Huawei Ascend P6: Fotos vom 6,18-mm-Smartphone

Huawei Ascend P6: Fotos vom 6,18-mm-Smartphone

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Sicher Radfahren: Dashcam, Radar, Helme mit Blinker und Airbag

Sicher Radfahren: Dashcam, Radar, Helme mit Blinker und Airbag

Smarte Masturbatoren knallhart getestet: High-Tech-Sexspielzeug für Männer ab 25 Euro

Smarte Masturbatoren knallhart getestet: High-Tech-Sexspielzeug für Männer ab 25 Euro

So findet ihr die perfekte Tastatur für Büro, Homeoffice und Gaming

So findet ihr die perfekte Tastatur für Büro, Homeoffice und Gaming

Ferngesteuerte Autos: Rasante RC-Buggys bis 75 km/h

Ferngesteuerte Autos: Rasante RC-Buggys bis 75 km/h

Huawei schickt seine Smartphones auf Diät – so munkelt das Web. Aktuell geistern mal wieder Fotos von einem mutmaßlichen Ascend P6 durch die Leitungen, das gerade einmal 6,18 Millimeter dick sein soll. Wenn der Schlankheitswahn so weiter geht, können die Handy-Hersteller bald wirklich optionale Griffe anbieten, die aus dem Mobiltelefon einen Rasierer machen. Dann braucht man schon alleine ein Cover, um sich beim Angry-Birds-Daddeln nicht die Finger abzusäbeln.

Anyways: Eine anonyme Quelle hat der französischen Seite Nowherelse.fr vier Fotos von dem angeblichen Superdünn-Ascend zugeschickt.

Die Aufnahmen sehen den Renderings eines Ascend P6-U06 sehr ähnlich, die erst vor einer Woche auf der Webseite der chinesischen Mobilfunkbehörde TENAA aufgetaucht waren . Waren die Grafiken damals jedoch in Weiß gehalten, wurde jetzt ein schwarzes Mobiltelefon abgelichtet. Es scheint also beide Versionen zu geben.

Für das Ascend P6 geistern auch eine Reihe technischer Daten durchs Web. Aktuell sind das: 4,7-Zoll-Display mit 1280 × 720 Pixeln, 1,5 GHz schneller K3V5-Quad-Core-Prozessor mit 2 GByte Arbeitsspeicher, 32 GByte Flash-Speicher, 8-Megapixel-Rückkamera und – für Selbstverliebte – 5-Megapixel-Frontkamera.

Wann das Smartphone auf den Markt kommt, steht noch nicht fest – und ob. Bei dem Design jedenfalls dürften in Apples Rechtsabteilung schon die einen oder anderen Klingen gewetzt werden. Einen kleinen Hinweis auf den Termin gibt es allerdings: Am 18. Juni lädt Huawei nach London ein, das Motto lautet: "Schönheit. Warten lohnt sich." Das jedenfalls klingt schon einmal nach einem Gerät, bei dem die Optik mehr im Vordergrund steht als die Hardware-Ausstattung. Und das wiederum klingt nach einem Huawei Ascend P6. Wir sind gespannt und werden berichten.

In der folgenden Fotostrecke gibt es die restlichen geleakten Fotos zu bestaunen:

Gerüchtehalber haben die chinesen auch ein mit 6,3 Millimetern minimal dickeres Gerät in der Pipeline. Über das mysteriöse Huawei Edge haben wir bereits vor einiger Zeit an anderer Stelle berichtet.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.