, der gleichzeitig auch ein Bluetooth-Headset ist, erscheint uns gar nicht blöd. Die Verbindung mit Handy oder mit Tablet mit Telefoniefunktion soll per NFC unkompliziert, die Sprachqualität beim Telefonieren dank zweier Mikrofone mit Noise-Cancellation-Technologie sehr gut sein. Aufladen lässt sich das TalkBand B1 per USB-Anschluss – die Gesprächszeit beträgt mit vollem Akku laut Huawei sieben Stunden, die Standby-Zeit zwei Wochen.

Das vom Fitness-Gadget abnehmbare Bluetooth-Headset besitzt ein 1,4 Zoll großes OLED-Display, auf dem unter anderem Uhrzeit sowie Anrufer-ID oder Nummer bei eingehenden Anrufen angezeigt werden. Das Headset ist nach IP57-Zertifizierung wasser- und staubresistent. Vorerst soll das TalkBand B1 nur zu anderen Huawei-Geräten kompatibel sein. Für die Zukunft verspricht der Hersteller auch die Unterstützung von Android-Geräten anderer Hersteller sowie iOS-Devices. Zur Verfügbarkeit des TalkBand B1 hat sich Huawei auf der Pressekonferenz nicht geäußert, der Preis des Fitness-Trackers mit Headset-Funktionalität beträgt 99 Euro.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.