HTC One: Android 4.2.2 auf dem Weg und im Video

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Kaufberatung: Saugroboter von 50 bis 1000 Euro

Saugroboter ab 50 Euro: 7 Tipps für den richtigen Kauf

Ergonomische Maus gegen den Mausarm ab 15 Euro

Homeoffice: Ergonomische Mäuse gegen den Mausarm ab 15 Euro

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Laut Androidcentral hat der Rollout des Android-4.2.2-Updates für das HTC One begonnen. Demnach können taiwanische Besitzer des HTC-Superphones das Update aktuell bereits herunterladen und installieren.

HTC liegt zwar ein klein wenig hinter dem eigentlichen Zeitplan, es war bislang jedoch auch nur die Rede davon, dass das Android-4.2.2-Update für das One "wenn alles gut geht" noch im Juni erscheint. Nun – Anfang Juli – ist es soweit: Der Hersteller hat mit dem Rollout begonnen. Vorerst ist das Update OTA (over the air) nur in Taiwan erhältlich, weitere Länder dürften jedoch bald folgen.

Das Android-4.2.2-Update für das HTC One ist 465 MByte groß und bringt an der Oberfläche zwar keine allzugroßen, jedoch etliche kleinere begrüßenswerte Neuerungen . Da wären beispielsweise die Quick Settings, die sich nach dem Update über die Benachrichtigungsleiste aufrufen lassen, oder ein verbessertes Verhalten des Home-Buttons. Dieser lässt sich unter Android 4.2.2 auf dem HTC One auch als Menü-Button nutzen (lange drücken), und Google Now kann durch eine Wischgeste nach oben aufgerufen werden. Fans des Highlight-Features der Galerie des HTC One dürfen sich weiterhin auf neue Presets für die automatisch erstellten und mit Musik untermalten kurzen Video-Clips freuen.

Einen Blick auf die Neuerungen von Android 4.2.2 für das HTC One erlaubt folgendes Video:

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.