TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

HTC One Mod: Stock-Android und Sense als Dual-Boot-System

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Licht, Alarm & Heizhandschuhe: Herbst-Gadgets für das Fahrrad

Universelle USB-C Docking Stationen ab 30 Euro: Bequem Monitore & Co anschließen

Überflüssig oder genial: Kuriose China-Gadgets unter 30 Euro

Wann die Apple Watch 7 günstiger wird und was die Alternativen ab 180 Euro taugen

Paul O’Brien – ein Android-Developer der ersten Stunde, der schon auf vielen Geräten Root-Zugriff ermöglicht hat – nennt sein aktuelles Projekt treffenderweise SWITCH: Zukünftig soll man auf dem HTC One dank einer Modifikation zwischen dem Sense-User-Interface und reinem Vanilla-Android umschalten können, wie es auf der Google-Edition des One läuft.

Ein erster Screenshot zeigt, wie einfach das Umschalten sein soll. Außer der Tatsache, dass O’Brien an der Dual-Boot-Modifikation arbeitet, gibt es bislang jedoch kaum weitere Informationen:

Wie O’Brien auch in dem Tweet , in dem er die Dual-Boot-Modifikation ankündigt, zu verstehen gibt, handelt es sich bei der Sache um ein wortwörtlich komplexeres Projekt. Als HTC-One-Besitzer, der gerne Sense und Stock-Android parallel nutzen möchte, sollte man sich also darauf einstellen, dass diese Modifikation nicht gerade schon in den nächsten Tagen "Marktreife" erlangt.

Quelle: Androidspin

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.