Huawei Device stellt das P8 Lite für 249€ vor

Huawei Device stellt das P8 Lite für 249€ vor

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Gaming-PC aufrüsten: Preise für Grafikkarten fallen, CPU werden teurer

Gaming-PC aufrüsten: Preise für Grafikkarten fallen, CPU werden teurer

Monatlich kündbar: Die besten Handytarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im August 2022: 10 GByte Vodafone für 9 Euro, 40 GByte O2 für 20 Euro

Lohnt sich refurbished? Sparen mit 3 Jahren Garantie auf gebrauchte iPhones, Playstations & Co.

Lohnt sich refurbished? Sparen mit 3 Jahren Garantie auf gebrauchte iPhones, Playstations & Co.

Sicher Radfahren: Dashcam, Radar, Helme mit Blinker und Airbag

Sicher Radfahren: Dashcam, Radar, Helme mit Blinker und Airbag

Kurz zum Mitschreiben: Huawei Device hat heute das P8 Lite offiziell gemacht. Das Telefon ist eine technisch schwächere Variante des P8 sowie P8 max – beide Geräte wurden in der vergangenen Woche in London, UK auf einem globalen Event präsentiert.

Das P8 Lite von Huawei ist mit 131 Gramm Masse nur marginal leichter, als sein 144 g schwerer Bruder. Das Telefon arbeitet mit Android OS 5.0 Lollipop und der Hersteller-eigenen Oberfläche EMUI 3.1. Die Optik wurde vom P8 und P8 max übertragen, auf den Bildern wirkt das günstigere Modell jedoch etwas runder als das etwas kantige Flaggschiff. Im 7,7 mm dünnen Gehäuse steckt eine Kamera mit 13 Megapixeln, vorne sind's fünf. Anders als im P8 wurde im P8 Lite kein optischer Bildstabilisator eingebaut. Die vielen Software-Features sind jedoch vorhanden.

Das IPS-basierte LC-Display hat eine Größe von 5 Zoll und löst mit dem Vektor High-Definition (= 1280 × 720 Pixel) auf. Angetrieben wird das P8 Lite von einem hauseigenen Prozessor, dem HiSilicon 620 Octa-Core mit 1,2 Gigahertz. Dieser verfügt über eine 64-Bit-Architektur und beherrscht LTE Cat 4. Der Arbeitsspeicher kommt auf 2 GByte, während der interne Speicher 16 GByte anbietet. Wer mehr möchte, der kann mehr: Der Speicher lässt sich mit einer microSDXC-Karte um bis zu 200 GByte auf insgesamt 216 GByte erweitern. Okay, gut…

Das Huawei P8 Lite ist in Deutschland ab Mitte Mai 2015 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Je nach Anbieter ist das P8 Lite auch als Dual-SIM Variante verfügbar.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.